• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrillempfehlung ab 30-40 Personen

J.R.95

Militanter Veganer
Schönen guten Abend,
ich bin derzeitig auf der Suche nach einem Gasgrill mit großer Grillfläche, 3 oder 4 Brennern, mit dem ich ab 30-40 Personen und bis zu 100 Personen begrillen kann. Hintergrund meiner Frage an euch ist, dass wir unser Catering erweitern möchten und ich gerne bei Geburtstagen, Firmenfeiern etc. Grillevents, Barbecues anbieten möchte.
Da wir auch selbst Angusfleisch verkaufen (eigene Anguszucht) soll das Grillen nicht nur was hermachen, sondern muss Qualitativ natürlich einwandfrei zubereitet werden können.
Ich brauche bitte hier eure Hilfe und hoffe, dass ihr mir gute Empfehlungen aussprechen könnt
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Warum muss das Gas sein? Es gibt kommerzielle Edelstahl Holzkohle Grill als Flachgrill. In Kombination mit Sous vide sind 30 Personen schnell versorgt.
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Oder evt so etwas wie die Weber Ranch Kettle?
 
OP
OP
J

J.R.95

Militanter Veganer
Gas eigentlich aus dem Grund, um schnell viele Leute versorgen zu können.
Da wir wegen dem Catering nicht stundenlang vor Ort brauchen "dürfen/sollen" (kostet ja wieder mehr Personalstunden), sollte es sich in Grenzen halten mit der Zeit. Auch habe ich allein meistens nicht die Zeit nebenher noch die Kohlen wieder anzufeuern, auszutauschen etc.

Was sagt ihr zu dem Gasgrill Montgomery? der wurde mir von einem Griller empfohlen, der Grillseminare gibt. (geben zwar viele, aber der hat echt Ahnung)
(Ich bin Metzger und kenne mich mit Fleisch natürlich sehr gut aus)
 

jop68

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Der letzte Caterer, den ich erlebt habe, hat seinen ziemlich großen Kohlegrill mit dem Schweißbrenner angezündet. Das hat gerade mal ein paar Sekunden gedauert. Und war ein schöner Show-Effekt...
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich bin mir nicht sicher ob eine Griddle inkl Brenner besser wäre
Such mal unter Griddle master.
Vielleicht geht das in deine Richtung.

Oder du siehst dir mal die Gastrogrills an.
Die gibt es in verschiedenen Größen.
 
OP
OP
J

J.R.95

Militanter Veganer
ok super, vielen Dank. Dann werde ich mich mal noch intensiver umschauen und evtl. bei anderen Caterern anfragen.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab mit meinem Summit 470 schon öfter zwischen 30 und 80 Personen versorgt. Das nicht alle gleichzeitig ihren Mampf bekommen ist wohl klar. Man steht da schon einige Zeit am Grill was aber privat kein Problem ist und die Gäste auch nicht stört. Der Summit hat viel Leistung und kann deshalb auch gut große Mengen flachgrillen ohne immer den Deckel zu schließen. Ich empfehle deshalb den Summit 670 wegen der Größe und der Haltbarkeit. Ich kenn die Napoleons nicht selbst aber was ich hier so mitbekomme sind die Prestige pro auch zu empfehlen.

Bei den günstigen Gasgrills kannst du hier über die Mayer Zunda gute Berichte lesen. Vielleicht sind zwei große Zundas das was Du Dir vorstellst? Mit nur einem Grill wirst Du so viel Zeit verlieren das Kohle anzünden nicht ins Gewicht fällt.

In unserer Gegend haben die Caterer für große Feste mit mehr als 100 Leuten meist riesige selber gebaute Holzkohlegrills.

Gruß Dingo
 

PAR-B-Q

Fleischmogul
BroilKing bringt nächstes Jahr einen Gastrogrill raus. Der war auf der Spoga ein bisschen versteckt.

5 Brenner, Edelstahlgussroste, Unterbau aus VA, Industrierollen (groß). Also richtig Cateringtauglich.

Kann dir ein BroilKinghändler im Frühbezug und nur im Frühbezug bestellen! Ich habe gleich mal einen geordert.
 
Oben Unten