• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Friesstyle voll mit Rippchen

macknet

Veganer
Hallo zusammen,

am Wochenende war großes Rippchenessen unter Männern angesagt.
Ich hatte neben dem Grillvergnügen auch das Vergnügen des Einkaufs in der Metro ;-)

8 Männer = 11 kg Rippchen (Loin Ribs), ich dachte das passt. Um es vorweg zu nehmen: es war zu viel :D

Die Ribs hab ich alle mit dem Barbecue Rub von Eder gerubbt, hatte sich bei einigen vorherigen Testfahrten (PP & Ribs) bewährt. 14 Stränge hab ich 6-0-0 gemacht und nach zwei Stunden Garzeit jede Stunde mit Apfelsaft eingesprüht. 7 Stränge zum Vergleich dazu mit 3-2-1, jedoch ohne moppen in der letzten Stunde (ich mag trockenere Ribs lieber). Diese hab ich nach 3 Stunden mit Bier übergossen und dann zwei Stunden darin gegart.

Die abgeschnittenen Fleischlappen hab ich mitgerubbt und zwei Stunde in Alufolie dabei getan. hatte dadurch zwischendrin einen super Snack aufm Brötchen ;-)

Beide Varianten, wie zu erwarten, super lecker. Ich persönlich mag die bissfesteren 6-0-0 lieber, da gingen die Geschmäcker in der Runde jedoch auseinander.

Obwohl als Beilage nur selbstgemachte BBQ-Sauce dabei war, sind ein paar Stränge übrig geblieben. Egal, gab es das aufgewärmte eben am nächsten Tag nochmal.

Jetzt lass ich Bilder sprechen, jeweils im Stundentakt (bis 6 Std.) aufgenommen.

IMG_9769.JPG


IMG_9770.JPG


IMG_9771.JPG


IMG_9772.JPG


IMG_9783.JPG


IMG_9784.JPG


IMG_9785.JPG


IMG_9787.JPG


IMG_9788.JPG


IMG_9789.JPG


IMG_9790.JPG


IMG_9792.JPG


IMG_9793.JPG


IMG_9794.JPG


IMG_9795.JPG
 

Anhänge

  • IMG_9769.JPG
    IMG_9769.JPG
    469,8 KB · Aufrufe: 444
  • IMG_9770.JPG
    IMG_9770.JPG
    400 KB · Aufrufe: 445
  • IMG_9771.JPG
    IMG_9771.JPG
    222 KB · Aufrufe: 439
  • IMG_9772.JPG
    IMG_9772.JPG
    219,8 KB · Aufrufe: 437
  • IMG_9783.JPG
    IMG_9783.JPG
    374,1 KB · Aufrufe: 443
  • IMG_9784.JPG
    IMG_9784.JPG
    470 KB · Aufrufe: 447
  • IMG_9785.JPG
    IMG_9785.JPG
    573,6 KB · Aufrufe: 440
  • IMG_9787.JPG
    IMG_9787.JPG
    585,8 KB · Aufrufe: 436
  • IMG_9788.JPG
    IMG_9788.JPG
    637 KB · Aufrufe: 442
  • IMG_9789.JPG
    IMG_9789.JPG
    527 KB · Aufrufe: 441
  • IMG_9790.JPG
    IMG_9790.JPG
    503 KB · Aufrufe: 437
  • IMG_9792.JPG
    IMG_9792.JPG
    700,5 KB · Aufrufe: 439
  • IMG_9793.JPG
    IMG_9793.JPG
    522,4 KB · Aufrufe: 437
  • IMG_9794.JPG
    IMG_9794.JPG
    534,7 KB · Aufrufe: 441
  • IMG_9795.JPG
    IMG_9795.JPG
    599 KB · Aufrufe: 437

Mugel1

Bundesgrillminister
Moin!
bis auf das Bier in den grünen Flaschen sieht das alles ziemlich schmackhaft aus!
Warum hast du die Ribs in den Schwedenschalen stehen? Wegen der Schweinerei?
 

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr gute Aktion.

Zuviel ist doch egal, da man Rippchen super einfrieren und aufwärmen kann. Welche fandest du besser 6-0-0 oder 3-2-1?
 
OP
OP
macknet

macknet

Veganer
Warum hast du die Ribs in den Schwedenschalen stehen? Wegen der Schweinerei?

Jau, ehrlich gesagt genau deswegen. Hab am Anfang alles ohne Schalen gemacht und kann geschmackstechnisch keinen Unterschied feststellen. Den Smoke-Ring bekommen alle Sachen auch in der Schale und das Regulieren der Temperatur ist ebenfalls identisch wie mit ohne Schalen ;-) außerdem hat alles so perfekt gepasst mit den Haltern etc.


Zuviel ist doch egal, da man Rippchen super einfrieren und aufwärmen kann. Welche fandest du besser 6-0-0 oder 3-2-1?

Sag das mal meiner überfüllten Tiefkühltruhe :D ich steh mehr auf die 6-0-0, etwas vom Knochen noch abnagen zu müssen gehört bei Rippchen irgendwie dazu.
 

PerformerGBS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
6-0-0 rockt!
 
Oben Unten