• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flanksteak = Flankensteak ?

T-Rex

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

auf der Suche nach Flanksteak in meiner Umgebung habe ich mehrer Metzger die Tage angeschrieben.
Von einigen habe ich bereits Antwort erhalten und eine davon macht mich etwas ratlos.
Zitat :
In der Kalenderwoche 18 (30.04.2015) können wir Ihnen ein gut abgehangenes Flankensteak vom "boeuf de Hohenlohe" für 24,90 €/kg anbieten.
Zitatende.

Mal abgesehen davon dass mir persönlich der Preis zu hoch ist, meine Frage an euch: Spechen ich und der Metzger vom selben Stück Fleisch ?

P.s. Falls jemand im Kreis Ludwigsburg eine gute Quelle für Flanksteak kennt (außer Metro) bitte melden. ;)
 

Grillspirit

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Es ist davon auszugehen, dass ihr das selbe Stück Fleisch meint. Die Rasse, die er dir anbietet ist eben kein deutsches Jungbullen-von-der-Stangen-Vieh und hat daher einen deutlich höheren Preis. Und weil er es zusätzlich, zumindest behauptet er das, gut abhängen lässt, was leider nicht die Regel bei deutschen Metzgern ist.
Gruß
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Wie kommst du darauf, dass ihr nicht vom selben Stück Fleisch sprecht?

Weil beide für das selbe Stück Fleisch eine unterschiedliche Bezeichnung haben!?

@T-Rex - ja, Flank wird auch gerne mal als Flankensteak bezeichnet.
 
OP
OP
T-Rex

T-Rex

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Deine Suchfunktion und dein google kaputt?

Nein, über google habe ich wiedersprüchliche Aussagen dazu gefunden.

Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich werde mal schauen ob ich in Zukunft mal eins von besagtem Metzger probieren werde.
 

Fischwatcher

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Ich zahle derzeit beim MdV für Flanksteak (erst heute zwei geholt) 9.99€ per Kilo nix Jungbulle sondern Niederbayerischer 1Tonnen Stier
Gruß
Peter
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
auf der Suche nach Flanksteak in meiner Umgebung habe ich mehrer Metzger die Tage angeschrieben.

Wäre es nicht besser, den persönlichen Kontakt zum Fleischer deines Vertrauens herzustellen?
V.a. weil die Metzger ja in deiner Umgebung sind ...
Zudem würde sich dann die Frage nicht stellen :sun:

Komisch, warum stellt sich mir gerade die Frage nach einer Ausschreibung?


:prost:
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich habe in meiner Gegend ein paar Fleischer die sich freuen wenn ich mit meinen Wünschen antanze.
Bis jetzt habe ich noch keinen Preisanstieg trotz der sehr exotischen Wünsche feststellen können.
Ob ich meinen Tafelspitz koche oder grille ist ihnen vollkommen egal und ändert auch am Preis von günstigen Stücken wie dem Flank und dem Skirt nichts.

Allerdings wenn man sich ansieht, dass Fleisch mit mehr Flugmeilen am Buckel, als ein durchschnittlicher Wandervogel um jeden erdenkklichen Preis gekauft wird, verstehe ich schon, dass sich findige Fleischer eine neue Einnahmequelle mit ganz besonders gut abgehangenen und vorbildlich aufgezogenen Rindern/Schweinchen/Enten erschließen.
 

Anhalter

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Nein, über google habe ich wiedersprüchliche Aussagen dazu gefunden.

Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich werde mal schauen ob ich in Zukunft mal eins von besagtem Metzger probieren werde.

Sorry, war da auf dem falschen Fuß.

Herbst in Besigheim und Schneider in Freiberg a.N. sind übrigens beides Metzger, die dem gepflegten BBQ nicht abgeneigt sind. Preise sind aber auch entsprechend (bzw waren, wohn leider seit nem Jahr nicht mehr in der Gegend)
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Ich glaube weiter nicht das ein Handwerker sich auch noch die Zeit nimmt Emails zeitnah zu beantworten. Muss den immer alles so unpersönlich übers I-Net laufen?
Fahrt doch zu deren Läden, eines nettes Schwätzchen, ob man den mal Sonderwünsche ordern kann, evtl. ein zwei Bilder vom gewünschten Schnitt und ich denke das 9 von 10 (Handwerks-) Metzgern gerne deinen Wunsch erfüllen.
 
OP
OP
T-Rex

T-Rex

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wäre es nicht besser, den persönlichen Kontakt zum Fleischer deines Vertrauens herzustellen?
V.a. weil die Metzger ja in deiner Umgebung sind ...
Zudem würde sich dann die Frage nicht stellen :sun:

Komisch, warum stellt sich mir gerade die Frage nach einer Ausschreibung?


:prost:

Bei meinem MdV habe ich bereits angefragt. Er hat Flanksteak sogar im Angebot, allerdings laut seiner Aussage nur im Sommer wenn es im Wochenangebot ist. (vormariniert)
Auf Bestellung sei da nichts zu machen und ohne Marinade somit auch nicht. (Warum auch immer) Da ich aber auch mal Lust auf ein Flank habe wenn er es gerade nicht im Angebot hat, habe ich mir gedacht ich schreibe mal einige Metzger in der Umgebung an. Die Geschäftsbeziehung würde ich dann schon im persönlichen Gespräch ausbauen. ;)
 

spooner

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Wenns ein Angebot ist dann ist es meist eh zugekauft. Ein Rind hat 2 Flanksteaks, wieviel Rinder pro Woche schlachtet denn der normale Ortsmetzger heute noch ? max. 3 Würde ich sagen, dann hat er 6 Flanksteaks als Angebot?
 
Oben Unten