• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fragen zu Einweihung DO Lewis & Clark 12" mit Schichtfleisch

Pyromen

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Zur Einweihung meines DO Lewis & Clark 12" habe ich jetzt meine ganze Familie nächsten Samstag eingeladen. Nur jetzt habe ich jetzt noch so einige Fragen. In den vielen Beiträgen sind aber leider nicht alle Fragen beantwortet worden.

1. Wie viel Nacken, Bauchfleisch und Zwiebeln benötige ich. Bauchfleisch Geräuchert oder Frisch?

2. Magic Dust wird meistens als Gewürzmischung verwendet. Gibt es bei euch Alternativen? Ich gehe mal davon aus das das Fleisch am Vorabend gewürzt wird und dann schön durchziehen kann.

Wie ich den DO bestücke habe ich verstanden. Jetzt stellt sich mir nur noch die Frage:

3. Wir noch Flüssigkeit aufgegossen oder schwimmt nach dem Garen alles im eigenen Saft?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Pyromen
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Zur Einweihung meines DO Lewis & Clark 12" habe ich jetzt meine ganze Familie nächsten Samstag eingeladen. Nur jetzt habe ich jetzt noch so einige Fragen. In den vielen Beiträgen sind aber leider nicht alle Fragen beantwortet worden.
Wie groß is die Familie

1. Wie viel Nacken, Bauchfleisch und Zwiebeln benötige ich. Bauchfleisch Geräuchert oder Frisch?
Hängt von Antwort zur größe der Familie ab. Standartfüllung 12er DO: rund 3,2 kg Nacken, 750 gr Speck, 3 Gemüsezwiebeln - nich zu dünn geschnitten.
Bauch geht sowohl als auch - ich finde geräuchert geht in den Gewürzen unter


2. Magic Dust wird meistens als Gewürzmischung verwendet. Gibt es bei euch Alternativen? Ich gehe mal davon aus das das Fleisch am Vorabend gewürzt wird und dann schön durchziehen kann.
Es geht jedes Gewürz, nur nich sparsam sein - Schichtfleisch saugt

Wie ich den DO bestücke habe ich verstanden. Jetzt stellt sich mir nur noch die Frage:

3. Wir noch Flüssigkeit aufgegossen oder schwimmt nach dem Garen alles im eigenen Saft?
Es schmort im eigenen Saft

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Pyromen
Antworten in Rot eingefügt
 
OP
OP
Pyromen

Pyromen

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Danke für die Antwort. Wir sind so um die 7 Personen. Bei der Menge gehe ich von einem komplett gefüllten DO aus. Eventuelle Reste werden am nächsten Tag verzehrt.
Mit freundlichen Grüßen
Pyromen
PS: Bilder folgen am Sonntag
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Wie oben beschrieben 1A-Antworten
Als Ergänzung meine Erfahrung, ich habe für 7 Leute in den 12"er: 3,5kg Nacken und 750 gr. roh geräuchertes Wammerl (Bauch) genommen. 3mm Wammerlscheiben. Das Fleisch habe ich nicht am Vorabend, sondern kurz vor dem Schichten gewürzt. Die Dicken Zwiebelscheiben waren nötig, daß mir die Fleischscheiben nicht umgekippt sind. Weniger Füllmenge hätte es nicht sein dürfen.
Wenn es eine reine Männerrunde gewesen wäre, hätte die Portion nicht gereicht. Es gab dazu 1,5 kg Kroketten aus dem BO.
 
da der Speck oder das Wammerl in der Regel sehr salzig ist würde ich mit der Salzmenge im Rub vorsichtig sein.

Mein GöGa macht vom Magic Dust immer drei Varianten:

- mit ganz wenig bis gar kein Salz fürs Schichtfleisch
- Normalrezept
- mit weniger Chili für unsere Kinder
 

Hotte

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Pyromen,

den bisherigen Antworten ist eigentlich nichts hinzu zufügen.

Wir haben unser letztes Schichtfleisch mit Admin-Rub gewürzt,
ist auch eine Empfehlung wert.
Wenn Du Magic Dust nimmst, achte bei der Mischung auf den Kümmelanteil (evtl reduzieren). Der Kümmel ist geschmacklich recht dominant, muß nicht Jedermanns Sache sein.....

Ansonsten viel Spaß und Erfolg bei der Einweihung !
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Wenn Du Magic Dust nimmst, achte bei der Mischung auf den Kümmelanteil (evtl reduzieren). Der Kümmel ist geschmacklich recht dominant, muß nicht Jedermanns Sache sein.....

Magic Dust ist bei mir schon fast "Dr. Oetker" :blinky:
Ich stell eine ganze Menge davon her und es kommt auf alles was Fleisch heisst (naja das ist übertrieben). Wenn du die richtige Mischung für dich gefunden hast dann ist das einfach genial.

Zur Menge: Ich weiss nicht was ich an Menge genommen habe, doch der DO wurde letztes mal "gut gefüllt" - also nicht gestopft und es fiel auch nichts um.
Für 5 normale Esser hat es gut gereicht. Wenn du also "stopfst", dann dürfte die Menge bei "Normalos" langen.

Gruss
Michael
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Welche Mischung nimmst du den?
Die Standartmischung wie im Rub rechner? Oder eine andere?
Der eine sagt nimm weniger Kreuzkümmel, der andere sagt weniger salz.
MFG Pyromen

Ich hab mich an diesem Thread orientiert:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/frage-zu-magic-dust.115095/

Ich schmeiss dann einfach zusammen - Kümmelfan bin ich nicht, also nehme ich einfach nen halben Löffel weniger, da ich weiss, dass der Kümmel einfach dazugehört.
Im wesentlichen halte ich mich an den ersten Beitrag.

Hat sich heute wieder gelohnt, da da ein Graved Lachs unterwegs ist - mit Magic Dust genau die richtige Schärfe erwischt.

Gruss
Michael
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich bin nur noch am überlegen wieviel MD ich für die knapp 3kg Nacken brauche. Kann mir nicht vorstellen welche Mengen gebraucht werden.

MFG
Pyromen

Auch hier kannst du nichts falsch machen - mach die dreifache Menge aus dem gelinkten Rezept und heb den Rest auf.

Den Nacken bestäuben und rubbeln.
Wie genau, dass musst du jetzt selber herausfinden.

Gruss
Michael
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hmmm? man nimmt einfach aus dem Haushaltsstreuer bis alle Nackensteaks gut gewürzt sind und stellt den Rest zurück in den Schrank. du kannst doch MD nich jedes mal neu mischen - ist ja nix da fürs Frühstücksei
 

Hotte

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Es ist Samstag .....:bierchips:

:bilder:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Vielleicht kommts ja in der Tagesschau um 20:00 Uhr...

8-)

Bin gespannt auf die Bilders
 
Oben Unten