• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill Nachrüsten Broil King vs. Napoleon

Sabine78

Militanter Veganer
Nachdem mein Ex-Mann unseren Weber Genesis Grill mitgenommen hat bin ich auf der Suche nach einem neuen Griller :-).
Ins Auge gestochen ist mir der Broil King Baron S490 und der Napoleon Prestige 500. Kann mich aber nicht entscheiden...
Bisher habe ich neben klassischem Grillen, Pizza, Pullet Pork und Paella gemacht. Da ich oft viele Gäste bewirte ist mir eine große Grillfläche wichtig.
Den Seitenkocher habe ich dafür nie verwendet....aber eine Sizzle Zone würde mich sehr reizen. Jetzt habe ich gesehen, dass man bei Broil King zB die Sizzle Zone auch nachträglich ergänzen kann und auch den Drehspieß sofern man einen Heckbrenner hat...geht so etwas auch bei Napoleon?
Gehäuse Edelstahl oder schwarz? sind die vom Material wirklich gleichwertig...irgendwie sagt mir ein komplettes Edelstahlgehäuse mehr zu....
 

grillerp

Fleischesser
Prestige 500 hat etwas mehr Grillfläche (10 cm breiter) als der Baron 490 und ist ansonsten vielleicht eher mit einem Broil King Regal vergleichbar, das sind aber alles ordentliche Grills.

Ein IR-Brenner lässt sich bei Broil King einfach nachrüsten (ca. 250 EUR), sofern der Grill über einen Seitenkocher verfügt (auf -40 oder -90 endende Modellnummer). Bei Napoleon ist das nicht vorgesehen (Prestige ist sowieso immer mit Sizzle Zone ausgestattet).

Ein Heckbrenner lässt sich nicht einfach nachrüsten. Alle Broil Kings mit Heckbrenner (auf -90 endende Modellnummer) werden komplett mit Drehspieß geliefert, bei Napoleon ist der Drehspieß je nach Modell Sonderzubehör oder inklusive. Prinzipiell lässt sich ein Spieß auch ohne Heckbrenner betreiben.

Bzgl. "komplett Edelstahl": auch bei den Edelstahlvarianten der von Dir gewählten Modelle besteht der Unterbau bis auf die Türen nicht aus Edelstahl. Wichtig ist das Material vor allem im stark beanspruchten Bereich der Brennkammer: Grillkammer aus Aluguss oder hochwertigem (da gibt es Unterschiede) Edelstahl sowie Brenner und Flammschutzbleche aus hochwertigem Edelstahl. Das ist hier bei beiden gegeben.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Baron ist eher mit einem Napoleon Rogue zu vergleichen. Den Rest hat mein Vorschreiber schon weitestgehend ausgeführt.
Wenn das Budget vorhanden hast, würde ich dir den Prestige empfehlen, weil etwas größer, wertiger, mit Rollhaube ausgestattet und weil ich mit dem seit fast 7 Jahren total zufrieden bin.
Falls dir die etwas bulligere BK Optik mehr zusagt, dann den Regal.

Alternativ einen neuen Partner mit einem der genannten Grills 😉👍
 

grillerp

Fleischesser
:-)

Griller, der, Substantiv, maskulin, österreichisch. Bedeutung: Gerät zum Rösten von Fleisch, Geflügel, Fisch o. Ä. auf einem Rost; Grill
 
Oben Unten