1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Frage zu Tomaten und Reifegraden von chili /paprika

Dieses Thema im Forum "Garten" wurde erstellt von wizard84, 8. August 2018.

  1. wizard84

    wizard84 Veganer 5+ Jahre im GSV

    servus zusammen,

    In diesem Jahr habe ich das erste Mal Tomaten, paprika und chilis angepflanzt. Die Tomaten stehen unter dem vordach meiner gartenhütte, in direkter Sonne zwischen 11 und 18 uhr, die paprika/chili haben etwa eine stunde mehr sonne.

    Unter dem vordach sind sie vor regen geschützt (haha, es hat seit 9 wochen eh nicht geregnet).
    Die tomaten sind größtenteils noch grün, vereinzelt werden sie nun rot. Dann bekommen aber alle so einen hellen ring, es sieht aus wie aufgeplatzt. Was kann das sein? Was kann ich tun damit das nicht so kommt?

    Die paprika werden so langsam rot bzw orange, die müssten bald gut sein. Die chilies sind jetzt seit 2 tagen alle rot, sind die jetzt fertig und müssen ab?

    Ich hoffe ihr könnt mir als gartenneuling helfen :-)

    Danke,
    Phil 55226D02-911D-43B4-BAA2-FB3FB7F86B8D.jpeg

    3E4BDE24-B99D-4B21-8EBB-F4E4A1750100.jpeg

    81AB5043-77AD-497C-A894-CC1D23EA1D9D.jpeg

    6D44CAD2-B8E3-47B1-BA09-ACE5AFEAC78A.jpeg

    A336BFE6-9B9F-49F2-ADFD-EBA413F69686.jpeg


     
    DschoKeys und pfannendoc gefällt das.
  2. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Laberer

    ...tippe auf zuviel Wasser, platzen auf.
     
    Allium und wizard84 gefällt das.
  3. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Laberer

    ...können, müssen ned zwingend ab.
     
    wizard84 gefällt das.
  4. Fabos

    Fabos Veganer

    Die Chilis sehen so aus, als wenn die Wasser gebrauchen können. Sieht man bei denen immer gut anhand der Blätter. Die machen sich anhand der hängenden Blätter bemerkbar.
     
    wizard84 und DarkRoast gefällt das.
  5. DarkRoast

    DarkRoast Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Bei den Tomaten hast du möglicherweise Anzeichen von Krautfäule, zumindest am zweiten Bild schaut's so aus. Die betroffenen Teile würde ich ausschneiden und weiter beobachten, sonst kann es sehr schnell gehen und es sind die meisten Früchte betroffen...

    Und die Chilis brauchen -wie @Fabos schon angemerkt hat - Wasser.
     
    wizard84 gefällt das.
  6. Pitboy

    Pitboy Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Braun-/Kraut-Fäule kann ich da nicht erkennen aber massiven Nährstoffmangel.

    Das kann durch die Wasserversorgung kommen, kann aber auch typisch für die Sorte sein.
    Einige Sorten platzen leicht. Ich habe das hier im Garten nur bei den spanischen Fleischtomaten.
    Kannst du ignorieren, das spielt keine Rolle.

    Wenn die Chilis ihre "Endfarbe" erreicht haben, sind sie reif und können geerntet werden.
    Ich empfehle sie dann auch zeitnah zu pflücken, denn das entlastet die Pflanze und besser werden die Früchte vom länger Hängen auch nicht mehr.
     
    wizard84 gefällt das.
  7. DarkRoast

    DarkRoast Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Die gelblich braunen Verfärbungen interpretiere ich auch als Nährstoffmangel, die Fäulnisstellen an den grünen Blättern interpretiere ich als Pilzerkrankung. Ob es tatsächlich Krautfäule ist oder nicht, zeigt sich dann innerhalb von ein paar Tagen, wenn die Blätter wieder naß werden. Nachdem ich drei Jahre hintereinander ungefähr die Hälfte meiner Tomaten wegen Krautfäule eingebüßt habe, versuche ich so früh wie möglich entgegen zu steuern. Hier würde ich es auch tun...
     
    wizard84 gefällt das.
  8. Pitboy

    Pitboy Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Das sieht aus wie eine Kombination aus Nährstoffmangel und extremer Trockenheit.
    So trocken wie es bisher ist, hat der Pilz (noch) keine Chance.
    Da bräuchte es ein paar Tage Dauerregen. Der ist zumindest hier bei uns nicht in Sicht.

    Ja, das waren die scheißnassen letzten "Sommer".
     
    wizard84 und DarkRoast gefällt das.
  9. DarkRoast

    DarkRoast Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Bei uns ist der heurige auch nicht anders. Ein Großteil der Pflanzen hat Pilzerkrankungen, von Blattrost über Mehltau, etc., etc. bis zur Krautfäule. Letztere heuer gottseidank nur bei den Erdäpfeln, die Tomaten sind bislang verschont...
     
    wizard84 gefällt das.
  10. OP
    wizard84

    wizard84 Veganer 5+ Jahre im GSV

    Vielen Dank für eure vielen Antworten! Ich habe die letzten Woche regelmäßig jeden Abend gegossen, vielleicht war das bei den Tomaten zu viel, bei dem Rest zu wenig. Ich hab nächste Woche Urlaub und werde Montag mal die chilis ernten, vielleicht gibt’s davon Gambas mit Knoblauch und Chili :-)
    Die Tomaten behalte ich im Auge - muss ich da Dünger dran machen (was?) oder ist es dieses Jahr dafür zu spät?

    Viele Grüße,
    Phil
     
    DarkRoast gefällt das.
  11. Pitboy

    Pitboy Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    So lange da noch was wächst ist es nie zu spät.

    Wann und mit was hast du denn zuletzt gedüngt?
     
  12. eiger2000

    eiger2000 Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    Hatte gehofft ich bekomme hier auch einen Tip :hmmmm: Meine Tomaten habenoft eine Stelle wie Sonnenbrand und so richtig weiß ich noch nix damit anzufangen?

    20180810_152644.jpg

     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden