• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

FlavorBars sehen aus wie "zerfressen" ...

elhubo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi Zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage an die große, allwissende Community!

Anbei ein paar Fotos von meinen FlavorBars. Wie ich finde sehen die doch schon sehr, sehr mitgenommen aus.
Ich habe den Grill seit März, er ist in der Woche 3 bis 4 Mal im Einsatz, ich brenne immer schön alles weg und ab und an reinige ich auch mal die Bars, die Gitter und die Fettauffangschale in der Spüle.
Und nun habe ich eben diese Entdeckung gemacht.
So wie ich das sehe wird die Emaille langsam zerfressen und an den bereits zerfressenen Stellen bildet sich Rost.

Kann Emaille die hohe Hitze nocht ab?
Oder herabtropfendes Fett?

Was ist mit Edelstahl-Bars, die kann man ja als Zubehör bekommen.
Hätte ich da auch Probleme?

Mal wieder macht mich der Grill ratlos.
Bitte postet mal Eure Erfahrungen !!!

Vielen Dank,

rost1.jpg


Rost2.jpg


Rost3.jpg


Rost4.jpg


elhubo aka Markus aus dem sonnigen Münsterland ...
 

Anhänge

  • rost1.jpg
    rost1.jpg
    104,7 KB · Aufrufe: 840
  • Rost2.jpg
    Rost2.jpg
    150,5 KB · Aufrufe: 715
  • Rost3.jpg
    Rost3.jpg
    112,3 KB · Aufrufe: 680
  • Rost4.jpg
    Rost4.jpg
    122,6 KB · Aufrufe: 668
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das haste nit der Edelstahlvariante nicht mehr... Allerdings haben meine im Genesis 10 Jahre gehalten. Ich würds reklamieren
 

Däne

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bei meinen ist mir erst nach gut zwei Jahren aufgefallen, dass die Emaille abgeplatzt ist und die guten Dinger zum Rosten begonnen haben (haben deutlich ärger als deine ausgesehen).
Zum einen muss man sagen, dass das nicht allzu tragisch ist, weil die Funktionstüchtigkeit durch den Rost ja nicht beeinflusst wird (außer der Rost frisst irgendwann mal Löcher rein).
Zum anderen sei der Weber-Kundendienst gelobt, der mir die Flav-Bars anstandslos ausgetauscht hat (auf die Edelstahl-Variante).
 
Das ist doch kein Rost, höchstens Patina... ;)

Kann man Bedenkenlos weiter verwenden.

Reklamieren...Naja...

Laß' die mal noch 2-3 Jahre drin und dann kannst Du ja
auf Edelstahl umstellen.

Aber keine Wunder erwarten, die sind nach 8 Wochen auch "häßlich"...

Gruß :prost:
 
OP
OP
elhubo

elhubo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank Euch allen für die Antworten.

Ich überlege noch ob ich den Weber-Händler meines Vertrauens mal kontaktiere oder wirklich einfach mal aufhöre mir immer Gedanken zu machen und in ein paar Monate auf Edelstahl umsteige.

Aber eines ist klar: Das ist der beste Grill meines bisherigen Lebens und ich möchte ihn nicht missen !!

Auch wenn noch viel zu lernen und probieren ist.
Ich Idiot vergesse auch immer Fotos zu machen ...........

Aber heute bleibt der Grill kalt und der gute alte Ofen macht mal wieder etwas Dampf ;)
Er muss - hätte ich auch im Grill machen können, aber das Gas ist alle! - Hähnchenfilets, welche in meiner neuesten Errungenschaft (VacuVin Marinator / Amazon ca 25 €) schön vor sich hin ziehen, mit Bacon-Kruste schön gar machen ... ist aber nicht das selbe ;)


Liebe Grüße,

elhubo aka Markus
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
genau.... der Vorschlag dir weniger Gedanken zu machen ist gut.;)

einfach grillen......... nicht soviel in der Spüle putzen mehr aufheizen und bürsteln...... und wenn die Teile dann kaputt sind dann kauf halt neue.
Der Grill ist ein Gebrauchsgegenstand und der Gebrauch des Gegenstandes hinterläßt eben Spuren.
 
Oben Unten