• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

gewokte Mini-Krapfen

Teiglinge beim "gehen"
IMG_2472.jpg


im Sonnenblumenöl fritiert
IMG_2476.jpg



IMG_2479.jpg


IMG_2480.jpg


Füllung mit selbstgemachtem Apfelgelee
IMG_2483.jpg


Puderzucker drauf, Anbiß!
IMG_2485.jpg


und Anbiß Flore
IMG_2487.jpg


Rezept:
Zutaten (für ca. 20 Mini-Krapfen):
1 Packung Trockenhefe
60 g Zucker
250 ml lauwarme Milch
60 g Butter
500 g Mehl
Salz
1 Ei
200 g Apfelgelee
Puderzucker

1.
Vorbereitend das Fett erhitzen.
2.
Die geschmolzene Butter mit Mehl, Ei und den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig nun ca. 30 Minuten zugedeckt zu seinem doppelten Volumen gehen lassen.
3.
Den aufgegangenen Teig wieder kneten und zu einer Rolle formen. Anschließend kurz für weitere 5 Minuten gehen lassen. Die Teigrolle in gleich große Scheiben zerteilen und diese je zu einer Kugel formen. Die Teigkugeln auf einer mit Mehl ausgelegten Fläche weitere 15 Minuten gehen lassen.
4.
Je vier Kugeln in den Wok geben und ausbacken, dabei einmal wenden.Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5.
Apfelgelee in einen Spritzbeutel füllen. Mit Hilfe einer langen Tülle die Marmelade durch ein Loch im Krapfen in diesen hinein spritzen, mit Puderzucker bestreuen.

gruss Julia
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Super gemacht Juli - du verwöhnst ja deine Eltern und den Flore so richtig!! Schöne Grüsse an euch alle
 
G

Gast-39yegX

Guest
:top:Klasse Krapfen... bei uns macht man die an der allemanischen Fastnacht
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Klasse

Pott Kaffee dazu und der Tag ist gerettet.


DerHoss
 

Brezz_GÖGA

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mmmh...

.... die schauen gut aus!

::wauuuu::

Ich nehm einen!

Schön gemacht "Juli"!

Gruß Andrea
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Sehr schön gemacht! Danke für das Rezept!

Das werd ich mal bei Gelegenheit nachbasteln :D
 
Oben Unten