• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

GEBRAUCHTER Gasgrill - Ascona 570 oder Weber Spirit E-310 Premium

Artifexcraticulae

Militanter Veganer
Titel:
GEBRAUCHTER Gasgrill - Ascona 570 oder Weber Spirit E-310 Premium
WO wird gegrillt?:
Garten, Terrasse, ländlich
WO steht der Grill?:
steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 30] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 10] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 10] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€350
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
egal!
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Bisher grille ich ausschließlich auf meiner Weber-Kugel (57-er, Master, GBS). Bei einem Steakkurs durfte ich mehrere Modelle testen. Bei 4 Brennern sind die Abmessungen des Grills schon riesig, soviel Platz habe ich nicht bzw. möchte auch nicht die halbe Terrasse mit Grill "blockieren".

2-3 Brenner maximal. Bin sowohl für Kugel offen als auch klassisches Modell. Rösle No.1 G60 find ich preislich interessant (derzeit für ca. 250 EUR neu zu haben).

Habe hier im Forum allerdings eher den Trend zur Qualität gelesen...

Da ich meinen Kohlengrill behalte werde, ist der Gasgrill quasi eine Ergänzung, wenn's mal schnelle gehen soll (Bratwurst, Nacken), aber auch für long jobs (PP) ohne Mignon Ring zu legen / aufwendig einregeln zu müssen ;)
DIES müsst ihr noch wissen!:
Habe nun aktuell zwei GEBRAUCHTE Modelle ins Auge gefasst: Gas-Kugel ODC Ascona 570G oder Weber Spirit E-310 Premium. Beide sind bereits 7 Jahre alt.

ODC Gaskugel hat beide Trichter neu sowie das Grillrost, lediglich die Elektroden der elektr. Zündung müssten ersetzt werden. Kaufpreis 200 EUR.

Weber Spirit hat in 2016 neue Flavorizer Bars und Edelstahlgrillroste bekommen, soll noch 350 EUR kosten.

Macht es Sinn, solch verhältnismäßig alte Grills überhaupt gebraucht zu kaufen? Oder ist dann die Gefahr groß, dass die Brenner nicht mehr einwandfrei funktionieren?

Welche Erfahrung habt Ihr gemacht? Was würdet Ihr mir empfehlen?​
 

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gebraucht kann ok sein, den Zustand aber vorher besser einmal anschauen. Bei mir ist die Zündung vom großen Brenner kaputt, geht auch mit dem kleinen = keine Reparatur. :D Neue Trichter oder Flavourizers sind schonmal gut.

Bei den Modellen hängts davon ab was Du haben möchtest. Bei schnell, direkt und größeren Mengen würde ich eher an den Spirit denken. Der Ascona kann auch schnell und größere Mengen, aber nur indirekt was sich am Anfang komisch anfühlt. Für klassisch indirekt ist der Ascona super, der Spirit geht aber auch. Evtl ist die Kernfrage: runde oder eckige Grillfläche? ;)

Ich kenn beide ganz gut, stell gern nich Fragen.
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Vielen ODC Gaskugel-Neulingen ist erstmal garnicht klar, dass man z.B. Bauchscheiben oder Geflügelspiesse, die in den üblichen Grillstationen direkt gegrillt werden, im ODC viel besser in der indirekten Trichterstellung hinbekommt. Hier tropft eben kein Fett auf den Brenner. Trotzdem ist genug Power für den Grillgeschmack und ordentliche Brandings vorhanden.

Ich benutze die "Vulkanstellung" des Trichters eigentlich garnicht mehr.
 

JPsy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Naja, vom Zustand mal abgesehen, muss auch der Preis passen - 350€, also ca halber Neupreis nach 7 Jahren? Ähm nö. Würde ich nicht zahlen. Neue Teile hin oder her.
 
OP
OP
Artifexcraticulae

Artifexcraticulae

Militanter Veganer
Danke Euch schon mal für Eure Antworten. Tendiere momentan zum Ascona, weil ich Kugel ja schon kenne (&schätze) und er von den Maßen her auch kompakter ist. Beide Trichter und Grillrost sind neu, Grill wie gesagt bereits 7 Jahre alt, sieht auf dem Foto (eines bekannten Onlineflohmarktes) auch gebraucht aber okay aus. Gußeisenplatte von Outdoorchef ist ebenfalls dabei sowie Druckminderer mit Schlauch. Für 200€ ein faires Angebot?
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Schau Dir mal die beiden Brenner an - sind sie verrostet? Dann würde ich noch ein paar Euros herunterhandeln für den Ersatz.
Ansonsten finde ich den Preis fair (NP um 600,-)
 

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der ist gepimpt, der Griff gehört nämich bei dem Modell oben drauf. Das heißt der Besitzer weiß was er tut, wird also gepflegt worden sein. Auf den Fotos sieht er gut aus, Brenner sind zumindest nicht deutlich hinüber. Einfach mal zünden lassen und schauen wie was Flammbild ist. Angebot finde ich so ok, lass Dir den mal mindestens reservieren.

