• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillvorstellung: Broil King Monarch 390 2018

Octavian

Vegetarier
Hallo Grillfreunde,

Nachdem ich hier in einem anderen Tread schon etwas zu meinem neuen Sportgerät gepostet hatten, wollte ich jetzt doch noch eine kleine Vorstellung schreiben.

Ich hatte mich nach langer Recherche für den Grill entschieden und mir ein paar Angebote von einschlägigen aber auch regionalen Händlern machen lassen (leider gibt es hier bei uns in Schleswig-Holstein nicht wirklich viele Händler in der Nähe).
Das beste Angebot (13% - also 780 € statt 899 €) ist es dann geworden. Leider war es nicht vom Händler vor Ort, der konnte oder wollte mir preislich nicht entgegenkommen - schade, ich hätte gerne da gekauft.

Am 09. Januar zog das gute Stück dann bei mir ein und wurde gleich mit dem handwerklich sehr versierten Schwiegervater aufgebaut. Nach kapp zwei Stunden war dann alles zusammengebaut.
Hier ein paar Bilder dazu:

4C98C90E-1442-4671-A5CE-B086E69694DB.jpeg


img-20180110-wa0005.jpg


img-20180110-wa0009.jpg


img-20180110-wa0011.jpg
 

Anhänge

  • 4C98C90E-1442-4671-A5CE-B086E69694DB.jpeg
    4C98C90E-1442-4671-A5CE-B086E69694DB.jpeg
    560,2 KB · Aufrufe: 4.759
  • img-20180110-wa0005.jpg
    img-20180110-wa0005.jpg
    82,3 KB · Aufrufe: 4.703
  • img-20180110-wa0009.jpg
    img-20180110-wa0009.jpg
    96,2 KB · Aufrufe: 5.394
  • img-20180110-wa0011.jpg
    img-20180110-wa0011.jpg
    66 KB · Aufrufe: 4.728
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Ich kam dann erst am darauffolgenden Wochenende dazu, den Monarch auszuprobieren.
Der Grill wurde also einmal ausgebrannt, um ihn von Prodoktionsrückständen zu befreien und die Gussroste eingebrannt.
auf dem nächsten Bild seht ihr, welche Temperatur er nach ca. 20 Minuten Vollgas so im Deckel erreicht hatte. die Außentemperatur betrug da ca. 1 Grad.

Passend zum ersten Anfeuern des Monarch herrschte an dem Tag richtiges Kaiserwetter (Naja, bis auf die Temperatur...aber es ist halt Winter).

img_20180114_113556.jpg


img_20180114_111348.jpg
 

Anhänge

  • img_20180114_113556.jpg
    img_20180114_113556.jpg
    359 KB · Aufrufe: 4.653
  • img_20180114_111348.jpg
    img_20180114_111348.jpg
    482,6 KB · Aufrufe: 4.713
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Nach ca. 35 - 40 Minuten stand das Thermometer übrigens am Anschlag.

Natürlich landeten am gleichen Tag auch noch ein paar Steaks auf dem Grill!
Dazu gab es Süßkartoffeln aus der Pfanne vom Seitenkocher und ein paar Tornado-Kartoffeln, letztere sind mir allerdings noch nicht so geglückt.
Es erfordert eben auch ein wenig Übung, gleichzeitig direkt und indirekt zu grillen auf so einem neuen Sportgerät:kugel:

img_20180114_182918.jpg


img_20180114_174504.jpg
 

Anhänge

  • img_20180114_182918.jpg
    img_20180114_182918.jpg
    267,7 KB · Aufrufe: 4.658
  • img_20180114_174504.jpg
    img_20180114_174504.jpg
    222,8 KB · Aufrufe: 4.674
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Falls ihr euch wundert, wo das Zubehör herkommt...ich habe bereits vor zwei Monaten über Kleinanzeigen günstig ein Zubehörpaket bestehend aus einem Mülleimer, einem Küchenrollenhalter, einem Besteckhalter und einem Halter für Pizzastein etc. von der Firma Enders erstehen können. Ich hatte ursprünglich geplant, mir einen Enders Monroe 3Sik Turbo zu kaufen.
Zu meiner großen Freude könnte ich feststellen, dass die Sachen auch super bei meinem Monarch passen.
Den Pizzastein-Halter habe ich an die Rückseite angebracht. Darauf lagere ich zur Zeit den Grillspieß und auch eines der Gussroste, wenn ich meine ebenfalls nachgerüstete Gussplatte im Einsatz habe.
 

PerformerGBS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Die Küchenrolle hängt falschrum... o_O

Ansonsten prima Vorstellung!
 
