• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frischling mit neuem Smoker

carsten122

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo ihr Grillverrückten,:)

ich wollt mich auch hier nochmal vorstellen, bin der Carsten zarte 29 Jahre seit 3 Jahren "Grillverrückt" und bisher mit meinem großen Weber Kugelgrill recht zufrieden gewesen :) Pizza und 3-2-1 Rips und Gyrosbraten klappen schon ganz gut darin :)

Seit gestern hab ich vom Bekannten seinen Char-Broil Smoker den er mal aus den Staaten mitgebracht hat abgekauft.:kugel:
0905190_1007.jpg

Assembled dimensions 17.8 x 55.3 x 18.8 inches
Color/Finish Black
Fuel Type Wood or Charcoal
Cooking Grate Material Porcelain Coated Cooking Grates
Primary Cooking Area (Sq. Inches) 738 Total Sq. Inches
Grill Type Charcoal/Wood

Hier der Link:
https://www.charbroil.com/silver-offset-smoker/#Product-Specs

Mir ist klar das es kein High End Produkt ist, aber ich hoffe das ich damit umgehen kann.

Gestern schon mal die erste Probeschürung gemacht mit Buchenholz war auf jedenfall nicht so einfach die Temperatur zu halten.:o


Jetzt suche ich einfache Anfänger Rezeptze für 2-4 esser um das ganze mal zu testen.
Länger als 10 stunden soll die Zubereitung des Essen nicht dauern und Rips und Pulledpork möchte ich eigentlich nicht anbieten.

Lg
:gs-rulez:
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Länger als 10 stunden soll die Zubereitung des Essen nicht dauern und Rips und Pulledpork möchte ich eigentlich nicht anbieten.

Du kaufst Dir einen Smoker und möchtest keine Ribs und kein Pulled Pork machen? :o:o:o Versteh' ich nicht.

Aber um Deine Frage zu beantworten:
Biete entweder Ribs (auch wenn Du nicht willst, die Dinger kommen immer gut an), Schweinenackenbraten (gefüllt oder ungefüllt) oder Bacon Bomb an. Das passt in Deinen Zeitrahmen und ist nicht so aufwendig. Bei der Bacon Bomb kannst Du ja für die vier Leute zwei Bömbchen machen mit unterschiedlichen Füllungen.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Schöne Grüße aus der Kurpfalz!
 

DonMichele

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Carsten,
schön dass du den Weg hierher gefunden hast!

Wie @DryAgedTofu schon sagte, wäre eine BaconBomb toll oder vielleicht Schweinebäckchen?
Das ist sehr lecker...
Du könntest aber auch Lachs von der Planke machen oder ein schönes Roastbeef...

Gibt viele Möglichkeiten, einfach mal die SuFu bemühen - da findest Du bestimmt was!

Grüßle Micha :-)
 

BurningWood

Hobbygriller
Hallo Carsten,

viel Spaß mit dem neuen Gerät!
Bezüglich Deiner Frage würde ich ebenfalls Bacon Bomb anbieten (evtl zwei mit unterschiedlicher Füllung) oder Nackenbraten oder Geflügelteile oder ein schönes Steak nach dem Anbraten im Smokerrauch garziehen oder Fächerkartoffeln oder oder oder :-). Gibt viele Möglichkeiten für "Kurzgegartes", aber der eigentliche Sinn des Smokers ist eben ein großes Stück Fleisch über lange Zeit niedriger Temperatur auszusetzen ;-).ss

Vielleicht muss Dein Smoker etwas gemoddet werden, um die Temperatur halten zu können. Dazu findet man hier und im Netz viele Hinweise.
Bspw. Youtube hier:

Viele Grüße
BurningWood
 

Portlander

Militanter Veganer
Jetzt suche ich einfache Anfänger Rezeptze für 2-4 esser um das ganze mal zu testen.
Länger als 10 stunden soll die Zubereitung des Essen nicht dauern und Rips und Pulledpork möchte ich eigentlich nicht anbieten.

