• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geschmorte Lammkeule

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,

beim kleinen Zwischendurcheinkauf bei Rewe heute fiel mein Blick auf eine einsame Lammkeule im Kühlregal. Da bei uns Lamm nur der Papa und der Sohny essen, kam diese hier von der Größe her ausnahmsweise mal in Frage. Also eingepackt!

IMG_3896.JPG


Gespickt mit Knoblauch und Rosmarin. Dann Olivia, Salz&Pfeffer und etwas Chili dran.

IMG_3897.JPG


Von allen Seiten schön kross anbraten.

IMG_3898.JPG


Dann etwas Gemüse (Möhren, Zwiebeln, Tomaten und etwas Tomatenmark) mit Thymianzweigen, Salz&Pfeffer sowie etwas Zucker hinzugeben.

IMG_3899.JPG


Heute mal einen 2008er aus dem Medoc.

IMG_3900.JPG


Ungefähr eine halbe Flasche wird geopfert.

IMG_3901.JPG


Setup unten

IMG_3902.JPG


und Setup oben. Das Ganze wegen starkem Wind und etwas Regen wieder in der Kugel mit Rotiaufsatz.

IMG_3903.JPG


Nach zweieinhalb Stunden völligen Nichtstuns sieht das so aus.

IMG_3904.JPG


Ich habe die Sauce einfach durch ein Sieb passiert, aufgekocht, etwas gebunden und nochmals mit S&P abgeschmeckt.

Und hier noch ein Tellerbild ohne Beilagen, weil die gab es mal wieder nicht.

IMG_3905.JPG


Fazit:

Fleisch sehr zart aber teilweise doch recht trocken. Sauce sehr schön rund im Geschmack.

Die Hälfte haben Sohny und ich verputzt - der Rest ist für morgen.


Schönen Abend!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Anhänge

  • IMG_3896.JPG
    IMG_3896.JPG
    220,8 KB · Aufrufe: 1.117
  • IMG_3897.JPG
    IMG_3897.JPG
    228 KB · Aufrufe: 1.161
  • IMG_3898.JPG
    IMG_3898.JPG
    210 KB · Aufrufe: 1.040
  • IMG_3899.JPG
    IMG_3899.JPG
    287,8 KB · Aufrufe: 1.065
  • IMG_3900.JPG
    IMG_3900.JPG
    165,3 KB · Aufrufe: 1.010
  • IMG_3901.JPG
    IMG_3901.JPG
    251,2 KB · Aufrufe: 1.040
  • IMG_3902.JPG
    IMG_3902.JPG
    310,8 KB · Aufrufe: 1.016
  • IMG_3903.JPG
    IMG_3903.JPG
    293,7 KB · Aufrufe: 1.046
  • IMG_3904.JPG
    IMG_3904.JPG
    218,3 KB · Aufrufe: 1.058
  • IMG_3905.JPG
    IMG_3905.JPG
    218,1 KB · Aufrufe: 1.022
G

Gast-lgYQr

Guest
Probiert hätte ich trotzdem gerne mal. :2prost:

Sieht sehr lecker aus, auch wenn es etwas trocken wurde. Da ich ja gerade erst mit den DO´s angefangen habe zu experimentieren würde mich interessieren warum es trocken wurde.
Evtl zuviel Hitze oder zu lange drin? Kannst du das erklären oder können das noch andere Gründe sein?
 
OP
OP
Arminth

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Hitze glaube ich weniger, da ich keine Kohlen nachgelegt habe.

Vielleicht war es zu lange drin, oder ich hätte mal ab und zu übergießen müssen. War aber abgelenkt und konnte mich nicht weiter drum kümmern.

Andererseits ist das Fleisch auch sehr mager gewesen. Das wird geschmort halt etwas trocken. Ist bei Rinderbraten ja auch mal der Fall.


Grüßle und Tschöh!

Armin
 

GSXRTheo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Trotzdem schön geworden, ich vermute die Soße war Beilage genug, lecker.

:prost:
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Hi Armin, so schlimm ist das doch nicht. Du hattest doch noch ne halbe Flasche vom leckeren Wein!
Sieht trotzdem gut aus, ich denke geschmacklich einfach klasse...

LG Markus
 

Gruschi

Medizinmann
5+ Jahre im GSV
Hallo Armin

Bei Schmorgerichten ist es doch net so schlimm wenn es mal bissel trockner ist,
dafür ist doch die geniale Soße dazu.:pray:

Ich hätte gern mit Euch gegessen!

:prost::prost:,gruß Jens
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Armin,

bei 1,6 kg hätten wahrscheinlich 1,5 Stunden gereicht.
Probiert hätte ich sehr gerne :happa:

:prost:
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Armin,

vermute auch, es war zu lange heiß.
Ohne Wind, besser mit Windschutz,
wird der Dopf sehr heiß.
Hilft nur, weniger Kohle oder früher "Essen ist fertig" rufen.

Mit den Gewürzen und dem Rezept ...
Ich hätte auch gern probiert.


gruss
Peter
 
Oben Unten