• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillkota 4,5

Käpten Jack

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich wohne im Sauerland und warte gespannt auf die Zustellung meiner kleinen "Würstchenbude" :ola:
Mein Traumhäuschen soll voraussichtlich in der zweiten Novemberhälfte geliefert werden.
Habe bei der Firma Nordlog das kleinste Modell (4,5) geordert.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Hersteller, und /oder der Kotagröße?
Würde mich über Fotos und Rückmeldungen sehr freuen! :rotfll::rotfll::rotfll::rotfll::rotfll:

Viele Grüße
Jack
 

Lavasteingriller

Flammlachs-Koryphäe
Herzlich willkommen Jack. Meine Kota ist etwas größer aber grundsätzlich sind sie alle gleich. Details zu meiner Kota unten im Anhang.
Unterschiede sind meistens in der Ausstattung und Qualität der Bausätze zu vermerken. Vielleicht kannst du hier schon mal einen link zu deinem Neuerwerb setzten.
 

Lavasteingriller

Flammlachs-Koryphäe
OP
OP
K

Käpten Jack

Militanter Veganer
Ja, die Preise sind verdammt happig....:(...aber selber bauen war für mich als "Doppel-Linkshänder" leider auch keine Option...;)
Waren die Lieferzeiten damals auch schon so unendlich (halbes Jahr und länger)?
 
OP
OP
K

Käpten Jack

Militanter Veganer
Die so stark gestiegenen Preise hängen wohl mit der großen Nachfrage seit Corona zusammen.
Die Leute machen sich alle die Gärten schön...und Materialpreise beim Holz sind ja dieses Jahr auch explodiert...Wahnsinn! :cry:
 

ziegenfuss

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Unsere Kota kommt vom gleichen Hersteller, allerdings haben wir über einen anderen Händler gekauft. Alles lief perfekt und wir sind mit der Qualität sehr zufrieden. Auch die Anlieferung und Entladung war total unkompliziert Ein fehlendes Teil für das Dach wurde sofort nachgeliefert.
Für welchen Grill hast du dich denn entschieden? Und falls nicht schon bestellt würde ich dir alle Fenster zum Öffnen empfehlen.
 

ziegenfuss

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Zu deiner gewählten Größe kann ich nicht viel schreiben, da wir uns nachdem wir in beiden "Probe gesessen " haben. Die 9.2 qm Variante gewählt haben.
 
OP
OP
K

Käpten Jack

Militanter Veganer
Hallo Ziegenfuss,
Danke für die Rückmeldung.
Das hört sich doch gut an... ich habe zwei Fenster zum öffnen bestellt, hoffe das reicht. Also Qualität ist wirklich gut?
Wie lange und mit wievielen Helfern habt ihr denn aufgebaut? Gibt es Bilder?
:)
 

ziegenfuss

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Der Aufbau ging problemlos an einem Wochenende mit der Family. Ich habe alle Teile vor dem Zusammenbau einmal von aussen mit Holzschutz behandelt, uns dann nachher eine zweite Schicht nach der Fertigstellung. Ich schau Mal nach Bildern. Wir haben den gleichen Grill und ich würde dir den schon angesprochenen Ring sehr empfehlen, ist schon ein deutlicher Unterschied. Das mit den Fenstern ist schon Klasse, wenn du Mal schnell frische Luft in die Hütte bekommen möchtest.
 

ziegenfuss

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hey Ho Captain Jack,
wollte mal horchen ob dein Weihnachtspäckchen schon angekommen ist?

Sitze gerade wieder bei guten 27Grad in der Kota, mit lieben Freunden, Lammwürstel und lecker Bierchen 😉...


IMG_20211205_202606.jpg


IMG_20211205_191509.jpg


IMG_20211205_191503.jpg
 
OP
OP
K

Käpten Jack

Militanter Veganer
Hallo Ziegenfuss,
ich hätte gerne deine Meinung zu folgendem Problem.
Leider haben wir beim Aufbau der kleinen Kota vergessen etwas Dachpappe als Diffusionsschicht zwischen Holzboden und Estrich zu verlegen.
Jetzt überlegen wir die kleine Hütte mit einem Ziegenfuss noch mal vorsichtig anzuheben um etwas Dachpappe darunter zu schieben.
Mein Kumpel ist gelernter Zimmermann und hat bei der Hüttengröße keine Bedenken, ich habe etwas Angst das sich dabei das Holz verzieht.
Wie ist deine Meinung dazu!?
Ich freue mich natürlich auch über andere Meinungen hier im Forum.
Danke schon mal... 😃
 

ziegenfuss

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo Kaptain Jack,
ich bin da ganz bei deinem Zimmermann, die Rahmen sind echt stabil konstruiert und before dir die Feuchtigkeit in die Wände zieht ist das sicher die bessere Alternative.
Und glaub mir, hättest du sie montieren lassen und der gleiche Fehler wäre passiert, wäre die Vorgehensweise sicher die gleiche gewesen....😉😇
Grüße und viel Erfolg bei der Aktion
 
Oben Unten