• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zur MSB Siegerbratwurst

Heimi78

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Jetzt is es bald soweit, Wurstfüller und Fleischwolf angekommen. Hab da aber noch ein par Fragen. Was soll ich nehmen, Schweinedarm oder dieses Netz und was ist da der unterschied? Und welche Grösse vom Darm soll ich nehmen? Soll ich die Wurst vorm Vakumieren Brühen oder kann ich sie auch Roh Vakumieren. Und wieviel kg Fleisch brauch ich für ca. 20 paar Würstl.
Danke schon mal, werden vielleicht noch ein par Fragen kommen.
 

Spiccy

Q
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Servus!

Ich rechne bei Bratwürsten immer 100g pro Stück. Grob über den Daumen.
Bei nem 30/32 er Darm hast du dann ne ordentliche Wurst.
Im 22/24 Saitling ca. 70g/Wurst.
Das Netz ist einfach eine Möglichkeit, die Wurst ohne Füller zu einer Wurst zu machen.
Desweiteren ist es schön zart nach dem Braten. Schweinedarm ist da immer etwas strenger. (Ausser du nimmst Bändel/Schleiß)

Wenn du sie roh vakuumieren willst, würde ich sie einen Tag bzw. nacht durchkühlen. Dan binden sie auch etwas ab und zermatschen nicht so.

Gutes gelingen!
Grüße!
 
OP
OP
Heimi78

Heimi78

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke für die schnelle Antwort. aber was wäre jetzt besser Roh Vakumieren oder vorher brühen und Vakumieren. ich glaube brühen ist 40 min bei 70 Grad, oder?
Und soll ich die wurst nach dem brühen auch einen Tag trocknen lassen?
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Wenn du die Wettbewerbsvariante testen möchtest, dann rate ich dir sie in ein Schweinenetz zu hüllen.
Du kannst entweder Bratwürste daraus formen oder ganz einfach - wie ich es immer mache - Netzkoteletts formen.
Das ist nichts anderes als die Form eines Fleischpflanzerls...

:prost:
 
Oben Unten