• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flammkuchen oder Flammbäcker (nicht zur Nachahmung empfohlen)

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
ich habe Pfingsten den LeRond angewämt und wieder lecker Flammkuchen gebacken. Dazu zum ersten Mal eine neue Nudelteigausrollmaschine getestet. Ging hervorrragend, die Kuchen sind schön gleichmäßig dünn geworden
IMG_4014.JPG


ein Brett gebastelt und dann immer beim Kurbeln mit dem Brett leicht mitgezogen und dann auf zweitem Brett beschmiert und belegt
IMG_4011.JPG


Die männer haben gearbeitet und die Frauen diskutiert und gefuttert

IMG_4010.JPG


IMG_4008.JPG
IMG_4009.JPG
IMG_4012.JPG
IMG_4015.JPG
IMG_4016.JPG
IMG_4013.JPG


so weit so gut, dann kommt der nicht so nachahmungsfähige Part :muhahaha:

zum Anfeuern nutze ich immer meinen Gasbrenner, soweit ok. Bisher habe ich ihn auch immer unter dem Ofen im Ablagefach gelagert. Da ich aber vor kurzem eine weitere Ablageebene eingebaut habe, war der Brenner höher, und somit nahm das Unglück seinen Lauf,

während also die Flammkuchen so schön im Ofen brutzeln und rein und raus gehen, erwärmte sich der Brenner. Unmerklich wurde das Plastikgehäuse weich und Gas strömte aus, füllte den Raum unter dem Ofen und als ich oben die Tür schloss, zog der Ofen durch die Löcher der Feuertür Luft nach. Dabei zog natürlich auch das Gas rein, was zu einer kleinen Kettenreaktion führte.

Zuerst schossen aus allen Löchern Flammen und im nächsten Augenblick stand ich in einem Flammenball. Mein erster Gedanke war, was ist im Ofen explodiert ? Der zweite war, zum Glück hat der Ofen noch Garantie :lach:. Erst dann sah ich den Brenner unten im Fach (siehe Schmauchspuren) kreiseln.

IMG_4017.JPG


Weiter gehts mit den Reaktionen: Gleichzeitig sprangen die Frauen in Deckung während die Männer zu mir rannten und den Brenner aus dem Fach unten rausfummelten. Ich kickte den dann in den Garten, wo er zum Glück ausging, da das Gas in der Kartusche gefroren war.

IMG_4019.JPG
IMG_4018.JPG


Natürlich gab es :motz::blah::motz::blah::motz:aber ich habe auf den Schreck erst einmal :trink::

Fazit, zum Glück ist nichts passiert und der Brenner steht nie wieder unterm Ofen
 

Anhänge

  • IMG_4008.JPG
    IMG_4008.JPG
    133,2 KB · Aufrufe: 1.375
  • IMG_4009.JPG
    IMG_4009.JPG
    126,9 KB · Aufrufe: 1.374
  • IMG_4010.JPG
    IMG_4010.JPG
    194,9 KB · Aufrufe: 1.429
  • IMG_4011.JPG
    IMG_4011.JPG
    129 KB · Aufrufe: 1.396
  • IMG_4012.JPG
    IMG_4012.JPG
    126,5 KB · Aufrufe: 1.376
  • IMG_4013.JPG
    IMG_4013.JPG
    110,2 KB · Aufrufe: 1.375
  • IMG_4014.JPG
    IMG_4014.JPG
    117,4 KB · Aufrufe: 1.441
  • IMG_4015.JPG
    IMG_4015.JPG
    151,5 KB · Aufrufe: 1.384
  • IMG_4016.JPG
    IMG_4016.JPG
    115 KB · Aufrufe: 1.375
  • IMG_4017.JPG
    IMG_4017.JPG
    175,2 KB · Aufrufe: 1.377
  • IMG_4018.JPG
    IMG_4018.JPG
    142,1 KB · Aufrufe: 1.355
  • IMG_4019.JPG
    IMG_4019.JPG
    196,9 KB · Aufrufe: 1.367

xzlimo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Puuuuhhhhh, hätte auch anders ausgehen können :o
Aber die Flammkuchen sehen trotzdem klasse aus :respekt:
 

Bratengriller

Grillkönig
Krasse Geschichte. Schade dass es kein Video von der Explosion gibt! ;-)

Im Ernst: Man sieht daran mal wieder, dass man Anzündgeräte mit Gas (oder auch Flüssiganzünder) nicht in der Nähe des Grills bzw. Backofens lagern sollte. Gott sei dank ist das nochmal gut ausgegangen.

Die Flammkuchen sehen aber sehr gut aus. Wenn ich das mit der Temperatur mal raus habe muss ich so was mal im Kugelgrill mit Pizzastein versuchen.
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Du bist aber heftig unterwegs!

Da haben wirklich alle Glück gehabt. Dir hätte der ganze Ofen um die Ohren fliegen können. Ich heize mit einer 5kg-Flasche und einem kleinen Brenner an. Sobald das Feuer brennt, wird der Schlauch von der Flasche abgemacht und das Zeugs aufgräumt. Vor Gas habe ich einen Heidenrespekt!
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen, das nenne ich mal Glück im Unglück. Und nu erst mal keine Haare mehr.

Aber von den Flammkuchen hätte ich gerne mal probiert, sehen klasse aus.
 

