• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ganzes Roastbeef/Beiried Fleischschnitt?

pezibaer

Grillkaiser
Hallo Leute

Hab gestern beim Metro zuschlagen müssen. Roastbeef/Beiried 9,89 das kg.
Es heißt ja immer man kann daraus einige Steakarten schneiden. Gibt es da irgendwas spezielles zu beachten oder schneide ich das einfach wie ein Schweinekarree quer auf? Hatt noch nie ein so ein großes Roastbeef zuhause. Dacht ich frag besser mal nach, weil es doch ein 10kg Brocken ist. Für Infos dazu bin ich sehr dankbar.

Beiried.jpg
 

BerniKarat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Monster brokken

einfach quer , oben den deckel abziehen die darunter leigende sehen ein paar mal längs zum rumpsteak einschneiden damit es sich beim braten nicht zusammen zieht
, und unten die zu sehenden sehnen weg schnippeln ,

dann einfach die steaks schneiden , dicke bestimmst du
 
OP
OP
pezibaer

pezibaer

Grillkaiser
Ok danke .. hab ich mir eh fast gedacht das einfach quer zu schneiden ist .. deckel hab ich jetzt vergessen vorher abzutrennen. hab schon anfangen müssen .. aber das geht eh easy durch den Deckel mit meinen Japanern.
20 absolut geile Stücke zwischen 450g und 520g und 3,5-4 cm Dicke .. *sabber* .. abends wird dann der Grill angeworfen

schnitt.jpg
 
OP
OP
pezibaer

pezibaer

Grillkaiser
Weil wir leider nur zu zweit im haushalt sind .. und ich erfahrungsgemäß sehr selten dazu komme ein ordentliches Roastbeef so um die 2 KG zu machen, weil wir jetzt im Winter eher selten Gäste haben. Die stellen sich dafür immer im Sommer an ;).. Deswegen alles aufgeschnitten und stückweise eingesackt. Alles was übrig bleibt kommt dann in den Freezer und wird dann so nebenbei verbraucht. So ein 500g Steak braucht man doch hin und wieder . Ich frag mich grad ob sich einfrieren überhaupt auszahlt?? :grin: Sobalt man mal gemütlich draussen sitzen kann werd ich das mal im ganzen machen .. so lange komm ich mit den Steaks sowieso nie aus!! :prost:
 
OP
OP
pezibaer

pezibaer

Grillkaiser
So ein Testbild vom 520er 4cm Teststeak für die GöGa... weil ich hab später dann keine Zeit zum photographieren. Und auch Frauen mit 53kg können wie es aussieht ein Steak dieser Größe komplett ohne Probleme verputzen :thumb1:.. leider .. bekomm dann erst später meines ;)
Zeit am Grill: 2x3min bei 80% Leistung


steak.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Picanha

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sehr fein !
:nusser:

:happa:

Guten Appetit hat deine Perle!

Die Gemüsedeko am Tellerrand mit Knollengemüse kann man dann aber auch voll ganz weglassen....

:thumb2:
 
OP
OP
pezibaer

pezibaer

Grillkaiser
Wieso denn? Ist Dir das Gas ausgegangen??? Oder hattest Du gehofft, daß GöGa Dir was übrig läßt?

Vom letzeren bin ich ganz schwer ausgegangen. Weil ich hab meines soweiso 2 Stunden später bekommen, wollte aber schon ein bisschen mitschlemmen mit ihr. Schön in den Finger geschnitten mit der Annahme :grin: Aber man ist ja lernfähig *g*
 
Oben Unten