• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Gepökelte Schweinshaxe

lolovitch

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Liebe Grillkollegen,

Vor einiger Zeit, habe ich von Udoborgs Reise auf Wolke sieben gelesen und dachte mir, das will ich auch. Also wir nachgebaut.

Ausgangsprodukt sind zwei Haxen, wobei es sich um eher kleine Exemplare handelt, ca. 800g pro Stück. Ansonsten habe ich mich an das Rezept gehalten, nämlich:
2.5 l Wasser
125g NPS
8 Wachholderbeeren
2 Lorbeerblätter
1 El Senfkörner
Schweinshaxe (01 of 02).jpg


Meine Plan ist diese heute Montag bis Samstag zu pökeln, ich dachte 5 Tage sollten für diese kleinen Exemplare reichen. Also eingeschweisst und ab in den Kühlschrank.
Schweinshaxe (02 of 02).jpg


Mein Plan für Samstag ist folgender. Ich möchte diese auf die Rôti setzen und auf eher kleiner Temperatur (120°C) im Spirit grillieren. Am Schluss dann ganz aufdrehen um eine schöne Kruste zu bekommen.

Wo ich mir noch unschlüssig bin, ist ob ich die Haxen vorkochen soll. Ich tendiere auf eher nein. Falls jemand eine Meinung zu diesem Thema hat, würde ich mich über seinen Beitrag freuen.

Ich halte Euch auf dem laufenden.
 

Anhänge

  • Schweinshaxe (01 of 02).jpg
    Schweinshaxe (01 of 02).jpg
    79,8 KB · Aufrufe: 2.569
  • Schweinshaxe (02 of 02).jpg
    Schweinshaxe (02 of 02).jpg
    84,5 KB · Aufrufe: 2.739
Nicht vorkochen! Kochen heißt Prinzip Suppe, d. h. der Geschmack zieht aus dem Fleisch in das Wasser.
 
Right! so seh ich das auch, am liebsten hab ich sie Natur, ohne gepökelt, aber sowas findet man nicht in der Theke, muss man extra ordern
Hab ich auch schon paarmal gehabt, kann ich nur empfehlen, der salzige Geschmack ist nicht so extrem, und man kann seine eigenen Würz-Ideen verwenden, sehr lecker!
By the Way: ,wenn ich kurzfristig nichts ungepökeltes bekomme, hilft es das Fleisch noch einige Zeit in eine,das Salz neutralisierende Flüssigkeit einzulegen, da gibt es wie meist viele Möglichkeiten wie zb. Milch; Wasser; oder was auch immer. Ich hab schon mit einigem rumprobiert, ich finde Süßen Viez (Apfelwein) den ich schön mit meinen Gewürzen versetzt habe, persönlich am besten, das kann man auch mit den ungepökelten machen, da ist halt eventuell etwas Salz mit dabei, was ich bei den gepökelten komplett weglasse.
Dieses zb. Haxn lass ich dann ca. 1-2 Stunden, je nach Grösse unmittelbar bevor sie auf den Grill kommen ,bei Zimmertemperatur im Bad, drehe sie ab und zu das es sich gut verteilt.
Hat bisher immer gut gefunzt und lecker geschmeckt.
 
Also es geht weiter! Gestern war es dann soweit, Haxen aus der Lake, Schwarte einschneiden.
Schweinshaxe (03 of 03).jpg


Ab auf den Grill (unten in der Schale ist eine halbe Dose Bier).
Schweinshaxe (04 of 04).jpg


Ich hatte den Brenner links auf ca. 50% mit ein paar chips in der Räucherbox. Ca. 2 1/2 Stunden bei 120°. Dann sah es so aus.
Schweinshaxe (05 of 05).jpg


Dann voll aufgedreht, ca. 20 Minuten, geile Kruste, toller Geruch und da passierte mir das Malheur...

Ich wollte mit den Bratensatz in der Schale meine Sauce machen. Also lege ich meine Haxen auf den Rost, bringe die Schale in die Küche und leere sie in den Kochtopf. Alles in allem 2 Minuten aber wie Ihr auf dem nächsten Bild erkenne könnt war es schon zu spät.
Schweinshaxe (06 of 06).jpg


Die Hälfte der Kruste würde verkohlet und war nicht mehr geniessbar. Die noch zu rettenden Teile hat sich Junior sofort unter den Nagel gerissen, die haben anscheinend geschmeckt.

Der Teller sah dann so aus (für Knödel war es gestern bei über 30° einfach zu heiss, also mit Kartoffelsalat).
Schweinshaxe (07 of 07).jpg


Toll hat es geschmeckt! Bis auf den Zwischenfall mit der Kruste würde ich es wieder genau so machen. Also um eine Erfahrung reicher und mit einem Rezept mehr im Repertoire geht es weiter, wünsche allen die morgen wieder arbeiten eine gute Woche.
 

Anhänge

  • Schweinshaxe (03 of 03).jpg
    Schweinshaxe (03 of 03).jpg
    90,3 KB · Aufrufe: 2.079
  • Schweinshaxe (04 of 04).jpg
    Schweinshaxe (04 of 04).jpg
    92,8 KB · Aufrufe: 2.023
  • Schweinshaxe (05 of 05).jpg
    Schweinshaxe (05 of 05).jpg
    115,6 KB · Aufrufe: 2.105
  • Schweinshaxe (06 of 06).jpg
    Schweinshaxe (06 of 06).jpg
    103 KB · Aufrufe: 2.167
  • Schweinshaxe (07 of 07).jpg
    Schweinshaxe (07 of 07).jpg
    80 KB · Aufrufe: 2.002
Zurück
Oben Unten