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Hallo Grillfreunde,
So, jetzt wurde mal die neue Gussplatte eingeweiht - es gab Burger.
Ergebnis war sehr zufriedenstellend.
Ich habe übrigens den Backburner abgebaut, das lässt sich bei dem Grill gut machen.
Somit ist etwas mehr Platz auf dem Rost und der Brenner verdreckt nicht so schnell. Bei Bedarf wird er dann einfach wieder aufgesteckt.

img-20180128-wa0013.jpg


img-20180128-wa0016.jpg
 

Anhänge

  • img-20180128-wa0013.jpg
    img-20180128-wa0013.jpg
    79 KB · Aufrufe: 4.578
  • img-20180128-wa0016.jpg
    img-20180128-wa0016.jpg
    57,6 KB · Aufrufe: 4.518
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Guten Abend Grillfreunde,
es ist Sonntag und da wurde doch gleich wieder der Monarch angeheizt.
Es gab zwei schöne Hüftsteaks für meine Frau und mich und für den Kleinen ein paar Würstchen.

Ich habe festgestellt, dass einer der Brenner so pochende Geräusche macht.
Kennt das jemand von euch??
Ist das normal??

Das Ergebnis war sehr schmackhaft!

img-20180204-wa0004.jpg


img_20180204_173757.jpg
 

Anhänge

  • img-20180204-wa0004.jpg
    img-20180204-wa0004.jpg
    71 KB · Aufrufe: 4.503
  • img_20180204_173757.jpg
    img_20180204_173757.jpg
    268,4 KB · Aufrufe: 4.476

Matjesfischer

Fleischzerleger
Gratulation zu dem schönen Grill, gefällt mir sehr gut, Octavian!
Ist für mich Plan B (neben dem Zunda 342 ), wenn die bessere Hälfte den Signet 390 für zu teuer bewertet. Hattest Du auch den Signet 390 im Auge und kannst mir sagen, was Dich bewog, den Monarch zu nehmen? War es "nur" der Preis?
 
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Hallo Matjesfischer,
Ich hatte zu Beginn meiner Suche nur ein Budget von 500 Euro eingeplant und hatte dann etwas in Richtung „Enders Monroe 3Sik Turbo“ gedacht.
Nach ausgiebiger Recherche hatte ich allerdings etwas sorge bezüglich der Langlebigkeit und habe mich dann für den BK Monarch 390 entschieden.
Ich wollte das Budget nicht verdoppeln und habe ihn dann ja auch für einen recht guten Preis bekommen.
Ich hatte auch das gefühl, dass die Grillfläche vom Monarch für mich ausreichend ist.
 

JochenKaki

Landesgrillminister
Schönes Teil. Arbeite mit einer Langzeitstrategie daran, die Göga zu überzeugen, dass wir sowas auch ganz dringend als Ergänzung brauchen. Ich kenne die BK Gasgrills nur von Bildern und weiß um den allgemein guten bis sehr guten Ruf. Auf den Bildern scheint mir aber der Unterbau, insbesondere die Räder recht flatterig zu sein, um nicht ganz böse von Sollbruchstellen zu sprechen. Gehe ich recht in der Hoffnung, dass das in Natura besser aussieht?
 
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Schönes Teil. Arbeite mit einer Langzeitstrategie daran, die Göga zu überzeugen, dass wir sowas auch ganz dringend als Ergänzung brauchen. Ich kenne die BK Gasgrills nur von Bildern und weiß um den allgemein guten bis sehr guten Ruf. Auf den Bildern scheint mir aber der Unterbau, insbesondere die Räder recht flatterig zu sein, um nicht ganz böse von Sollbruchstellen zu sprechen. Gehe ich recht in der Hoffnung, dass das in Natura besser aussieht?

Ich finde es sehr stabil. Mir ist da bisher nix instabiles mit Sollbruchstellen aufgefallen.
Was meinst du denn genau? die Rollen?
 
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Ach...schreibst du ja.:D
Die Räder sind schon stabiler als sie aussehen denke ich.
Ist halt auch immer die Frage, wie viel und über welchen Untergrund man den Grill bewegen möchte. Ich ziehe ihn immer nur aus dem Schuppen auf die Terrasse auf festem Untergrund.
Bei Rasen kann ich mir aber vorstellen, dass es schwieriger wird.
Es gibt hier im Forum auch irgendwo einen Tread, wo jemand die Rollen direkt ausgetauscht hat. Musst d mal suchen.
 

JochenKaki

Landesgrillminister
Danke, das stimmt mich schon mal zuversichtlich. Ist für mich eh Zukunftsmusik. Bin mit großer Kugel, DO und ner Lok jetzt nicht gaaanz schlecht aufgestellt, aber hier muss ich ja zum Glück niemandem erklären, dass mehr Hardware nie verkehrt ist :gs-rulez:
 
OP
OP
Octavian

Octavian

Vegetarier
Hallo Leute!
Gestern wurde, trotz der arktischen Temperaturen, mal wieder der Grill angeschmissen!

Ich habe mal ein Paar Bilder gemacht:

Zuerst gab es die Knack und Back-Pizzabrötchen nach Klaus.
die Waren auch super!
leider haben sie nur zu viel Hitze von unten bekommen und der Boden war schwarz.

img_20180301_194222.jpg


img-20180301-wa0001.jpg
 

Anhänge

  • img_20180301_194222.jpg
    img_20180301_194222.jpg
    443,7 KB · Aufrufe: 4.078
  • img-20180301-wa0001.jpg
    img-20180301-wa0001.jpg
    74,8 KB · Aufrufe: 4.135
Oben Unten