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
:burn::rotfl::burn::rotfl::burn::rotfll::rotfll::rotfll:jetzt weiß ich auch endlich, warum die Teile FLAMM Kuchen heißen.
nun aber ernsthaft, wenn die Sache dann so glimpflich abgelaufen ist, kann man ja im Nachhinein darüber schmunzeln.
.... und ,,,, Niemand und wirklich NIEMAND sollte sagen -- sooo etwas (oder ähnliches) kan MIR nicht passieren.
Ach so, und die Flammkuchen sehen spitzenmäßig aus :thumb2::thumb2::thumb2:
 

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Hmm, ich weiß nicht, was ich darauf noch sagen soll... Ich nehme in Wachs getauchte Holzwolle (Ritz BIO Anzünder) um meinen HBO (und auch alle Kohlegrills) anzufeuern und sehe eigentlich keinerlei Vorteil, dies mit so einem Gasbrenner zu tun. Im Gegenteil. Dennoch sehe ich das hier immer wieder. Und nun noch diese Geschichte. Da hattest du und deine Gäste richtig Glück. Vielleicht solltest Du deine Anzündmethode auch mal überdenken. Wäre vermutlich für alle Beteiligten besser: für dich, für deine Familie, deine Gäste und die Umwelt.

Viele Grüße, Patrick

PS: Kucksch Du hier http://www.grillsportverein.de/forum/threads/befeuerung-holzbackofen.224766/

PPS: Dennoch nette Flammkuchen :)
 

iron.fire

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hmm, ich weiß nicht, was ich darauf noch sagen soll... Ich nehme in Wachs getauchte Holzwolle (Ritz BIO Anzünder) um meinen HBO (und auch alle Kohlegrills) anzufeuern und sehe eigentlich keinerlei Vorteil, dies mit so einem Gasbrenner zu tun. Im Gegenteil.
Also ich sehe mit der Gas-Methode absolut keine Nachteile wenn man das richtig angeht. Da ist mir die Gas-Variante zig mal lieber als das Wachs in meinem HBO zu haben. Das Feuer brennt viel schneller und dadurch raucht es auch nicht so lange recht dunkel. Danach das Gas an der Flasche abgedreht, die Flache weggeräumt und gut ist es.
@Bolena: Ich hoffe, es war dir eine Lehre. Mein Gott, was da alles passieren hätte können. Auf was man(n) nicht alles achten muss. Da hast du ja wirklich extremes Glück gehabt. Stell dir vor, es würde da unten eine größere Fläche Platz gehabt haben (11kg). Ich wünsche dir eine weitere unfallfreie Grill/Holzbackofensaison (natürlich auf Lebenszeit)!
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Schöne kleine Flammkuchen haste da gebacken.

Was mir am Besten gefallen hat, war die Sachen mit der Garantie, da habe ich jetzt erst mal schmunzeln müssen.
Letztendlich hast Du bei Deiner Sache aber richtig Glück gehabt, das hätte ganz schön in die Hose gehen können
 
OP
OP
Bolena

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
danke für die Zusprüche

Als erstes habe ich beschlossen, weder Gasfeuerzeug noch Brenner mehr unter dem Ofen stehen zu haben.

Die Holzwolleanzünder kenne ich, wollte ich aber nicht im Ofen haben, wer weiß was für Wachs da dran ist. Auch wenn 500 Grad im Ofen toben, da sollen Lebensmittel verarbeitet werden.

Durch die Nudelteigausrollmaschine (15 € bei Lidl) sind die Flammkuchen Tatsache schön klein und gleichmäßig dick, so dass eben viel mehr Variationen an Belag ausprobiert werden können von jedem einzelnen. Außerdem sind die klasse zu händeln im Ofen :-)
 

Bratengriller

Grillkönig
Eigentlich eine gute Idee mit der Nudelmaschine. Auf der dicksten Stufe könnte mein Aufsatz für die KitchenAid vielleicht auch funktionieren.
 

Schreckgespenst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehen doch süss aus die Flammkuchen. Deine Idee ist super, kleine Flammkuchen und mehr austesten. Merke ich mir.

Und @Monscho: Ich bin DERjenige der nie sagen wird, dass kann mir nicht passieren. Ich bin derjenige, der auf dem Gumminasium fast eine Wasserstoffflasche zur Explosion gebracht hätte (ist nicht passiert, sonst würde ich hier nicht schreiben), der eine Rakete gebastelt hatte und nach dieser Explosion für 12 Stunden taub war, der auf feuchtem Boden unbedingt ein Tor schweißen musste (lieber nochmal in 220 V Wechselstrom fassen), der ein Rosenbeet mit Karbid wühlmausfrei machte (das Beet ist ca. 70 cm in die Luft und wieder zurück) und und und.

Meine Schutzengel, einer reicht nicht, leisten Überstunden. Man kann nicht genug aufpassen und trotzdem passieren mir immer wieder solche Sachen. Gerade bei Gas kann viel passieren.

Also alle bitte weiter aufpassen.

Freuen wir uns auf das nahende WE und lassen die Kohlen glühen.

LG Bruno
 
OP
OP
Bolena

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Letzte Woche habe ich UNFALLFREI :-) Flamkuchen gemacht.

Nach meiner Story hörte ich aus der Freundschaft heraus, dass einem es schon 2 ( zwei) mal passiert ist, das Gasfeuerzeug auf der Ablage neben dem Grill liegen zu lassen. Beidemale ging das Feuerzeug hoch als alle am Tisch saßen und schon das Grillgut vernichteten. Gasfeuerzeug ist viel gefährlicher, weil die Mistdinger das Gas sofort zu 100% verlieren, während in meiner Gaskartusche das Gas gefroren ist. Also alles was mit Gas ist weg von Grill und HBO:whip:
 
Oben Unten