• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zu long-job mit Smokenator

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen zusammen,

meine GöGa hat mir einen Smokenator geschenkt, da ich ihr immer von dem Teil vorgeschwärmt habe und wie toll man(n) damit arbeiten kann o_O
Jetzt soll ich in naher Zukunft ein paar pulled porks machen. 2 hatte ich ja schon mal über dem Minionring, was aber sehr eng war.
Wenn ich den Smokenator nun wie hier auch überall beschrieben, befülle, soll das ja so um die 6 Stunden reichen.
Wie macht ihr das denn mit dem Nachfüllen der Brekkis? Schüttet ihr die einfach durch die Löcher, oder nehmt ihr das Fleisch vom Rost, dann Rost runter und den Smokenator neu befüllen??
Ich stehe gerade auf der Leitung :(
 

NastyBoy

Fleischzerleger
Moin,

6h sind kein Problem.
Du kannst dann einfach oben neue Brekkies nachlegen.

Nimm aber schon ausgegaste Brekkies.
Einfach mal 2 volle AZK starten, ausgasen und in der Kugel ausgehen lassen.
 
OP
OP
Andy1972

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Cool! Das ist auch ne Idee!! DANKE!
 
OP
OP
Andy1972

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Glühende Brekkis brauche ich aber nicht nochmal reinschmeißen, oder? Die ausgegasten nehmen dann ja bestimmt wieder die Glut der noch vorhandenen auf...?
 

NastyBoy

Fleischzerleger
Ja.
Zuerst glühen sich die Kohlen von oben nach unten durch.
Wenn du dann - bereits ausgegaste - Kohlen oben nachfüllst, glühen sich die dann wieder nach oben durch.
 
OP
OP
Andy1972

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ja genau, so was dachte ich mir schon! Vielen Dank für Deinen Tipp!
 
Oben Unten