• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

gemauerter Gartengrill, das erste Eigenbauprojekt

Outdoorfreund

Militanter Veganer
So jetzt ist es soweit,
genug gelesen, vor allem hier im Forum.

Ich habe mit einem gigantischen Plan im Kopf gestartet. Nach der Devise, wenn ich baue, dann doch gleich für die Ewigkeit und mit allen Schikanen, welche ich in Zukunft evtl mal brauchen könnte.
Die Breite lag dann etwa bei 250 cm und es wäre doch ein recht wuchtiger Klotz im Garten geworden. Nach vielen Gesprächen habe ich dann meine Wünsche etwas reduziert. Der gemauerte Grill sollte aber bleiben.

Ich habe mir eine Chinabüchse zugelegt um zu testen, ob mir das Smoken überhaupt zusagt und ich war vom Ergebnis doch recht angetan. Aber obwohl es nur die 3-2-1-Ribs waren, zieht sich das doch recht lange. Ob ich also im regelfall Smoken werde, wenn ich mal unerwarteten oder kurzentschlossenen Besuch bekomme bezweifle ich.
Also der Smoker fiel damit aus der Mauerplanung raus. Wenn ich smoken will, hab ich ja jetzt die Chinabüchse, welche demnächst noch gepimpt wird. Also blieb ein Grill mit Gaskochplatte und Spülbecken übrig.
Das wären dann 220 cm gewesen. Auch noch recht wuchtig und eigendlich unnötig. Die Platte kann man auch aufstellen wenn man sie braucht, dann muss ich sie nicht dauern pflegen und eine Spülwanne tuts auch, wenn überhaupt nötig. Also fielen diese beiden Dinge auch aus der Planung.
Übrig blieb jetzt ein schöner Grill, mit einer Arbeitsplatte danneben.

Nachdem ich mit ca. 300 Jahre alten Vollziegeln bauen möchte, war ein Dach von anfang an geplant. Das sollte es also werden. Aber nun genug geschrieben es folgen Bilder wenn ich das hinbekomme.


20150410_144517.jpg

So siehts jetzt aus, beim ersten Smokerversuch. Der linke Grill hat nach ca. 10 Jahren seinen Dienst getan und wird nun weichen müssen. Er hat auch so viele Risse, dass ich die Kinder da nicht mehr spielen lassen möchte.

IMG_20150410_132350.jpg

Beginn und

20150410_191131.jpg


Ende der Rippchen.

Damit wird gebaut.

730409563_38113.jpg
 

Anhänge

DerLoewe

Militanter Veganer
Hallo @Outdoorfreund ,

das hört sich an, als wenn ich meine eigenen Überlegungen dort aufgeschrieben hätte ;-) Genau das gleiche hatte ich auch mal vor, aber relativ schnell wieder verworfen, da mir der Platz und die Ziegel fehlen :-) Ich bin auf jeden Fall auf deine Umsetzung gespannt und werde mich hier öfter blicken lassen :-)

Viel Spaß, Erfolg und beim bauen immer gute Laune

VG

Daniel
 
OP
OP
Outdoorfreund

Outdoorfreund

Militanter Veganer
Gestern war ein kleiner Baufortschritt zu verzeichnen, das Fundament wird nun ca. 180 cm breit.

Hier das Fundament
20150415_182337.jpg


und fertig

20150415_190851.jpg

Das alte Fundament war schon sehr sehr stabil und ich habe das neue mittels Baustahl "angehängt".
Die Frosttiefe habe ich zwar nicht, aber die Beobachtungen meiner diversen Betonarbeiten hat ergeben, dass dies ausreichen sollte.

Der Grill muss noch einmal in Aktion treten, sonst hätte ich ihn gleich weg gemacht.
 

Anhänge

OP
OP
Outdoorfreund

Outdoorfreund

Militanter Veganer
Jetzt ging es wieder ein wenig weiter. Ich habe den alten Grill abgerissen und das Fundament für den "Vorplatz" hinzugefügt

P1020927.JPG
 

Anhänge

OP
OP
Outdoorfreund

Outdoorfreund

Militanter Veganer
Als nächstes habe ich mal die Balken vorbereitet, welche das Dach tragen werden, habe hier leider nur einen alten knorrigen im Wald gefunden, daher habe ich noch drei Gipfel geschält.

