• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillen mit dem Ramster (Le Rond)

Landlümmel

Militanter Veganer
Hallo Gemeinde,

obwohl es angesichts der in den letzten zwei Tagen bei uns gefallenen Schneemassen :frier: fast schon grotesk ist momentan darüber nachzudenken, würde ich trotzdem gern mal eure Meinungen zum Thema "Grillen mit dem Ramster" hören (ich muss mich irgendwie aufbauen und mal an was "wärmeres" denken als an "Schnee", "Yeti", "Eiszeit" und "Apokalypse").

Könnt ihr das grundsätzlich empfehlen? Oder sollte man den Ofen Ofen sein lassen und lieber auf einem herkömmlichen Grill grillen? Wenn Ramster, welches der verschiedenen Grillroste verwendet ihr dann? Es sind ja einige im Angebot, könnt ihr eines davon klar empfehlen oder haben die alle verschiedenen Vorzüge? Und grillt ihr mit oder ohne Gewölbe, mit Holz oder Holzkohle?
Lasst doch mal eure Erfahrungen hören, wenn ihr Lust habt, würde mich interessieren... :blah:

Beste Grüße vom Landlümmel!
 

pjotr

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo landlümmel,

es bigt von Ramster spezielle Grillroste, die in den LeRond reinpassen, auch mit Platten.

Du must dann "nur" das Gewölbe, sofern vorhanden und die Schamottplatten herausnehmen.

Gehen tut tas in jedem Fall, mach der Thomas auf jedem Backfest vor.

LG

Peter
 
OP
OP
Landlümmel

Landlümmel

Militanter Veganer
Hey, was is los, seid ihr alle in die Winterstarre gefallen? (Also außer du, Pjotr)... Danke für deinen Beitrag!

Dass das Grillen grundsätzlich geht im Ramster weiß ich ja, ich habe ja auch schon die diversen Grillroste in Ramster's Shop gesehen. Aber die Frage ist eben: Macht ihr das auch? Baut ihr den Ofen ggf. grillgerecht um, ist das praktikabel, oder nutzt ihr lieber einen zusätzlichen Grill?
Da mein Grill langsam seine Lebenszeit hinter sich hat, stehe ich dieses Jahr vor einer Neuanschaffung. Und da frage ich mich jetzt, ob es eben eine gute Alternative wäre, den Ramster um die Grillfunktionalität zu erweitern oder eben doch lieber einen eigenständigen Grill zu kaufen.
Natürlich kann ich die Entscheidung auch allein treffen, aber vielleicht übersehe ich ja bei meinen Überlegungen mangels Erfahrung etwas, was ihr längst wisst... Und schliesslich geht es in einem Forum ja um Erfahrungsaustausch, oder? Wollt ihr am Ende daran Schuld sein, dass ich mich für so 'nen Baumarkt-Billigheimer entscheide?

Also, gebt euch einen Ruck und lasst mal was zu dem Thema hören. Ich sag auch "bitte, bitte..." :domina:

Grüße vom Landlümmel!
 

Crazy Bavarian

Fleischesser
Hallo Landlümmel,

wie Pjotr schon schrieb, ist das Grillen im Ramster generell möglich.
Allerdings müßtest Du dazu Dein Brotbackgewölbe aus- und danach wieder einbauen. Du weißt selber vom Einbau, wie schwer dieses ist und wie fummelig diese Arbeit wird. Aber das muß jeder für sich entscheiden, mir war diese Arbeit immer zu umständlich.

Die Benutzung mit Gewölbe und Grillrost sollte auch möglich sein, das Gewölbe brennt sich mit Sicherheit wieder frei (Fleischsaft usw.).

Aber beim Grillen möchte ich persönlich das Aroma verdampfender Fleischsäfte nicht missen!
Deshalb habe ich mehrere Sportgeräte (siehe Link)

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/halleluja-endlich-normale-leute.153615/

Also für jeden Zweck das passende Gerät!

LG
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Natürlich kannst Du im Ramster auch grillen. Wenn Du das Gewölbe drin hast, mußt Du es halt immer rausholen.

Wenn Du aber vor der Entscheidung stehst, entweder ein neuer Grill oder das Grillzubehör für den Ramster

dann bleibt eigentlich nur eine Antwort

ein neuer Grill

Ich habe zuhause sowohl Öfen als auch Grills.


Grüße
Thomas
 

pjotr

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es gäbe noch eine Alternative, erfordert aber auch eine Investition:

Kauf dir einen LeGrand, dann kannst du auf der einen Seite alles zum Backen drin lassen und must auf der anderen Seite nur die beiden oberen Steine rausnehmen.

Und das Spießgrillen geht dann auch einfacher.

LG

Peter
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Es gäbe noch eine Alternative, erfordert aber auch eine Investition:

Kauf dir einen LeGrand, dann kannst du auf der einen Seite alles zum Backen drin lassen und must auf der anderen Seite nur die beiden oberen Steine rausnehmen.

Und das Spießgrillen geht dann auch einfacher.

LG

Peter


Peter, das ist natürlich auch ne Lösung, aber ich glaub, er hat schon den le rond
 

Crazy Bavarian

Fleischesser
Es gäbe noch eine Alternative, erfordert aber auch eine Investition:

Kauf dir einen LeGrand, dann kannst du auf der einen Seite alles zum Backen drin lassen und must auf der anderen Seite nur die beiden oberen Steine rausnehmen.

Und das Spießgrillen geht dann auch einfacher.

LG

Peter
:-D ha, ha :muhahaha:
genau aus diesem Grund habe ich jetzt diesen Schritt gemacht! :mosh:

Ich war am Samstag beim Thomas und hab alles klar gemacht.
War eine super Sache! :anstoßen:

Der Le Grand ging heute auf die Reise!
Hoffentlich ist es ihm nicht zu :frier: , aber bei uns wird es ihm mit Sicherheit bald heiß.

LG
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Der Thomas hat auch Ski im Zubehör ... der Le Rond ist auch durchaus geeignet für die nicht allzu steile Skipiste.

:prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
:trinkbrüder:

... wann ziehen wir das mal wieder durch?

:prost:
 
Oben Unten