• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flammenbild

Dieter.N

Militanter Veganer
Hallo Leute,
bin Neuling im Gasgrillen, 61 Jahre, Telekomiker im Vorruhestand und esse gerne Gegrilltes,habe von meiner Familie einen Gasgrill Landmann,
12739A geschenkt bekommen und habe schon gleich eine Frage.

Würde gerne wissen wie hoch ca. die erreichbare Temperatur sein sollte.
Habe den Eindruck als ob ein bischen Power fehlt. Der Mitteldruckregler wurde schon ausgetauscht.(schnell und unbürokratisch vom Hersteller geliefert)
Das Flammenbild hat sich aber nicht verändert.
Die Flammen sind ca 2-3mm lang, rundum zackenförmig, am Ende des Brennelementes ca 1mm länger. Die Flammen brennen sauber und bläulich.
Aber ich meine die Flammen sind zu klein,habe allerdings auch keinen Vergleich.Man hat dadurch auch keine großartige Regelmöglichkeit mehr.
Ich erreiche eine Temperatur von ca 230 Grad.
Der Grill hat 3 Brenner a 3,5 Kw und hat einen Deckel.

Ich lese schon seit einiger Zeit im Forum und finde es sehr interressant.
Ich hoffe es kann mir jemand einen Tip geben, möglicherweise hat jemand von Euch auch so ein Modell
Ich bedanke mich schon mal im Vorraus.
Viele Grüße
Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:

HECKE

...der mit dem Rind tanzt
5+ Jahre im GSV
grüß dich,

deine frage ist schwer zu beantworten...der landmanngrill hat ein thermometer im deckel eingebaut...wenn dieses 230° anzeigt, dann ist die temperatur direkt über den flammen bzw. über dem grillrost doch schon um einiges höher.
 

Smoky NRW

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Dieter,
habe diesen Grill auch seit einigen Tagen !
Mein Flammenbild sieht auch so aus wie du es beschrieben hast.
Aber meiner zeigt nach 15 Minuten 270 Grad an.

Dieser Grill verliert hinten unterm Deckel sehr viel Hitze,wenn er nicht Windgeschützt steht,
werde mir dort eine Blechschiene montieren um den Spalt zu verkleinern.
 
OP
OP
D

Dieter.N

Militanter Veganer
Hallo liebe Grillfreunde,
danke für die Antworten. Die Idee mit dem Blech auf der Rückseite hatte ich auch schon, ich will auch noch die seitlichen Löcher im Brennergehäuse verschließen.Normalerweise sind eigentlich dann immer noch genügend Öffnungen vorhanden für die Luftzufuhr und das Ganze wird dadurch nicht so dicht, daß sich irgend ein Druck aufbauen kann. Ich habe gestern ein komplett neues Brennergehäuse (mit Brenner und Reglern) von meinem Baumarkt bekommen. Der Verkäufer mußte allerding sehr hartnäckig mit Landmann verhandeln.Dabei hätte mir ein Gespräch mit einem Techniker schon genügt der mir das Aussehen der Flammen wahrscheinlich bestätigt hätte, aber irgendwie wird man am Telefon von den, allerdings sehr hilfsbereiten Damen, nicht weitergeleitet. Nach Aussage von Landmann soll die erreichbare Temperatur ca 350 Grad sein.Das allerdings kann ich mir nicht vorstellen, es sei denn bei 40 Grad Außentemperatur und absoluter Windstille.
Weiß jemand ob es größere Düsen z.Zt.0,8 oder Leistungsstärkere Brennerelemente gibt? Landmann sagt einfach das geht nicht.
Aber das bedeutet eigentlich nichts, weil 350 Grad geht ja auch nicht.
Viele Grüße
Dieter
 
OP
OP
D

Dieter.N

Militanter Veganer
Hallo Pezibaer,
leider habe ich kein anderes Thermometer welches solche Temperaturen messen kann. Es ist aber auch einfach vom Gefühl her zu wenig Power vorhanden. Mir wäre ja die angezeigte Temperaturzahl egal, Hauptsache das Fleisch wird außen erst mal schnell braun zurückregeln kann man ja immer.
Viele Grüße
Dieter
 

pezibaer

Grillkaiser
Hallo Pezibaer,
leider habe ich kein anderes Thermometer welches solche Temperaturen messen kann. Es ist aber auch einfach vom Gefühl her zu wenig Power vorhanden.
Ich geh mal davon aus das es im zuständigen Baumarkt ein Ausstellungsgerät gibt mit welchem man das Flammenbild gegentesten kann. Die 10,5 KW sollten prinzipiell reichen .. so groß ist der Grill nicht als das er unbedingt mehr bräuchte wenn man ihn vorheizt
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
kurz OT

"Alles unter 500g ist kein Steak sondern ein "Schnitzerl""
es muss am ende lauten carpaccio :D

zum oa.a problem evtl mal nach teppichleiste suchen oder regelbarem druckminderer
es koennte auch 1 duese (teilweise) verstopft sein.
 

pezibaer

Grillkaiser
kurz OT

"Alles unter 500g ist kein Steak sondern ein "Schnitzerl""
es muss am ende lauten carpaccio :D
OT: Hast auch recht ;) ich denke dabei immer an die guten alten Schnitzelklopfer die das ding so lang malträtieren bis man fast durchsehen kann :grin: hab die SIG mal dementsprechend adaptiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten