• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gefüllte distelartige Korbblütler

popmaluch

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
...und die mache ich so:
Für die Füllung ein Ei, Petersilie, Knopi, Parmesan, Salz und Pfeffer
1.JPG

mit einem Pfund gemischten Hackfleisch vermengen
2.JPG

Jetzt eine Soße aus etwas Olivenöl, Zwiebeln, Knopi, geschälten Tomaten und frischen Kräuern ansetzen. Gewürzt wird hier mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker
3.JPG

4.JPG



Jetzt die zwei Hauptakteure
5.JPG

Zuerst waschen und die Stiele entfernen
6.JPG

Jetzt wird gefüllt. Dazu einfach die einzelnen Blätter leicht anlupfen und mit einem Teelöffel das Hackfleisch dahinter geben.
7.JPG

Anschliessend werden die beiden in die Soße gesetzt (nur reinsetzen, NICHT übergießen!)
8.JPG

Auf kleiner Flamme dann ca 90 min köcheln lassen.
9.JPG

Dann nur noch auf einen Teller setzen und erst jetzt etwas Soße drüber geben. Fertig!
10.JPG


Zum Verzehr sei noch folgendes gesagt. Die einzelnen Blätter samt Füllung kann man jetzt mit den Fingern abnehmen

11.JPG


Das Blatt wird dann einfach durch die Zähne gezogen. So kommt man in den Genuß des Fruchtfleisches, welches an der Blattinnenseite ist. Die harte Blattspitze kann man nicht essen. Je weiter man sich nach innen durgegessen hat, um so mehr Fruchtfleisch ist an den Blättern. Ganz im inneren kann man dann das Blatt ganz essen - Artischockenherz!
 

Anhänge

ottobiene

Schützenkönigin Ottobiene I.
5+ Jahre im GSV
Hallo popmaluch,

diese diestelartigen Korbblüter würd ich gern mal so probieren.
sieht auf jedenfall gut aus.:essen!:
 

DerWanderer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wow,

ich esse die ja schon ohne Hack gerne, aber das muss ich auch mal ausprobieren :thumb1:
 
Oben Unten