• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gastrogrill

w3llschmidt

Militanter Veganer
Hallo Leute,

ich suchte für die "schnelle Nummer" einen kleinen Gasgrill. Also wo ich ohne viel Schnick schnell mal Würsten, Burger, Nackensteak machen kann.
Also habe ich mir mal einen "Gastrogrill" ausgeliehen. :(

Naja das Ergebniss ist eine Katastrophe.
  • Erstens die Stäbe verziehen sich durch die Hitze wie Sau.
  • Zweitens, die Schutzbleche über den Brennern schirmen die Hitze viel zu stark ab.
Meine Frage, ist das generell so bei dieser Art von Grill, oder ist das ein Murxmodell?

1.jpg


2.jpg
 

ksg9-sebastian

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wir haben die Dinger im Verein auch...drei Stück, 2x 4-flammig, 1x 3-flammig. Grillen mit den Teilen ist schon so eine Sache. Fleisch funktioniert mit der Fleischpfanne ganz gut, bei Würsten ist es immer ein schmaler Grat zwischen Schwarzwurst und Kaltwurst.
Und ja..dei den Rosten verziehen sich sie Stangen. Und die Brennerrohre siffen zu, dass man jedesmal mit der Drahtbürste dran darf und nach ein paar Monaten/Jahren ggf. die Löcher wieder aufbohren muss. Ich wenn die Hersteller ganz clever waren dann sind die Brennerrohre geschlossen, d.h. du hast den ganzen Dreck in den Rohren und kannst dann mit einer Kiste Bier hinsitzen und so lange schütteln, bis der meiste Dreck irgendwie rausgefallen ist.
 

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

ich suchte für die "schnelle Nummer" einen kleinen Gasgrill. Also wo ich ohne viel Schnick schnell mal Würsten, Burger, Nackensteak machen kann.
Also habe ich mir mal einen "Gastrogrill" ausgeliehen. :(

Naja das Ergebniss ist eine Katastrophe.
  • Erstens die Stäbe verziehen sich durch die Hitze wie Sau.
  • Zweitens, die Schutzbleche über den Brennern schirmen die Hitze viel zu stark ab.
Meine Frage, ist das generell so bei dieser Art von Grill, oder ist das ein Murxmodell?

Anhang anzeigen 2519889

Anhang anzeigen 2519890

Obwohl ich immer wenn es irgendwie geht auf Kohle grille - wie ich schon oft erwähnte - ein Thüros oder Petromax Atago ist schneller grillbereit als die meisten Gasgrills - habe ich für die Momente wo Kohle absolut nicht geht, einen Aldi OHG und mehrere omnigeniale Oldschool Cramer.
Das sind die einzigen Grills die schneller grillbereit sind als die oben erwähnten .
Gerade für frische Würstchen und Mariniertes, was gern durch die Gegend spritzt beim Grillen, ist das OHG-Konzept absolut genial.
Die meisten denken das sind nur Steakmaschinen für Sous Vide Freaks, nein das sind universelle Kurzbratspezialisten.
Mein Tipp, schau mal den Cramer Thread an und such einen gebrauchten bei Ebay-Kleinanzeigen.
Mit ein wenig Glück bekommst du dort einen super erhaltenen für den berühmten "Appel un Ei"
Was die Gastrogrills angeht kenne ich nur ein paar wirklich gute, der beste auf dem ich bisher gegríllt habe war dieser Landmann, den es auch noch unter einem anderen Namen gibt..........richtig Power, super Verarbeitung, brauchbare bis gute Temperaturverteilung, aber ein wenig überdimensioniert für ein paar Würstchen
Ciao baeckus
 
Oben Unten