• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gegarte Lammschulter mit Kartoffeln in Minzsoße.

Kata

Fleischesser
So mache ich Sie meistens. Zack zack, ein 'schnelles Essen' am Freitag.

Lamm vorher beim Syrer gekauft und weil ich schon mal da war noch 30ig €
für Schafs/Ziegenkäse, Oliven, Tomaten, Paprika, frische Petersilie usw da gelassen.

Super qualität und eigentlich billig ?! Musste mich voll zurückhalten. Da gibt es die
wahnsinns Sachen. Paprika Edelsüß, leuchtend Rot, 400gr. für 4 € aus Libanon
und wenn ich damit Gulasch mache gibt es einen richtigen Ölfilm. Nicht wie die
Ostman Fuchs K... Habe auf verdacht noch EssigBaum/Sumach gekauft.. Hat
mich interessiert und wie es aussieht guter Fund. Essigbaum.

Aber ich schweife ab. Alsö:

Zutaten:

Für den 'Braten':

1ne Lammschulter. (Meine ist 2.6 kg)
Gemahlener Pfeffer und Meersalz, mittelgrob.
Viel Knoblauch.
Gutes Olivenöl.



Ofen auf 180° vorheizen.


Den Bräter am Boden ganz leicht mit Olivenöl einreiben.
Knoblauchzehen als Bett darin verteilen, ungefähr da wo
nacher die Lammschulter aufliegt.. 1/2te geschält, die
andere nicht.

Die Lammschulter erst vor der Seite die nach unten kommt
mit Olivenöl einreiben, groben Pfeffer drüber und großes Salz.

In den Bräter auf die Zehen legen und dann die andere Hälfte
genauso behandeln.Wer will kann noch oben drüber wie im Bild
zu sehen, nochmal Knobi.

Ich verzichte ansonsten komplett auf ne Gewürz Orgie wie es oft zu lesen gibt.
Kein Thymian, kein Rosmarin, kein Wein, keine Pastinaken kein tralala und etc.

Ein gutes Stück Lamm hat genug geschmackt. Nur Salz und Zeit braucht es.
Eigentlich bräuchte ich auch kein Pfeffer, aber mag ich.. Kleines Zugeständnis.

Überkreuz mit paar Lagen Alufolie (oder Deckel) verschließen.

Rein in den Ofen, unten, auf 1 oder 2 je nach Ofen und Bräter.

Temperatur auf 120° runter und mindestens 4-5 Stunden bei Ober/Unterhitze garen.

Wichtig ist, nicht aufmachen ! Sonst verliert man viel Zeit. Einfach dem Ofen vertrauen.
Da ich das gerade Live mache werde ich den Post noch ordnen und bearbeiten müssen,

Kartoffeln Minze etc. kommt später.

Bis nacher.

Lg.

Kata


ps. mhh, ich freue mich jetzt schon.

l1.JPG


l2.JPG





 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gut, bis hier
 
OP
OP
Kata

Kata

Fleischesser
Und um ehrlich zu sein. Ne Stunde+ mehr wäre besser gewesen.

Normalerweise nehme ich ein 2 bis 2.2 kg Stück und dann 5 Stunden.

Dieses mal waren es 2.6 kg Finde das hat man gemerkt. Lecker wars trotzdem,
aber es hätte noch ein tick besser sein können. Aber der Tisch und GöGa hatten gerufen.

Aber es gibt schlimmeres. Andere Menschen haben garnichts zu Essen..
 

volki09

Metzger
5+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus. :thumb1:

Kannst du noch was zur Minzsosse schreiben, die interessi mich brennend.:worthy:

grüssle Volki
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Sehr fein 😋 Ganz puristisch, werde ich mit den Zickleinbeinchen die ich gestern bekommen habe ausprobieren. Die Minzsoße würde auch mich interessieren :-)

Lieber Gruß aus Tirol Silvia
 
OP
OP
Kata

Kata

Fleischesser
Kartoffeln mit Minzsoße.