Moin,
was wolltest Du denn mit dem Smoker anstellen als Du ihn Dir gekauft hast? Ribs und Pulled Pork sind nun mal Klassiker für einen Smoker.
Brisket wäre da noch, aber das ist kein Anfänger-Rezept (aufgrund des Preises, nicht weil es so kompliziert ist). Wenn das schief geht ist es echt schade ums Geld.
Klar kann man auch Wurst drauf werfen und veredeln oder ein/mehrere Hähnchen ..
Um hier eine ordentliche Antwort zu bekommen wäre es daher wirklich hilfreich, wenn Du uns verrätst in welche Richtung Du gedacht hast!
 

honkhokulus

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin,

ich habe vorgestern das erste Mal einen gesmokten Schweinebraten(KT 68°C) gemacht. Mit BBQ-Rub gewürzt. Herrlich unkompliziert. Super lecker.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
A-Folie, Silikon Dichtmittel, Betrieb mit Kohlen.

Mahlzeit...
 

DonMichele

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi @DryAgedTofu ,
ja klar, Gerne!

Ich will eigentlich mal noch en Thread dazu erstellen wenn ich die das nächste mal mache, aber es gibt immer so viel was man auf'm Zettel hat... :D

Also, du brauchst Schweinebäckchen und schneidest dann die Silberhaut so gut es geht runter.

Zum würzen nimmst du den Rub den du gern zu Schwein magst. ( Ich mache das immer gern schon am Abend vorher. )

Bei 110°C dürfen die Bäckchen dann 2 Stunden in den Smoker. Danach lege ich mir einen Bogen Jehova zurecht und auf den kommt ein Bogen ButcherPaper.

Da legst du jetzt deine Bäckchen drauf und gibst noch Butterflocken und BBQ-Sauce drüber. Jetzt machst du das Päckchen zu, als ersteres das ButcherPaper dann die Jehova.
Das mache ich so damit mein Fleisch keinen direkten Kontakt mit der Folie hat.

So kommen die Bäckchen jetzt für 2 weitere Stunden bei derselben Temperatur wieder in den Smoker.

Danach machst du das Päckchen auf, fängst den Sud auf und gibst noch BBQ-Sauce dazu.

Damit werden die Bäckchen nun glasiert und für eine weitere Stunde auf'n Smoker gepackt. - Fertig!

Die sind dann superzart, saftig und sehr lecker!
Meine Sonja sagte mir schon dass Sie künftig anstatt Rib's lieber Bäckchen möchte, da ihr diese noch besser Schmecken...

Ich habe leider nur 2 Bilder mit Bäckchen. Eines wo sie gerade erst aufgelegt wurden:

20170520_123144.jpg


Und eines als sie fertig waren:

20170520_181509.jpg


Ich hoffe das hilft dir weiter!
Viel Spaß beim Bäckchen Smoken.

Grüßle Micha :-)
 

Anhänge

  • 20170520_123144.jpg
    20170520_123144.jpg
    858,4 KB · Aufrufe: 592
  • 20170520_181509.jpg
    20170520_181509.jpg
    860,2 KB · Aufrufe: 598

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo @DonMichele,

super, vielen Dank. Das werde ich probieren, hoffentlich hat die Metro die Bäckchen (die Metzger haben immer so Öffnungszeiten die nicht so kompatibel mit meinen Arbeitszeiten sind).
Ich lasse es Dich wissen, wie sie gemundet haben. Nochmals, mille grazie!

Gruß aus Mannheim
 
OP
OP
carsten122

carsten122

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

morgen ist es soweit :)
Buchen holz ist gespalten, Fleisch ist eingekauft, jetzt stell ich mir nur die frage was mach ich damit ^^

Es wird Rippchen geben (Schälrippen), ich denke 3-2-1 wie aufn Weber mit Macig Dust.

Dann hab ich noch als versuch ein Kilo Schweinenacken gekauft, was ich damit mach weiß ich nicht und dazu bräuchte ich paar zubereitungs Tipps und Ideen?
 

fritzi.lb

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Würz ihn mit deinem Lieblings Rub und leg ihn 2 bis 2,5 Stunden mit rein und du hast nen Schweinebraten. Für PP ist er mit 1KG fast zu klein da bleiben ja nur 700 gr. übrig. Das ist ja nur eine Portion:messer:;)
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Würz ihn mit deinem Lieblings Rub und leg ihn 2 bis 2,5 Stunden mit rein und du hast nen Schweinebraten. Für PP ist er mit 1KG fast zu klein da bleiben ja nur 700 gr. übrig. Das ist ja nur eine Portion:messer:;)
So würde ich es auch machen. Vielleicht den Schweinenacken vorher dann noch längs anschneiden, mit angeschwitzten Zwiebeln füllen und dann ab in den Smoker. Schmeckt super lecker!
 
Oben Unten