Schuß ins Blaue, weiß ja nicht wo Du genau wohnst: in Haren gibts n Hagebau Baumarkt der vor einiger Zeit (2014) mal ODC führte aber abverkauft hat. Ich hab mich damals mit Zubehör günstig eingedeckt, aber die hatten da auch einige Grills stehen mit netten Prozenten. Evtl haben die da ja noch einen Ladenhüter... ;) Mehr dazu hier: https://www.grillsportverein.de/forum/threads/odc-30-hagebau-haren-emsland.218058/
Oder hier:
http://www.mayrose.de/hagebaumaerkte/hagebaumarkt-haren/


Viel Erfolg!
 
OP
OP
Artifexcraticulae

Artifexcraticulae

Militanter Veganer
Moin! @Asconaut : Komme aus dem Ammerland. Danke für den Tipp mit dem Baumarkt in Haren. Leider hatten die nur noch einen Holzkohlegrill von ODC da, sonst alles wech.
Der Anbieter vom online-kleinanzeigenmarkt hat heute noch ein paar mehr Bilder eingestellt. Kann die Kugel vom ODC ascona rosten? Oder sind das nur Ablagerungen? Werde da am WE mal hinfahren und mir live anschauen...
 

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja, kann rosten, aber das halte ich nur für normalen Schmutz. Die Emaille ist ganz gut, ist aber bei mir außen auf Höhe des großen Brenners geplatzt. Innen ist alles ok, außen Zinkspray drauf, rostet nicht. Innen versiegelt sich der ja eh selber. :D

Der Innenraum sieht recht sauber aus, die Brenner sollten noch ne zeitlang gut gehen. Sogar die Elektroden der Zündung sehen gut aus. Thermometer hat innen kein Wasserdampf, gut. Meine Abdeckhaube sieht inzwischen blasser aus und hält noch dicht.

Evtl stand mit der Haube abgedeckt unter einem Vordach oder so und in Dauernutzung war der nicht, denke ich. Neuer Emaillerost, neue Trichter, Gussplatte dabei, die Wok-Bastelei auch. Ich glaube nicht, dass Du damit was falsch machst.
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich würde an deiner Stelle niemals einen 7 Jahre alten Gasgrill kaufen. Schon gar nicht zu dem Preis.
 
OP
OP
Artifexcraticulae

Artifexcraticulae

Militanter Veganer
@BigTaste : warum würdest Du den gebrauchten Ascona nicht kaufen wollen, was spricht dagegen? Für 200€ würde ich sonst nur nen Baumarkt-Gasi bekommen, der wahrscheinlich nach 1 Jahr bereits Rost ansetzt...
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
7 Jahre sind halt 7 Jahre. Mir wäre der Grill zu alt. Ein 15 Jahre alter VW Polo, hat auch seine beste Zeit hinter sich.
 

Lupoone

Metzgermeister
Nur mal so als Orientierungspunkt - ich hab den Weber Spirit 320 Classic neu(!) für 499.-€ bei Hornbach gekauft. War allerdings Abverkauf.
350 für ein 7 Jahre alten 310 wären mir viel zu teuer.
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
350 für ein 7 Jahre alten 310 wären mir viel zu teuer.
Sehe ich auch so. Gleiches gilt, für mich, auch für die 200 Euro, die der Ascona kosten soll. Erfahrungsgemäß habe ich mich immer nach ca. 5 - 7 Jahren von meinen Grills getrennt. Warum wohl?
 

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das hängt sehr vom Zustand ab und der ist auf den Fotos ok. Wenn die Ansicht vor Ort das bestätigt kann man da noch ein paar Jahre Spaß mit haben. War lange Zeit Neuware-Käufer, habe inzwischen festgestellt, dass es echt gute, gebrauchte Sachen gibt.
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch einen gebrauchten Ascona gekauft, der ist jetzt sieben Jahre alt und seit zwei Jahren bei mir.
Habe nach dem Kauf den großen Brenner und Trichter getauscht und alle Schrauben gegen Edelstahl getauscht. Die waren nämlich hin. Ebenso die Zünder. Neuer Schlauch und Druckminderer sind Pflicht. Ein bisschen das Holz gereinigt und geölt. Bezahlt habe ich auch 200 €. Dazu dann grob 100 € investiert.
Ich bin sicher, dass der Grill mindestens noch sieben weitere Jahre halten wird. Klar, der große Brenner ist ein Verschleißteil und wird alle 4 bis 5 Jahre fällig. Ebenso der große Trichter.
Ich bin zufrieden mit dem Grill und dem Preis, den ich dafür bezahlt habe.
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe gerade mal in einem großen Kleinanzeigenmarkt gesucht, da steht ein quasi neuer Ascona in Lünen für 350 €. Das sollte doch halbwegs in deiner Nähe sein? Wenn beim Preis noch was geht...
 
OP
OP
Artifexcraticulae

Artifexcraticulae

Militanter Veganer
Hab mir heute vor Ort das Objekt der Begierde angeschaut und für gut befunden - sprich gekauft! :clap2:
Bin total happy: Brenner funzen beide einwandfrei, beide Trichter neu, Rost dito und Gusseiserne auch mit dabei sowie Gasflaschenhaube und ODC Schutzhülle. Ist für mich eine tolle Möglichkeit ins Thema Gasgrill einzusteigen!

Ich danke Euch für Eure Meinungen, hilfreichen Tipps und Ratschläge.

Wünsche allen ein schönes WE, soll ja Grillwetter werden ;)
 
Oben Unten