• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gas-Tischgrill

davehawkins

Militanter Veganer
Hallo liebe Leute,
ich bin auf der Suche nach einem mobilen Gasgrill im Stile eines Napoleon TRAVELQ TQ285: https://napoleongrills.de/grills/grill-details/productid/25/ccd/en-ca/travelq™-285-mobiler-gasgrill

Ich habe bis dato gelegentlich im Sommer "einfaches" Grillgut mit Holzkohle gegrillt und möchte auf Gas umsteigen. Meine Idealvorstellung wäre stationärer Gasgrill mit drei Brennern + Seitenbrenner, z.B. ein Napoleon Rogue: https://napoleongrills.de/grills/grill-details/productid/3325/ccd/en-ca/rogue-425-mit-seitenbrenner. Da ich momentan aber nicht sicher bin, wie oft ich das Gerät tatsächlich benutzen werde, möchte ich nicht gleich 800€ oder mehr ausgeben und dachte daher an die Anschaffung eines einigermaßen günstigen Tischgrills zum hineinschnuppern in die Welt des Gasgrillens. Hier ein paar Kriterien:

  • Preis: Bis ca. 300€
  • 2 Brenner
  • Guß- oder Edelstahlrost
  • Rost gerne mittig geteilt
  • soll auch mit den kleinen Butan-Flaschen betrieben werden können
  • Grillgut: Steak, Burger, Fisch, Würstchen. Sollte aber auch mal ein Hähnchen garen können.
Der o.g. Napoleon macht grundsätzlich einen guten Eindruck, ich bin aber für Empfehlungen offen. Begonnen hat meine Tischgrillsuche mit einem Landmann :blinky: 12058: http://www.landmann.de/landmann/de/...l/produktinformationen/225150/kompaktgasgrill - den bekommt man für 130-150€. Ich habe nur etwas Bedenken im Sinne von "billig kauft man zweimal", auch wenn der Grill in vielen Rezensionen ganz gut wegkommt.

Vielen lieben Dank für Eure Meinungen und Empfehlungen!
 
OP
OP
D

davehawkins

Militanter Veganer
Nachtrag: So wie bei dem Napoleon Tischgrill die Lüftungsschlitze eingelassen sind, könnten hier Flüssigkeit/Fett herauslaufen, wenn man den Deckel aufklappt, oder?
 

Pate

Vegetarier
Ich kann dir den COBB in der Gas Variante empfehlen. Sehr flexible einsetzbar ( sogar innen) und es gibt sehr viel Zubehör.

http://www.cobb-grill.de/products/cobb-premier-gas-grill-neuheit-2014/

maxresdefault.jpg
 
OP
OP
D

davehawkins

Militanter Veganer
Hallo t0770,
warum kommt den Tepro für Dich nicht in Frage? Die Artikelbeschreibungen lesen sich erstmal gut oder auch zu gut. ZB nahezu komplett aus Edelstahl für unter 200€?! Ich frage mich, wie man zu dem Preis sowas anbieten kann.
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Nahezu komplett aus Edelstahl mit den Maßen ca. 59,5 x 46,5 x 46 cm und das alles wiegt zusammen 11 Kg. das sollte deine Frage eigentlich beantworten.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
@davehawkins

Also mit dem Travel Q 285 bist du auf jeden Fall gut beraten; ich habe den ProQ (mit dem hohen Deckel, was aus meiner Sicht absolut vorteilhaft ist) und bin damit sehr zufrieden.

Schau mal in diesen Thread:
https://www.grillsportverein.de/for...und-warmhalterost.220820/page-40#post-3075796

Da bleibt kaum etwas zum ProQ unbeantwortet.

Und mein Tipp: Kauf gleich eine Gußeisenplatte dazu, die ist Klasse für Burger, Bacon, Steaks, Pancakes, ...


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
Oben Unten