• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Garantiesituation bei Kauf in DK

Brummi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich zitiere mich mal aus dem anderen Thread selbst...

"also mal ganz ehrlich, wenn man sich die Bilder, insbesondere Bild 1, mal genau anguckt, dann sieht man die Ursache der Schäden ziemlich deutlich. Und vielleicht solltest Du lieber kraven Dir, dem Forum und dem Händler bzw. der Garantieabteilung gegenüber ehrlich genug sein, um zu sagen, dass Dir die die Fettwanne abgebrannt ist, und die Flammen sich außen entlang der Grillwanne geschlängelt haben, wobei dann das Plastik geschmolzen ist... Ist mir auch schon mal pasiert beim Q 300, daher weiß ich ich ziemlich genau wie das aussieht, der Weber Kundendienst sicher auch...
Und die Rußspuren sind trotz des nur kleinen Bildausschnittes deutlich zu sehen...

inwiefern dies ein Bedienfehler war sei dahingestellt...

Falls ich jetzt ganz daneben liege und es eine andere Erklärung für die Rußspuren gibt, sorry für meine Unterstellung..."

Ansonsten kann ich dazu noch sagen, dass Weber sich bei Importen generell darauf zurückzieht, dass die Garantie nur für das jeweilige Land gilt, es wäre also eine Abwicklung über den Händler nötig. Ausnahmen macht Weber aber auch, mein Arbeitskollege war 3 jahre in den USA stationiert. Durch den Nachweis, dass er zum Zeitpunkt des Kaufes in den USA gewohnt hat, wurde die Garantie übertragen. (Dies hatte er vor seinem Umzug bereits geklärt, Probleme mit seinem Summit hatte er noch nicht)
 

Brummi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Liege ich denn mit dem Fettbrand richtig? Falls ja, wäre das sicher fürs Forum interessant, da Du dann immerhin schon mindestens der zweite bist dem das passiert ist. Ich meine ich kann mich dran erinnern, das auch schon mehrmals gelesen zu haben, kann sich aber auch um einen anderen Grill gehandelt haben.
 

FalkoRamone

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich hatte mal chromabplatzer am rost. Hab Bild und n Bild von der eindeutig dänischen Rechnung an Weber geschickt....
Gab keinerlei Probleme mit meiner Reklamation.
 
OP
OP
K

kraven

Militanter Veganer
Ich habe den Fettbrand nicht gesehen und habe eigentlich alle 5 Min nach dem Grill geschaut, war 10m entfernt in der Küche. Wenn es gebrannt hat, dann also nur kurz.
Klingt aber nach einer plausiblen Erklärung!
 
OP
OP
K

kraven

Militanter Veganer
Hier ein Bild der Fettwanne, sieht echt nach Brand aus...
Habe die Wanne übrigens unmittelbar vor dem Freibrennen erst gewechselt. :o

new basin .jpg
 

Anhänge

  • new basin .jpg
    new basin .jpg
    141,6 KB · Aufrufe: 1.119

Grillkeks

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also sag mal, was hast du denn da gegrillt?
Ich habe einen Q300 aber so sieht meine Fettwanne nach Wochen aus.
 
OP
OP
K

kraven

Militanter Veganer
Das ist durch das Freibrennen gekommen, d.h. das Fett war noch vom letzten Grillgang.
Da gab es ca 3kg Hähnchenspieße mit Koriander-Limettenmarinade (aus der Bibel), also nichts super fettiges.
 

geggeg

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Lt. Mail von Weber Deutschland werden für Holzkohle-Geräte aus DK Garantien übernommen. Für Gasgrills wohl nicht.
 

Jokima

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
habe ein ähnliches Problem mit Weber und einem Genesis E330.. Sind 5-10 min nicht am, Grill gewesen, laut Weber Fettbrand durch die Schale. Kann aber nicht sein, habe die Auffangschale vorher gewechselt. Scheint auf den Blechen was gelegen zu haben, was sich entzündet hat..... somit keine Gewährleistung :(:( also immer schön vor jedem Grillen, KONTROLLE!!!!!
 

Löschkohle

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Servus, den Gasminderer hattest du aber schon auf DE 50mb umgebaut, oder?


Dann wundert es mich nicht, dass der Grill zu heiss wurde. Wenn ein Brenner, der mit 30 mbar betrieben werden soll nun mit 50 mbar betrieben wird, wird beim Abbrennen auf "volle Pulle" ja auch deutlich mehr Hitze erzeugt, als wofür der Grill zugelassen ist. Der Druckminderer ist auf den/die Brenner abgestimmt, das einzige, was passend gemacht werden muss ist der Flaschenanschluss, dafür gibt es Adapter...

...ich zitiere hier mal meinen Beitrag aus dem anderen Thread.
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Moin,
Ich habe selber ein Gas-Däne im Stall, ich habe gerade was bemängelt. Aber nur wegen der Optik. Das Chrom war abgeplatzt.

Weber hat sich nach zwei Tagen gemeldet (vorbildlich).
Weber hat folgendes geschrieben:

Wir werden Ihnen die benötigten Teile umgehend austauschen. Sie erhalten die Lieferung gegen Ende dieser Woche.

Anhand der Seriennummer und des Typenschildes können wir erkennen das Sie Ihren Grill wahrscheinlich in Dänemark gekauft haben. Somit ist dieser Grill ein 30mB Gerät das in Deutschland haftungsrechtlich nicht verwendet werden darf.

Sollten Sie Probleme an gasführenden Teilen Ihres Grills bekommen, haben Sie in Deutschland darauf keinen Garantieanspruch.

Nur mal so zur Info!
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was ich in dem Zusammenhang komisch finde...
das schon seid Jahren die Gasanschlüsse an Wohnwägen in D auf 30 mbar geregelt sind.
War mir so gar nicht bewusst das die Anschlüsse an Gasgrills noch bei 50 mbar sind, ist das bei allen so oder nur bei Weber?
Würde ja bedeuten, daß ich die Gaskupplung am WW gar nicht benutzen könnte..
 

lstar

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Sieht es denn garantietechnisch mit Geräten aus zB Östtrereich denn anderes aus?

Oder entfällt hier ebenfalls der Garantie anspruch auf Gasgrillgeräte?
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schön das die EU das alles für uns regelt...ÄHHH was regelt die eigentlich ?????????????? aso...ihre Einkünfte :D
 

x-berger

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Schön das die EU das alles für uns regelt...ÄHHH was regelt die eigentlich ?????????????? aso...ihre Einkünfte :D

Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers, da wär ich ja auf das mediale Echo gespannt, wenn die Politik sich da reinhängen würde.

Die Gewährleistung hingegen IST europaweit geregelt, allerdings ist da der Ansprechpartner der Händler, nicht der Hersteller.
Ob das in diesem Falle irgendwie relevant ist wird hier per Ferndiagnose niemand sagen können. Das kann überhaupt nur im Dialog mit dem Händler gelöst werden.
 

Aly

Militanter Veganer
Das ist das grosse Problem wenn mann in Dänemark einen Grill kaufen will.Ist günstiger aber wenn die Garantie aufkommen soll gibts Probleme.
 
Oben Unten