• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flaches Wollschwein

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Hallo allesamt,

eigentlich wollte ich ja gestern den Grill anschmeissen, aber nachdem für gestern schönes und heute Pisswetter angesagt war, habe ich mich entschlossen, gestern das Wetter zu genießen und heute das Grillgut. Bei schönem Wetter kann ja jeder grillen :D

Mir war mal wieder nach etwas Flachgrillen, und da ich noch einen Nacken vom Mangalitza aus meiner Testbestellung bei http://www.wollschweinhof.com/ im Froster bibbernd liegen hatte, habe ich selbigen am Freitag in Scheiben geschnitten und mit Zwiebeln, Knofi und ein wenig Rub marinieren lassen. Die Betonung liegt hier wirklich auf wenig, denn das Mangalitza braucht nicht wirklich viele Aromen, um den Eigengeschmack zu unterstützen.

flaches-mangalitza-1.jpg

flaches-mangalitza-2.jpg


Noch eine Nahaufnahme.
flaches-mangalitza-3.jpg


Grill vorgeheizt
flaches-mangalitza-4.jpg


Gut Glut

flaches-mangalitza-5.jpg


Kurz in die direkte Zone gelegt. Beim Wollschwein muss man echt verdammt aufpassen, da es einen relativ hohen Fettgehalt hat und es da sehr, sehr, sehr schnell zu Flammenbildung kommt. Mehr als ne Minute pro Seite ist fast Selbstmord.
flaches-mangalitza-6.jpg


Dann indirekt legen....
flaches-mangalitza-7.jpg


Und kurz vor'm Servieren nochmal für ein paar Sekunden direkt legen.

flaches-mangalitza-8.jpg


Als Beilagen gab es ganz ordinär Kartoffeln und Tzatziki (ich steh auf das Zeug)
flaches-mangalitza-9.jpg

Und hier, das Gäbelchen für euch :)

Lecker war's :D

Grüsse,
Wolfgang
 

Anhänge

  • flaches-mangalitza-1.jpg
    flaches-mangalitza-1.jpg
    118,9 KB · Aufrufe: 481
  • flaches-mangalitza-2.jpg
    flaches-mangalitza-2.jpg
    109 KB · Aufrufe: 460
  • flaches-mangalitza-6.jpg
    flaches-mangalitza-6.jpg
    151,5 KB · Aufrufe: 538
  • flaches-mangalitza-5.jpg
    flaches-mangalitza-5.jpg
    131,4 KB · Aufrufe: 507
  • flaches-mangalitza-4.jpg
    flaches-mangalitza-4.jpg
    148 KB · Aufrufe: 487
  • flaches-mangalitza-3.jpg
    flaches-mangalitza-3.jpg
    149,9 KB · Aufrufe: 562
  • flaches-mangalitza-8.jpg
    flaches-mangalitza-8.jpg
    127,5 KB · Aufrufe: 470
  • flaches-mangalitza-7.jpg
    flaches-mangalitza-7.jpg
    123,4 KB · Aufrufe: 514
  • flaches-mangalitza-9.jpg
    flaches-mangalitza-9.jpg
    90,9 KB · Aufrufe: 461

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Wolfgang,

nehm ich sofort
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 408

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Das sind doch sehr ordendliche Scheiben von dem Schweinchen :sabber:
:o Du hattest ja ordendlich Kohle im Reaktor ... was kam danach auf den Grill?

:prost:
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Top Fleisch :thumb2:
 

obstfreund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Super :thumb2:
Mangalitza schmeckt sensationell!
 
OP
OP
QBorg

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Ach, beim Flachgrillen bin ich von der Hot'n'Fast Fraktion. Den Rest von der Kohle lass ich in der Kugel ausgehen und verwende es bei der nächsten Aktion wieder, von daher :D

Aber das Schweinchen ist wirklich sensationell. Mangalitza ist eindeutig mein Liebling in der grunzenden Gemeinde - ich denk mal, dass ich da die Grubers doch ab und an wieder um das eine oder andere Stück erleichtern werde :D
 

Scarabeo

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin,
bei dem Titel dachte ich Du hast so ein armes Wollschweinchen mit dem Auto übergebrummelt um es auf den Grill zu werfen.

Sieht lecker aus, hät ich auch was von genommen.
 
Oben Unten