• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill gesucht. ODC, Weber oder doch was anderes

lord_wicked

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen Grillfreunde,

nach mehreren Umzügen in den letzten Jahren sind wir jetzt in einer neuen Wohnung gelandet. Der Vermieter verbietet leider den betrieb von Holzkohlegrills auf dem Balkon.
Daher müssen meine Weber Kugel und mein selbstgebauter Spießgrill leider im Keller bleiben.

Jetzt soll ein Gasi her damit der Grillspaß auf dem Balkon abgehen kann.
Preisliche Obergrenze liegt bei 200 - 250 €. Mehr kriege ich von meiner GöGa nicht genehmigt :hammer:

Zuerst ist mir der ODC Porto 480 ins Auge gefallen. Gefällt mir optisch sehr gut und würde auch den kleinen Balkon nicht zu viel ausfüllen.

Jetzt hab ich aber gelesen das mit dem Teil kein Low & Slow möglich ist.
Stimmt das so?

Was gibt es denn noch für Alternativen? Weber Q100? Ein Grillwagen von Broil Master hab ich in der Bucht auch noch gesehen.

Einsatzgebiet wäre hauptsächlich direktes & indirektes Grillen von Fleisch, Fisch, BBC etc. Ab und an soll auch mal ein PP, Ribs oder ein schöner Braten zubereitet werden.

Ich bin mal auf die Vorschläge der Profis gespannt.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

otto19

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin,

den betrieb von Holzkohlegrills auf dem Balkon ?


Ich denke mal das auch ein Gasgrill etwas Rauch, Qualm - Geruch abgibt.

Weis nicht ob er dann rum mault wenn es dann doch etwas qualmt.

Klär es noch mal ab, bevor du dich jetzt in Unkosten stürzt und dann der Grill wieder in den Keller muss.

mfg
 
OP
OP
lord_wicked

lord_wicked

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Es geht nur um den betrieb von Holzkohle bzw. Feuer auf dem Holzbalkon.
Nicht um die Rauchentwicklung
 

Grillrippchen

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Bei 250 Budget wird das mit dem indirekten Grillen (sprich Grillfläche und Anzahl der Brenner > 2) schwierig. Würde da spontan auch die Weber Q Serie empfehlen, dann auf die üblichen Baumarkt 20% Aktionen warten und dann kann das mit 250 gut klappen.

Die Qs sind klein, haben Power, gefallen meist den Mädels von der Optik und sind dank Aluguss unverwüstbar.

Viel Spass bei der Suche und hoffentlich bist Du bald mit nem Gasi am Start wenn die Saison richtig losgeht.
 

hgl

Fleischesser
Zuerst ist mir der ODC Porto 480 ins Auge gefallen. Gefällt mir optisch sehr gut und würde auch den kleinen Balkon nicht zu viel ausfüllen.

Jetzt hab ich aber gelesen das mit dem Teil kein Low & Slow möglich ist.
Stimmt das so?
Naja aber Möglichkeiten hat man schon. Vllt. interessiert dich das: >>Klick<<

Bin in der gleichen Lage wie du: Begrenztes Budget & Mietwohnung!
 
OP
OP
lord_wicked

lord_wicked

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
oi hgl,

deinen Thread hab ich mir schon zu Gemüte geführt. ;-)
Wegen den vielen Tuningvorschlägen wird wohl auch ein ODC Porto werden.
Ich warte nur noch auf ein gutes Angebot :-)
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Es geht nur um den betrieb von Holzkohle bzw. Feuer auf dem Holzbalkon.
Nicht um die Rauchentwicklung
Im Gasgrill brennt aber auch ein Feuer. Neben dem Gewollten (der Gasflamme) kommt es da auch mal zu Fettbrand. Bei den Befürchtungen wäre vielleicht ein elektrisches Modell der Q-Serie sinnvoller.
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Im Gasgrill brennt aber auch ein Feuer. Neben dem Gewollten (der Gasflamme) kommt es da auch mal zu Fettbrand. Bei den Befürchtungen wäre vielleicht ein elektrisches Modell der Q-Serie sinnvoller.
Aber selbst da raucht es.
Wo heißes Metall mit Fett und Fleischsaft in Berührung kommen, da qualmt es nunmal......
Ganz egal ob Elektro-, Gas, oder Kohlegrill.
Wobei es schätzungsweise schon so ist das es evtl.bei den Elekrogeräten am wenigsten qualmt.