P1020929.JPG


P1020928.JPG
 

Anhänge

Pizzaschneider

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,
wann ist die Einweihung dann komme ich auch.
 
OP
OP
Outdoorfreund

Outdoorfreund

Militanter Veganer
Puh, Einweihung... das fühlt sich noch gaanz weit weg an. :-(:frust: Ich glaub ich geh mal raus und arbeite ein wenig weiter.:whip:
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja,die Grillsaison läuft auf Hochtouren,da mußt zusehen das du fertig wirst!

Andi
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht vielversprechend aus. Ich setz mich mal dazu.
 

Gonzo72

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Rückt mal etwas zusammen auf der Bank ich möchte auch noch sitzen

Gruß Henning
 
OP
OP
Outdoorfreund

Outdoorfreund

Militanter Veganer
Sodala es ging weiter, aber leider kam mir noch ein weiteres Projekt dazwischen. Seht selbst.


DSCN2529.JPG
Die Gartenhütte im Hintergrund habe ich zusammen mit meinem Vater selbst konstruiert und gebaut. Ging auch nicht anderst, da ich die Türen auf der Schmalen Seite haben wollte...
Aber nun wieder zurück zum Grill. links sieht man ja schon ein wenig.

Ach ja das Dach ist auch schon drauf, die alten Biberschwänze natürlich.

DSCN2530.JPG

Hier meine Bogenform. Ich bin ja nicht vom Fach, also entschuldigt bitte eventuelle Fehler beim Bau.

DSCN2528.JPG

Hier sieht man das Dach nochmal besser.

DSCN2532.JPG

Der erste Bogen wäre geschafft, ich hoffe nur noch, dass er auch hält, jetzt gehts an den Zweiten.


DSCN2533.JPG

Das wäre auch geschafft, aber auf den Fotos sieht das alles so einfach aus. Hat ganz schön lange gedauert.

DSCN2534.JPG

Nochmal im Detail... Ich hoffe ihr könnt schon sehen wie es mal werden soll.
 

Anhänge

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Na dann mal weiter so!
Sieht schon top aus!

Andi
 

Marco BBQ

Bundesgrillminister
Sieht doch super aus bis jetzt! Gibt es schon eine Bank wo man sich dazusetzten kann ??
Bringe auch Bier mit :beercheers::beercheers:
 
OP
OP
Outdoorfreund

Outdoorfreund

Militanter Veganer
Jawoll, Bank und Bier gibts immer.... so ein weiterer Fortschritt war zu verzeichnen.
DSCN2537.JPG


Je nachdem wie man davorsteht, sieht immer der eine oder der andere Bogen schief aus, obwohl sie absolut identisch sind. komisch :confused::ballballa:
 

Anhänge

OP
OP
Outdoorfreund

Outdoorfreund

Militanter Veganer
Jetzt kommt die weitere Planung bezüglich Betonplatte mit passenden Ausschnitten, Aschekasten, weiterer Aufbau, Beton-Isolierung und Sachmottdicke... Habe an eine dünne Schicht Perlite gedacht, bringen da 2 cm schon was?
 
OP
OP
Outdoorfreund

Outdoorfreund

Militanter Veganer
Hm, zu Perlite konnte wohl Keiner was sagen, ich werde nun, weil es einfacher ist, Vermukulite in Verbindung mit Kalziumsilikat verwenden.

Baufortschritt war ebenfalls wieder zu verzeichnen.

P1020978.JPG

Das ist die Abdeckung, damit der Beton nicht unten rausfällt^^. Die Abdeckung habe ich unterbrochen, damit ich sie leicht von unten wieder herausbrechen kann.
Als Schalung habe ich eine Reihe halber Ziegel aufgemörtelt, dann sieht man von aussen den Beton nicht mehr.
Hier ist auch der Ausschnitt auf der Vorderseite für den Aschekasten zu sehen.

P1020979.JPG


P1020980.JPG

Von unten habe ich die Abdeckungen mit Holzstempen abgestützt.

P1020981.JPG

Hier noch eine kleine Schalung für das Ascheloch und das massive Baustahlgitter, muss ich natürlich noch einpassen.
 

Anhänge

Oben Unten