• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fragen zum Pulled Pork

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

ich weiß.. mal wieder :fart:am Samstag steht ein PP auf dem Plan. Es stellen sich ein, zwei Fragen.

1. Packt ihr den Schweinenacken mit Knochen auf den Grill? In der Weber Bibel steht, dass das Fleisch wenn es fertig ist vom Knochen fällt...Hier habe ich aber noch in keinem PP einen Knochen aus dem Fleisch gucken sehen.

2. Nach welchem Thermometer arbeitet ihr. Nach dem Deckelthermometer oder nach einem Separten? Der Temperaturunterschied lag bei der letzten BB bei um die 30°C.

3. bastelt ihr euch einen Kohlenring in die Kugel oder steht ihr nachts immer wieder auf und zündet neue Kohlen? Wenn Kohlenring, dann unten zwei und oben eine Kohle auf den Ring?

Dank schon mal für Eure Hilfe


Gruß von einem hilflosen Sauerländer
 

w.lan

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
1. Packt ihr den Schweinenacken mit Knochen auf den Grill? In der Weber Bibel steht, dass das Fleisch wenn es fertig ist vom Knochen fällt...Hier habe ich aber noch in keinem PP einen Knochen aus dem Fleisch gucken sehen.

2. Nach welchem Thermometer arbeitet ihr. Nach dem Deckelthermometer oder nach einem Separten? Der Temperaturunterschied lag bei der letzten BB bei um die 30°C.

3. bastelt ihr euch einen Kohlenring in die Kugel oder steht ihr nachts immer wieder auf und zündet neue Kohlen? Wenn Kohlenring, dann unten zwei und oben eine Kohle auf den Ring?
Mooooooooooooin.:wl moin:

1. Da kann ich leider nix zu sagen, hatte bisher immer ohne Knochen
2. Ich arbeite NUR mit Deckelthermometer. Wenn es einen Unterschied gibt, ist dieser mir total egal
3. Minionring 2unten, 2oben
 

Aschewolke

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

ich weiß.. mal wieder :fart:am Samstag steht ein PP auf dem Plan. Es stellen sich ein, zwei Fragen.

1. Packt ihr den Schweinenacken mit Knochen auf den Grill? In der Weber Bibel steht, dass das Fleisch wenn es fertig ist vom Knochen fällt...Hier habe ich aber noch in keinem PP einen Knochen aus dem Fleisch gucken sehen.

2. Nach welchem Thermometer arbeitet ihr. Nach dem Deckelthermometer oder nach einem Separten? Der Temperaturunterschied lag bei der letzten BB bei um die 30°C.

3. bastelt ihr euch einen Kohlenring in die Kugel oder steht ihr nachts immer wieder auf und zündet neue Kohlen? Wenn Kohlenring, dann unten zwei und oben eine Kohle auf den Ring?

Dank schon mal für Eure Hilfe


Gruß von einem hilflosen Sauerländer

1. Bislang habe ich immer Nacken ohne Knochen genommen.

2. Das Deckelthermometer sollte mehr anzeigen als das am Rost, dementsprechend musste die Differenz berechnen.

3. Der Ring, wie beschrieben, hält bei mir (jedenfalls in Vergangenheit) bis zum frühen Morgen.

Ich wünsche gutes Gelingen :sabber: und nach Möglichkeit viele Bilder!!
 

Kratti

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
1. Ich mache es immer ohne Knochen

2. Ich benutze den Mavrik Thermometer, der Deckeltthermometer hat für meinen Geschmack einen zu grossen Unterschied.

3. Ich mache unten zwei Kohleringe oben keinen und für das Rauchige verteile noch Räucherchips drauf
 
G

Gast-pMwGW3

Guest
Moinsen!

Als ich meine PP´s noch in der Kugel gemacht habe, bestand mein Ring immer aus 2 unten, 1 oben und reichlich Räucherholz oben auf. Benutzt habe ich immer mein Maverick und der Ring hat eigentlich immer die 10-14h durchgehalten.

Uiui, das erste PP, das war echt spannend :anstoßen:

Ich wünsche Dir eine angenehme Nacht :saufen3:

Prost,
Sascha
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich mache auch immer nacken ohne knocken ... mit knochen ist klassisch die schulter soll aber nach einigen berichten hier nicht so gut sein wie nacken ...selbst hab ich bisher immer nacken genommen

ich nutze immer ein seperates thermometer ... am we, kommen 2 nacken auf den grill, will mein neues maverick testen.

wünsche gutes gelingen und eine sorgenfreie nacht mit hoffentlich paar stündchen schlaf
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hatte schon öfters Nacken mit Knochen als PP. Schmeckt mir persönlich besser.

Wenn man den Unterschied zwischen Deckelthermometer und realer Grilltemperatur kenn, kann man natürlich auch danach gehen. PP verzeiht auch mal höhere Temperaturen.

Nimm für den Minionring aber gute Kohle und keine Löschkohle. Sonst wird das nichts :-D
 
OP
OP
Peintinger

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke schon mal.

Habe zur Zeit noch 5 Säcke Weber Briketts. Nehmen oder nicht?
Wenn nicht muss mir einer Briketts bringen:helm:
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Weberkohlen gehören zu den Löschkohlen ;-)

Ich habe eigentlich mit den Brekkies von Aldi gut Erfahrungen gemacht.
Grillis sind natürlich besser aber evtl. noch nicht überall zu bekommen.
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
ich mache auch immer nacken ohne knocken ... mit knochen ist klassisch die schulter soll aber nach einigen berichten hier nicht so gut sein wie nacken ...selbst hab ich bisher immer nacken genommen
Schulter ist nicht schlechter, sie ist anders. Nacken ist halt billiger.
Eine gut zubereitete Schulter ist geschmacklich mindestens genau so lecker.

Nur hier sind ganze Schultern oder Boston Butt Zuschnitte schwerer zu bekommen.

Warum wird in USA für Pulled Pork so gut wie nur Schulter genommen? Weil es schlechter ist?
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Lustig... ich find die Schulter besser als den Nacken.

Nacken hat den Vorteil den bekommst Du ohne Probleme am Stück, eine Schulter bzw. eine Halbe Schulter musst du vorbestellen.

Und der Knochen fällt wirklich heraus... :-D
 

w.lan

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke schon mal.

Habe zur Zeit noch 5 Säcke Weber Briketts. Nehmen oder nicht?
Wenn nicht muss mir einer Briketts bringen:helm:
NEIN, nicht nehmen.
Ich fahr gleich nach "Profagus-City"............:wl moin:
 
Oben Unten