• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geräucherte Forellen im Chuckwagon

Schweinehürde

Grillkaiser
:o :o richtig geil Rene :) :) , wenn ich die Schinken fertig habe, dann muss ich das auch mal probieren :cool: :cool: vielleicht landen sie ja dann unter dem Thread " was ist nichts geworden :-? :-? " ich hoffe nicht :) :) :prost:
 

Bohne

Putenfleischesser
moin , super fische haste da gemacht
das is doch mal was

:mosh: :mosh: :mosh:

wo wir gerade bei den haken sind ich bestelle meine immer
in der bucht da gibt es etliche sorten zum guten preis

;-)
 

gusto

Veganer
5+ Jahre im GSV
Fischgeruch im Smoker?

Also ich räuchere schon immer Fleisch und Fisch in meinem.
BBQ - Smoker.
Das Geheimnis ist, die Abtropfreste (natürlich nach dem Rauchen) gründlich aus dem Gerät zu entfernen.
Es sind ja die sich zersetzenden Eiweissverbindungen die stinken.
Typisch : Manchen Fischverkaufswagen riecht man zu erst andere sieht man zuerst :thumb2:
So bleibt nur der typische neutrale Rauchgeruch wie er eben in jedem Rauchgerät vorkommt.
 

AeroTwo

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Auch ohne Lake oder nur kurz

Tag,

für morgen ist der Angelausflug geplant und natürlich sind auch schon Gäste eingeladen, um das Ergebnis zu verspeisen (falls ich leer ausgehe, gibt es noch eine Zucht in der Nähe).

Jetzt die Frage: Kann ich das auch machen, ohne den Fisch 12 Stunden in der Lake weiter schwimmen zu lassen?
Würden im Notfall auch einfach zwei Stunden ausreichen?

Gruß AeroTwo
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Tag,

für morgen ist der Angelausflug geplant und natürlich sind auch schon Gäste eingeladen, um das Ergebnis zu verspeisen (falls ich leer ausgehe, gibt es noch eine Zucht in der Nähe).

Jetzt die Frage: Kann ich das auch machen, ohne den Fisch 12 Stunden in der Lake weiter schwimmen zu lassen?
Würden im Notfall auch einfach zwei Stunden ausreichen?

Gruß AeroTwo
Ich kenne sehr schnelles Einsalzen, aber aus Misshandlungs Grund darf nicht sagen...
Sonst kannst auch mit kurzzeitigem Einsalzen versuchen, denn durch garen Salz verteilt sich im Fleisch ganz gut und schnell, soll auch funktionieren.

Zeus
 

K.C.Greven

Militanter Veganer
Im Froster waren noch 6 Forellen aus unserem Vereinssee vom letzten Herbst, also war gestern Räuchern angesagt.

Wahrscheinlich wissen die meisten hier wie das geht, aber ich schreibs trotzdem mal auf:

Zuerst wird eine Salzlake angesetzt. Pro Kg Fisch mach ich ca 1 Liter Lake mit einem Salzgehalt von 8%. Manche tun da noch Gewürze und allerhand rein, aber ich finde, das ist zuviel des Guten und überdeckt den feinen Fischgeschmack. Also an meine Fische lass ich nur Wasser und Salz - kann aber jeder machen, wie er will :)

Die ausgenommenen Fische werden dann in diese Salzlake gelegt und verweilen darin etwa 12-15 Std. Ob die Fische frisch oder gefroren sind, spielt dabei keine Rolle. Auch die gefrorenen werden ganz phantastisch. Man kann also ohne Probleme Fische einfrieren, bis man genug für einen Räuchergang hat.

Nach der Einlegezeit werden die Fische unter fließendem Wasser abgespült und auf die Räucherhaken gespießt. Jetzt werden die Burschen etwa 1 Std zum trocknen aufgehängt.

Danach hab ich sie in den Turm gehängt...




... und ein KLEINES Feuerchen gemacht. Bei Räucherfisch gibts bei mir ausschließlich Buchenholz.



Die Fische werden jetzt in den Turm gehängt und trocknen bei MILDER Wärme vollends ab. Feuerboxdeckel zu, Deckel horizontale Box zu, Tür vom Turm ist AUF, sonst wirds zu warm.

Nach etwa 30 Min fühlen sich die Fische trocken an und pergamentartig an.

Jetzt schliessen wir die Tür vom Räucherturm und die Temp erreicht ideale



Wenn's im Turm schon 100 Grad hat, isses weiter vorne natürlich "etwas wärmer" :o


Gute Gelegenheit um nen kleinen Snack für den Pitmaster mitlaufen zu lassen



Etwa 25 Min später sind die Fische gar. Man überprüft das, indem man die Rückenflosse rauszieht. Ist das Fleisch zwischen den kleinen Gräten weiß, ist der Fisch durch. Hab vom den Detail leider kein Bild gemacht, aber Ihr wisst was ich meine ;)



Ok, die Fische sind gar, jetzt wirds Zeit für richtig Rauch :evil:
Dazu werden ein paar Scheite Buchenholz auf die Glut gelegt und die Luftzufuhr komplett geschlossen.

Die Temperatur fällt auf ideale


und jetzt sieht man auch warum ein Smoker Smoker heißt. Es raucht WIE DIE SAU und die Nachbarschaft freut sich :mosh:


Nach 1 Std im Buchenrauch sehen die Fische dann so aus. Leider ist dieses Mal etwas Kondensat vom Deckel runtergetropft - das gibt schwarze Flecken. Lag an den 4°C Aussentemperatur.






Petri Heil!
Sauber !!! Muss ich unbedingt nachmachen. "Es schlafen" Genug in der Truhe.
 
Oben Unten