Gruß Tobias
 
OP
OP
lord_wicked

lord_wicked

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten und Ratschläge.
Ich habe mich natürlich vorab beim Vermieter vergewissert das ein Gasgrill in Ordnung geht. Auch im Mietvertrag steht explizit nur ein Verbot von Holzkohle und offener Flamme.
Andernfalls wäre auch die E-Grill Option in meiner Auswahl aufgetaucht.
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten und Ratschläge.
Ich habe mich natürlich vorab beim Vermieter vergewissert das ein Gasgrill in Ordnung geht. Auch im Mietvertrag steht explizit nur ein Verbot von Holzkohle und offener Flamme.
Andernfalls wäre auch die E-Grill Option in meiner Auswahl aufgetaucht.
Also wenn etwas eine (mehr oder weniger) offene Flamme hat, dann doch ein Gasgrill. Jedenfalls schlagen aus den Kohlen meiner Kugel weniger Flammen.
 
OP
OP
lord_wicked

lord_wicked

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Da mir von ihm persönlich versichert wurde das ein Gasgrill in Ordnung ist, ist mir ziemlich egal wie man eine offene Flamme definiert :ks:
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
In dem Fall würd ich natürlich keinesfalls zum Elektrogriller mutieren ... :-D
 
OP
OP
lord_wicked

lord_wicked

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Ich tu mir ja schon mit dem Gasi schwer ;-)
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nur bis Du ihn hast. Dann ist die Kohle schnell vergessen ... :-D
War bei mir auch so.

Achso. Nimm genug Kohle in die Hand für den Gasi. Es lohnt sich auf alle Fälle.
 

Thoni

Militanter Veganer
Im Gasgrill brennt aber auch ein Feuer. Neben dem Gewollten (der Gasflamme) kommt es da auch mal zu Fettbrand. Bei den Befürchtungen wäre vielleicht ein elektrisches Modell der Q-Serie sinnvoller.

Bei den ODC Glaskugeln gibt es aufgrund der Trichter so gut wie keinen Fettbrand :-)
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich mein ja wenn der Grill unten rum mit Fett versifft ist, und Du dann volles Rohr heizt, dann kann es einen Fettbrand geben. Möglicherweise auch beim ODC.
 

hgl

Fleischesser
oi hgl,

deinen Thread hab ich mir schon zu Gemüte geführt. ;-)
Wegen den vielen Tuningvorschlägen wird wohl auch ein ODC Porto werden.
Ich warte nur noch auf ein gutes Angebot :-)
Hiho Lord,

habe in meinem Fred gerade noch was ergänzt. Der Porto ist ja preislich eine gute Alternative. (Verdammt wieso bin ich nicht auf den gekommen) :rtfm:

Hast du bei Amazon geguckt? Lt. idealo.de der beste Preis.
 
OP
OP
lord_wicked

lord_wicked

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hi,
also dass mit dem genug Geld in die Hand nehmen is mir schon klar.
Leider passt aber so ein Riesenteil nicht auf den Balkon ;-)
Das es auch mal kokeln kann ist mir klar.

@hgl:

Den Preis bei amazon hab ich schon gesehen. Wird wohl diese Woche noch bestellt. Günstiger wirds wohl nicht mehr.
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ist ein tolles gereät ein bekannter hat auch so einen ist sehr zufrieden auch er ihn leider viel zu wenig nutzt :hammer:
 
OP
OP
lord_wicked

lord_wicked

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Führt Bauhaus eigentlich auch ODC Artikel?
Könnte da über Firmenrabatt nen guten Preis bekommen. :-)
 
Oben Unten