Vobei "Soße", meine Göga meint das wäre keine Soße. Egal. Schmeckt Ihr trotzdem.
Ich mache jetzt auch nicht Mengenangaben aufs Gramm, habs eilig heute aber will es
für Euch schreiben. Zu dem es auch Geschmacksache ist, ob mehr von dem oder vom
dem. :D Wie bei ner Pizza. Kommt aufs System an. Ob jetzt mehr Salamioder Oliven
hängt vom Koch ab.


Also, im Prinzip ganz einfach:

Ordentlich Öl rein.

Das ist wichtig, den da lösen sich die Sellerie und Zwiebeln auf, und ergeben die Soße.
und die Öle der Minze kommen hinzu und brauchen auch Platz.

Aber auch nicht zuu zuu sonst hat man ein Öl Bad.

Ich mach das immer per Auge. So viel Minze so viel Öl, so viele Zwiebeln.
Wenn ich jetzt Schätzen müsse + - 100 ml ist minimum. Hab aber auch
nen großen Gusseisernen.. Oder anders ausgedrückt das so 4 mm dicker
Film entsteht.


Darin Selerie (Handvoll oder 2) kurz andünsten aber nicht zu stark, die soll sich
später auflösen.Dann 1-2-3 gewürfelte Zwiebeln dazugeben und glasig machen.

Sieht komisch aus in "so viel Öl" aber geht, finde ich.

Und dann Minze rein. Guter Büschel. Also nicht 2 oder 3 Zweige sondern viel.

Je nach Menge der Soße die ich haben will, nehme ich schon 15 -20 20 cm lange Zweige.

Ich nehme wenn ich kann "Schoko Minze" wuchert bei mir auf dem Garten. Hat einen Intensiven
aber feinen Minz Geschmack und sehr viel Minz Öl.

Die legt man rein, badet Sie erstmal durch das mit überall das Öl hinkommt und verteilt das schön.


Dann Halbierte Festkochende Kartoffeln rein. Über die Minze. Mit der Schnittseite nach unten.
Den Herd zurückdrehen auf so das es gerade noch so köchelt aber man weis das es nicht
anbrennt wenn man es jetzt 1 1/2 bis 2 Stunden drauflässt. ??! Wieder Garen im Endeffekt.

Desto länger desto besser. Den Deckel nicht zu oft aufmachen damit das Minzöl nicht zu sehr
entweicht, aber trotzdem ab und zu Prüfen ob die Temperatur stimmt und es nicht anbrennt.

Mann kann es dabei auch einwenig mit der Gabel hin und her schieben und die Stellen zu
verschieben und mit dem Löffen auch dabei die Kartoffeln mit dem Öl übergiesen. Aber
wie gesagt nicht zu oft. Paar mal reicht.

Und nicht mischen, sonst verschandelt man die Kartoffeln und Sie saugen sich mit Öl voll.

Immer oben lassen.

Versuche es immer so zu timen das es fertig ist wenn das Lamm fertig ist, denn heiß schmeckt
Sie am besten mit den Kartoffeln. Kleiner Richtwert. Wenn die Minzzweige leicht angebrannt sind
dann ist es am besten.

So. Ja das war das "Rezept".

Viel Spaß.

;)

Lg.

Kata

Edit: Ach ja. Ich vergas. Salz rein. Schon bei der Sellerie.
 

Barman

Nachteule
Minzsoße ist also Minze (mit Sellerie und Zwiebeln) und Kartoffeln in viel Öl geröstet?
Ich nehme wenn ich kann "Schoko Minze" wuchert bei mir auf dem Garten.
Das finde ich genial 🥰.
 
OP
OP
Kata

Kata

Fleischesser
Minzsoße ist also Minze (mit Sellerie und Zwiebeln) und Kartoffeln in viel Öl geröstet?

Nein. Mit viel Minze. Und viel Öl ist relativ. Meine Göga sagt es ist viel, Diät bla,
ich sage die Menge braucht man halt. Oder soll es anbrennen..

Und nicht gerösstet sondern lange gegart, und erst gegen Ende leicht anbrennen
lassen. Passiert aber dann automatisch wenn man den Dreh raus hat.

:messer:
 
Oben Unten