1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Frage zu Eigenbau Gärschrank

Dieses Thema im Forum "Technisches/Sonstiges zum Holzbackofen" wurde erstellt von Scharbil, 22. April 2015.

  1. Scharbil

    Scharbil Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Hallo,

    wie die Herstellung des Brot des Monats April ergeben hat, muss ich nun endlich einmal daran gehen, mir einen Gärschrank zu basteln. Ich hätte dafür in meiner Garage einen Holzschrank stehen, ca. 1 m hoch, 1 m breit und 60 cm tief. Das würde sehr gut passen; da hätte ich genug Platz. Die Ausführung ist sehr massiv; da brauche ich nicht einmal eine zusätzliche Isolierung. Ich werde mir im Baumarkt oder im Internet ganz einfach die Utensilien besorgen, die wir hier in vielen threads schon gesehen haben.

    Nun meine Frage: Der Schrank ist leicht verzogen, d.h. es gibt gewisse Undichtigkeiten. Diese bewegen sich im Millimeterbereich, also es handelt sich nur um kleine Spalten. Die Gärboxen oder Gärschränke, die man hier immer so sieht, sind hingegen mehr oder weniger komplett luftdicht.

    Es ist klar, dass durch die kleinen Spalten etwas Wärme nach außen abgegeben wird, sicherlich aber nicht viel. Ich habe deshalb vor, den Schrank umzubauen und die Spalten zu ignorieren. Vorsichtshalber wollte ich aber noch mal bei den Profis nachfragen, ob Ihr das auch so seht oder ob der Gärschrank zwingend luftdicht sein muss.
     
  2. iron.fire

    iron.fire Grillkönig

    Meine Meinung dazu: Du solltest schauen, das du einen hohe Luftfeuchtigkeit und natürlich die passende Temperatur in deinem Schrank vorfindest. Das geht sicher am einfachsten wenn nicht zu viele Spalten sind. Ein kleiner Spalt mit einem mm wird sicher nicht so arg sein, aber mehrere Spalten bedeuten auch automatisch Zugluft und Zugluft will dein Brot mit Sicherheit nicht. Eine Tube Silikon würde da schnell und günstig Abhilfe schaffen.
     
  3. PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    Hallo Scharbil,

    ich würde es auch abdichten. Silikon oder Acryl - beides geht.

    Gruß
    Pu.
     
  4. nollipa

    nollipa Grillkönig

    Servus,

    wenn es an der Tür undichtigkeiten gibt, würde ich Fensterdichtband verwenden. ggf. dann die Schaniere neu einstellen
     
  5. Glünggi

    Glünggi Bundesgrillminister

    Oder ganz einfach mit Gaffer Tape.:-)
     
  6. OP
    Scharbil

    Scharbil Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Danke für Eure Hinweise. Ich habe mir gestern eine Tube Silikon besorgt und damit wird abgedichtet. Es sind wirklich nur ganz kleine Spalte, so dass es mit dem Silikon gut gehen wird.
     
    Glünggi gefällt das.
  7. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Luftzirkulation wird den Teig trocknen...
    Ich wollte mir erst eine Gärbox aus Styropor bauen... aber ein gebr. Kühlschrank ist vieeel billiger :D
     
    iron.fire gefällt das.
  8. Gerhard der 1ste

    Gerhard der 1ste Hobbygriller

    TE="hangingloose, post: 2286614, member: 24175"]Luftzirkulation wird den Teig trocknen...
    Ich wollte mir erst eine Gärbox aus Styropor bauen... aber ein gebr. Kühlschrank ist vieeel billiger :D[/QUOTE]


    Benötigt aber auch wieder viel platz, den nicht jeder zur verfügung hat,

    eine Gärbox hat nun mal andere Ausmaße.

    Und kann somit leichter verstaut werden, und für einen kleinen Ramster im dem ich eh nicht

    so viele Brote backen kann, ist die Gärbox das Optimum.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden