• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasflaschen wo lagern?

Moin liebe Gemeinde,

was das Thema Gas-Grillen anbelangt, bin ich ein vollkommener Newbie...eigentlich wollte ich es immer vermeiden, dass ich mir die Wege mit Gasflaschen zustelle, aber so ist es nun doch gekommen.

Hier konnte man ja bereits lesen, dass dazu geraten wird, Gasflaschen das ganze Jahr über draußen zu lagern.
Ich kenne mich zu wenig aus damit...müssen die Falschen vor Witterungseinflüssen wie Frost/Schnee/starke Sonneneinstrahlung nicht eigentlich geschützt werden?

Was würdet ihr Empfehlen? Keller habe ich keinen, lediglich eine Garage am Haus, wobei ich die Falschen eigentlich sehr ungerne in der Garage hätte.

Danke für eure Hinweise/Tipps!
 

Lanzarolo

Anstaltsbader
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Moin.

Lass sie einfach draußen - alles gut.
Gut hast du keinen Keller - da haben die nix zu suchen.

:prost:
Tom
 
OP
OP
Waeller_bakery82
Hab noch einen nach vorne hin offenen Unterbau für Mülltonnen, werde Sie einfach dort lagern, da wäre sie auch vor direkter Sonneneinstrahlung sowie vor Sturm gesichert.
Danke für eure Hilfe.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hab noch einen nach vorne hin offenen Unterbau für Mülltonnen, werde Sie einfach dort lagern, da wäre sie auch vor direkter Sonneneinstrahlung sowie vor Sturm gesichert.
Danke für eure Hilfe.
Ist ok, Sonne macht zwar nichts aus, aber Schatten schadet auch nicht.
Meine Ersatz.. lagern draussen im Gartenschuppen.
 

Killi138

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hm,interessantes Thema...als ich noch 5Kg Flaschen hatte habe ich immer die Ersatzflasche in der Garage gelagert. Die Garage ist freistehend. Im Winter habe ich den Gasgrill dazu geschoben. Und schon waren 2 Flaschen in der Garage.

Mittlerweile baue ich meine Außenküche und lasse eine 11Kg Flasche darin (kann alles abfließen,genug Öffnungen).
Aber ich stelle mir auch die Frage: wohin mit der demnächst zweiten 11Kg Flasche? Garage ist nicht so dolle habe ich gelernt-aber so ganz im Freien wenn ich keinerlei Dach für sie habe?!

Und falls im Freien: wieviel Meter vom Haus entfernt? Weil Wärmeschutzdämmung en masse....
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hm,interessantes Thema...als ich noch 5Kg Flaschen hatte habe ich immer die Ersatzflasche in der Garage gelagert. Die Garage ist freistehend. Im Winter habe ich den Gasgrill dazu geschoben. Und schon waren 2 Flaschen in der Garage.
Mittlerweile baue ich meine Außenküche und lasse eine 11Kg Flasche darin (kann alles abfließen,genug Öffnungen).
Aber ich stelle mir auch die Frage: wohin mit der demnächst zweiten 11Kg Flasche? Garage ist nicht so dolle habe ich gelernt-aber so ganz im Freien wenn ich keinerlei Dach für sie habe?!
Und falls im Freien: wieviel Meter vom Haus entfernt? Weil Wärmeschutzdämmung en masse....
Wieviel Meter????
Also von allein geht keine Gasflasche hoch und beim Flugzeugabsturz auf die Flasche ist DAS das kleinste Problem..:D
Wer damit sorgsam umgeht, draussen oder im belüfteten (nicht ganz dichten) Schuppen o.ä. lagert, bekommt auch kein Problem.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mach Platz, ich setze mich dazu und bring Hopfenkaltschale mit. :D
Für mich ein Jever bitte :D
Dabei sollte man den Newbis trotzdem diese immer wiederkehrenden Fragen auch ruhig gönnen und beantworten...
Sonst würde man in diversen Beiträgen nur noch Popcorn essen und Gerstenkaltschale trinken :D
 

Bodensee-Düssi

Einarmiger, katholischer Nichtschwimmer
Bei mir steht die Ersatzflasche auch im nach unten und zur Tür hin nicht ganz dichten Abstellraum auf der Terrasse.
 

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin,
Gaslager sind professionell Betonschränke mit offenen Boden.
Wichtig das ist, da Propangas schwerer als Luft ist:cool:
Also ist eine Garage geeignet, da hier normalerweise im hinteren Bereich eine Zwangsentlüftung vorhanden ist.

Weiterhin geht natürlich auch ein Gartenhäuschen, Holzverschlag etc. pp.im Freien.
Hauptsache nichts Luftdichtes:D
 

smoky spike

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Moin...wenn du sie draußen lagerst gibt es keine Probleme
hier noch ein Auszug aus der DVFG-TRF2012 (Techn.Regeln Flüssiggas2012) u.a.
  • Flüssiggas darf in Wohnungen und in Räumen außerhalb von Wohnungen gelagert werden, jeweils in einem Behälter mit einen Füllgewicht von nicht meht als 16 Kg, wenn die Fußböden allseitig oberhalb der Geländeoberfläche liegen und außer Abläufen mit Flüssigkeitsverschluss keine Öffnungen haben
  • Die Aufstellung von Flüssiggasflaschen ist nicht zulässig in Treppenhäusern, Fluren, Durchgängen, Notausgängen, Rettungswegen und Durchfahrten von Gebäuden sowie in deren unmittelbarer Nähe
bei Mehrflaschenanlagen sieht es aber schon anders aus- aber das ist ja nicht unser Thema
 

schmock

EGGsperte
10+ Jahre im GSV
Ich hab das so gelöst: https://www.grillsportverein.de/forum/threads/eigenbauten-aus-holz.171766/page-13#post-2280145

Steht ganzjährig im Freien neben der Garage

350157CB-E7C6-4200-AC39-36346C0CB734.jpeg
 

Anhänge

  • 350157CB-E7C6-4200-AC39-36346C0CB734.jpeg
    350157CB-E7C6-4200-AC39-36346C0CB734.jpeg
    293 KB · Aufrufe: 4.932

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter

Helge470

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Einfach im Freien
Kostet nix und ist definitiv am sichersten
 

Wolfsangel

Veganer
Bei mir am Grill eine und im Schuppen die 2. Bei Schwiegermutten immer im Keller ! Irgendwann fliegt der die ganze Bude um die Ohren wenn die mal mit der Kippe ein Glas Gurken holen will.

Nein Spaß beiseite, die sind drucktechnisch mit x Facher Sicherheit ausgelegt, das größte Risiko dürfte tatsächlich eine Undichtigkeit in geschlossenen Räumen sein.

gruss

Wolf
 
Oben Unten