• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grill Rost aufbewahren

T-Smooth

Militanter Veganer
Hallo liebe Community,

Ich habe mir vor kurzem einen Napoleon Rouge zugelegt und überlege mir jetzt eine Gußplatte anzuschaffen. Die Frage die ich mir jetzt stelle ist, wie bewahre ich diese am besten auf? Wie macht ihr das bei einer austauschbaren Platte? Einfach in eine Tüte?

Über Anregungen würde ich mich sehr freuen :)
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Ich habe für den Winterbetrieb ein Edelstahl Set inkl. Platten, wenn ich Platte X, Y, Z nicht oft nutze wird die 3x bei 250 Grad eingebrannt (wir reden von Guss und Baustahlplatten) und vakuumverpackt.
super wichtig ist das harte einbrennen vor dem einlagern...
 

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Gut einbrennen und vor dem einlagern (wenns den sein muss) richtig einfetten. Trocken lagern, aber nicht in einer Plastiktüte (Gefahr von Kondenswasser bei Temperaturschwankungen)
 

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich leg meine Gussplatte einfach in ein Regalfach (im Haus), das ist mein Grillfach, da kommt alles rein :thumb2:
 
OP
OP
T-Smooth

T-Smooth

Militanter Veganer
Danke schonmal für die vielen Antworten.

Eine Aufbewahrungs Box gibt's nicht wirklich oder? :D

Mit dem Vakuum verpacken finde ich garnicht mal so schlecht, ist aber natürlich abhängig wie oft man wechselt. Da ich eine Vegetarierin als Freundin habe werde ich wohl öfter die Grill Platte verwenden müssen :P
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Eine Aufbewahrungs Box gibt's nicht wirklich oder? :D
Wir wissen nichts über Deine Platte, klar kann man die Platte in eine flache Eurobox etc machen.
Ich mache meine Platten in eine Plastik Box, zudem kommt die noch in einen Sous Video Beutel. Hauptsächlich weil die Platte ölig ist und ich mir nicht alles vollschmieren will. Die kann ich dann alle drei Tage rausnehmen.
Grillplatten sind doch für Fleisch... nicht für Gemüse.
 
OP
OP
T-Smooth

T-Smooth

Militanter Veganer
Sind Grillplatten
Wir wissen nichts über Deine Platte, klar kann man die Platte in eine flache Eurobox etc machen.
Ich mache meine Platten in eine Plastik Box, zudem kommt die noch in einen Sous Video Beutel. Hauptsächlich weil die Platte ölig ist und ich mir nicht alles vollschmieren will. Die kann ich dann alle drei Tage rausnehmen.
Grillplatten sind doch für Fleisch... nicht für Gemüse.

Also es geht um ein Napoleon Rouge 365. Da kann man ja noch zusätzlich eine Grillplatte kaufen für "Kleinteile". Und damit die mir nicht den Schrank vollfettet suche ich ne gescheite Lösung :) ich überlege schon mir so ne Ikea Plastik box zuzulegen, bin mir allerdings nicht sicher ob das irgendwie die Platte schädigen kann, falls sie doch mal länger nicht benutzt wird.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Die Sache ist simpel: einfach immer mal wieder nachschauen.

Ob Deine Platte Rost ansetzt hängt davon ab ob die Platte im Freien liegt, Luftzug abgekommt, ob feuchte Lappen, Papier in der Nähe gelagert wird... letztlich auch wie heiss sie war und ob Sie eingebrannt eingelagert wird.
Das ganze muss praktikabel bleiben. Wenn das zu aufwändig wird, einfach auf Edelstahl setzen, fertig.
 

wupp_grill

Grillkönig
Ich überlege meine Gussplatte einfach in den original Karton zu legen, eingefettet und eingebrannt ist sie ja.
Klar ist der Karton (Pappe) als bald auf ;-)
Eine Dauerlösung habe ich auch noch nicht, die "saut" ja schon ganz schön ....
LG
Wupp
 
Oben Unten