• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleischmythos IV - Fleisch hat Poren

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Nein, nur wenn noch Haut dran ist. Die Haut ist das einzige Organ bei Säugetieren mit Poren.

Was man eigentlich meint mit "die Poren vom Fleisch schließen" ist die Maillard-Reaktion, bei das Fleisch durch hohe Hitzeeinwirkung eine appetitlich braune Kruste erhält (die aber durch zu hohe oder auch zu lange Hitzeeinwirkung zu einer unappetitlich und gesundheitlich abträglichen schwarzen Kruste werden kann).
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
endlich mal jemand der diesen Irrglauben beseitigt und das dann auch noch fundiert beleegeen kann

DANKE DANKE DANKE
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
... Sollte es nicht besser lauten Fleisch hatte Poren?
Zumindest das haben ja viele Profis vor vielen Jahren immer wieder behauptet... :D
 

maddjoe

Forums-Sonnenschein II
... Sollte es nicht besser lauten Fleisch hatte Poren?
Zumindest das haben ja viele Profis vor vielen Jahren immer wieder behauptet... :D

stimmt. Und das es jetzt keine mehr hat, haben wir einer spontanen Mutation unserer Fleisch-Tiere zu verdanken.
Was für ein Glück, dass uns im 21. Jahrhundert nicht der Fleischsaft aus den Poren laufen kann, sondern nur noch der Schweiß beim Grillen.
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
... Sollte es nicht besser lauten Fleisch hatte Poren?
Zumindest das haben ja viele Profis vor vielen Jahren immer wieder behauptet... :D

Hallo,

diverse Fernsehköche haben das anscheinend aber immer noch nicht mitbekommen, da ich ab und zu bei Kochsendungen einschalte. Ich höre es immer wieder mal. :patsch:

Gruß Funky
 

Kiyoshi

Militanter Veganer
Poren sind ein Teil der Haut bei Säugetieren, um Schweiß zu produzieren.
Da nur das Museklgewebe verzehrt wird, sind folglich auch keine Poren enthalten.
 
Oben Unten