• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Graef 188 oder M9 oder M20 oder gar H9???

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo
Wieder mal das leidige Thema "Alleschneider", aber ich bin nun nicht so ganz schlau geworden, zumal die meisten Threads ja auch schon älteren Datums sind.
Also - ein Allesschneider steht an, und Graef ist wohl das Maß der Dinge.
Ganz echt - die H9 gefällt mir sehr gut, aber könnte ich mit dieser und einem glatten Schneidblatt wirklich Schinken Bartfrei dünn schneiden?
Die 188er und die M 9 wurden ja schon in den höchsten Tönen gelobt - vor ~ 5 Jahren. Hat sich da nichts getan? Die M 20 sieht mir etwas danach aus, als wenn sie der Nachfolger der M 9 wäre?
Vielleicht könnt ihr mir die Erleuchtung bringen ;)
 

Erdbeermann

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Da schließe ich mich an, der Master 188 ist ja im Moment für 250€ in der Metro zu haben. Bringt es was wenn man eine Maschine mit Kippfunktion hat?
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Da schließe ich mich an, der Master 188 ist ja im Moment für 250€ in der Metro zu haben. Bringt es was wenn man eine Maschine mit Kippfunktion hat?

Also ich besitze seit 2 Wochen eine M9. Die Kippfunktion hat eben den Vorteil dass das zu schneidende Stück "nachrutscht" ich finde das bei dünnen Scheiben sehr angenehm. Aktuell würde ich sagen, dass für die 10-15kgSchinken im Jahr diese Maschine vollkommen ausreicht.
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Zur M20 weiß niemand was?
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Im Hinblick auf Design und der guten Bewertungen auf anderen Sites wird es wohl die M20 werden.
 

Erdbeermann

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich habe die Graef Geräte heute in der Metro begrapscht. Die taugen mir nicht für den Preis, da kommt ein Gastrogerät mit 250mm Messer her.
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nachdem sich alle hier so bedeckt gehalten haben bezügl. der M20 hier mal mein kurzes Statement:
Bestellt hab ich über den günstigsten Anbieter im Idealo ~230.- einschl. Versand. Die Maschine war schnell da und wurde natürlich auch gleich ausgepackt. Der erste Eindruck war supergut, wobei ich sagen mußte, daß die Maschne nicht ganz gerade auf der Glasplatte sitzt (Auge des ehem. Zeichners) Die gebaucht gekaufte alte 170er war schnell weggepackt und die ersten Schneideversuche standen an.
Für meine Begriffe ist das Ergebnis perfekt .... für den Hausgebrauch. Nach ca. 20 hauchdünnen Scheiben gerauchtem Filet bildet sich ein sehr kleiner Bart. Mit dem kann ich gut leben. Die Maschine ist superleise und wertig. Das "Sehr Gut" in div. Tests hat sie sicher zu Recht bekommen. Okay - ich kann sie nicht kippen wie die 188er. Brauch ich das wirklich? Dafür hat sie eine schöne Glasplatte, welche auch in einer Küche (nicht nur in der Werkstatt) gut aus sieht.
Bis jetzt sind wir voll zufrieden - mal sehen wie es nach der Nuss aussieht die heute abend durch geht.
 

DerJo85

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Und? Wie ist die weitere Zufriedenheit mit der M20? Kann vielleicht jemand was zu Unterschieden zur C20 sagen, ich suche derzeit einen Allesschneider und so wirklich werde ich nicht aus den Angaben von Graef (anderes Messer, anderer Schlitten, was sonst noch?) schlau...
 
Oben Unten