• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillreiniger!!!!

grillingbayer

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Was haltet ihr von Ilka Planofix!!!
Soll ja ned schlecht sein,aber ich halte es ein wenig zu viel Chemie !!
Was denkt ihr?
 

tom311

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich schwöre mittlerweile auf Becher Grillreiniger.
Der schafft so ziemlich alles.
 

U-BBQ

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
DR. Becher .. danach schaut alles aus wie nie benutzt!
 

eLdorado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Metro war ich gestern erst aber danke da Schau ich das nächste mal ..
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Wir nehmen den Reiniger vom Lidl. Der Schaumreiniger ist nicht schlecht und günstig.
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

so mach ichs im großem und ganzen auch ...

Ich mache es spartanisch. Nach Benutzung mit Grillbürste abreiben, dann
beim nächsten mal abbrennen und nochmal mit der Grillbürste drüber. Ende!

Lindenbergi
Der Dr. Becher haut mich übrigens nicht vom Hocker, ich wollte damit den Q-Deckel vorm Lackieren reinigen ... naja, es löst sich was - aber das tuts bei Spüli auch ;-)

Grillforum und BBQ - www.grillsportverein.de - Alben von Dr. Hannibal Lecter: Schwarz auf Weiß - Q-Deckel lackieren

Doc :seppl:
 

Flanders

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich nehme für den Grillrost und den Kohlerost einen Reiniger von der Metro, der ist in einer blauen Sprühflasche und ist ein Hammerzeug. Das beste was BASF anzubieten hat. Den darf man nur auf Metall verwenden, KEINE Emailie und auf keinen Fall ALUFOLIE.

Mir ist was auf Alufolie gekommen und nachdem ich die Folie nichtsahnend weggeworfen zusammengeknüllt hatte fing die Alufolie an zu dampfen.

Ein Glück war ich draußen...
 

Webermania81

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich nehme für den Grillrost und den Kohlerost einen Reiniger von der Metro, der ist in einer blauen Sprühflasche und ist ein Hammerzeug. Das beste was BASF anzubieten hat. Den darf man nur auf Metall verwenden, KEINE Emailie und auf keinen Fall ALUFOLIE.

Mir ist was auf Alufolie gekommen und nachdem ich die Folie nichtsahnend weggeworfen zusammengeknüllt hatte fing die Alufolie an zu dampfen.

Ein Glück war ich draußen...
Hmmmm.. also selbst bei exzessiven Nachspülen mit Wasser... Ich glaub sowas will ich nicht auf meinem Grill haben :hmmmm: Ich betreibs da auch lieber spartanisch.. Feuer und Bürste.. M.E. völlig ausreichend... Und einmal im Jahr wird die Weberkugel halt mit Spüli und Wasser grundgereinigt.. Irgendwie soll man ja auch sehen, dass das Teil in Gebrauch ist :)
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich hab mit dem Zeug: BBQ-Profi - Dr. Becher Backofen und Grillreiniger mal meinen OTG 47 der sehr oft im Gebrauch ist gereinigt.

Das hat fast schon Spass gemacht mit dem Zeug !

Wenn ich gewußt hätte, wie genial das geht, hätt ich Bilder gemacht und hier reingestellt.

Einfach draufsprühen, etwas einwirken lassen ( wobei man sofort sieht, wie es sich löst ), und mit Wasser und Schwamm abwaschen.

Der 47er war wieder wie neu. Ich hätte vorher nie gedacht, dass der wieder so sauber werden kann. Auch die Kunststoffgriffe, die wirklich sehr schmuddelig aussahen, waren blitzblank, wie Neue.

Aber Ehrlich gesagt reinige ich meine Grills nicht so oft auf diese Art. Ist irgendwie ja auch ein Gebrauchsgegenstand der durchs Grillen halt immer wieder was abkriegt.

Den Rost reinige ich im Prinzip gar nie. Halt nach Gebrauch gut aufheizen und mit der Messingbürste abschrubben. Das reicht völlig.

Gruß Matthias
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Der Dr. Becher haut mich übrigens nicht vom Hocker, ich wollte damit den Q-Deckel vorm Lackieren reinigen ... naja, es löst sich was - aber das tuts bei Spüli auch ;-)
Was hast du denn von Dr. Becher genommen?
Ich kann nur sagen daß Zeug ist klasse.Draufsprühen, einwirken lassen und das Fett und verkrustete Reste laufen von alleine nach unten...Blitzblank

Aber Handschuhe und eventuell Schutzbrille nicht vergessen.
 

Anthony Soprano

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also ich habe mit Dr. Becher auch nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei der Feuerwehr müssen wir unsere Friteusen, Grills, etc. nach jedem Gebrauch vernünftig Reinigen um bei der nächsten öff. Veranstaltung keinen Einlauf vom Ordnungsamt/Veterinär zu kassieren! Und seitdem ich Dr. Becher eingeführt habe wollen auf einmal alle die Grills putzen was vorher echte Strafarbeit und unbeliebt war :D Und wer eine so richtig schön verkrustete fettige Fritteuse schonmal gereinigt hat weiß was das für Arbeit ist, ohne das richtige Mittelchen...
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Was hast du denn von Dr. Becher genommen?
Ich kann nur sagen daß Zeug ist klasse.Draufsprühen, einwirken lassen und das Fett und verkrustete Reste laufen von alleine nach unten...Blitzblank

Aber Handschuhe und eventuell Schutzbrille nicht vergessen.
Der da auf meinem Bildl is, beim Deckel lackieren. Dr. Bechers Backofen- und Grillreiniger :)

Doc (Becher ...) :seppl:
 

tom66

Metzger
5+ Jahre im GSV
Moin,

ich sage nur Dr. Becher, seit dem nichts anderes mehr.

Gruß Tom
 
Oben Unten