1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Großes Stück Rind/Schwein für viele Personen, aka Hochrippe ?

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von Sorar, 24. Juli 2010.

  1. Sorar

    Sorar Veganer

    Guten Tag ! Da ihr mir schon etliche Male geholfen habt, wollte ich euch um Rat fragen.

    Und zwar gehts um folgendes.

    Ich feier am Dienstag meinen 18ten Geburtstag zusammen mit meinem Verwandtenkreis (ca 15 Leute).

    Wir haben lange überlegt was wir grillen und haben die Idee gehabt ein großes Stück Fleisch zu kaufen, welches wir schon vor der Ankunft der Gäste zubereiten um so direkt zum Start des Essens pünktlich Fleisch servieren können.

    Das ist zumindest der Plan =D.


    Nur welches Fleisch sollen wir nehmen !!!

    In Raichlens Bibel haben wir ein Rezept von einer Hochrippe gefunden. Sieht sehr lecker aus, nur mit welchem Geschmack kann man das vergleichen ?!?

    -> Schmeckt das wie ein normales Rinderfilet ?


    Sorry für meine Ahnungslosigkeit, habt ihr noch andere Ideen ?
     
  2. Wingo

    Wingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Mit Hochrippe kenne ich mich leider noch nicht aus. Was aber gerade bei größeren Menschenmengen recht problemlos funktioniert ist Schweinenacken. Ein gut gewürzter Nackenbraten macht eher wenig Arbeit und man kann auch (fast) nichts falsch machen. Ist allerdings auch nicht so 'exotisch' wie Hochrippe... (es sei denn man macht PP ;) )
     
  3. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Hochrippe für 15 Personen sprengt evtl dein Budget.
    Ok, es ist dein 18. Geburtstag - aber...
     
  4. lucky sob

    lucky sob Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Vom Geschmack her ist das wie Ribeye am Stück; idealerweise am Knochen.

    In den USA heißt das Prime Rib und ist einfach genial.

    Allerdings kein wirklich günstiges Vergnügen. Mit Knochen dürftest du auf ca. 8 kg kommen...

    Eine Riesenshow ist das aber allemal ;)

    Edith sagt: Ribeye am Knochen schau mal hier: :: Lawry's Restaurant ::

    Das nehme ich immer mit wenn ich in die Gegend komme.

    Unsere heimische Hochrippe macht sich sehr gut als geniales Siedfleisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2010
  5. OP
    Sorar

    Sorar Veganer

    Der Preis ist wohl der Hauptgrund der mich von der Hochrippe abhält =//
    Wenn hätte ich auch so an die 8kg gedacht, nunja, ich werde mir das am Sonntag mal bei meinem ersten BierHähnchen überlegen.

    Schweinenacken gäbe es momentan beim Ratio Großmarkt im Angebot. Wäre von daher eine Option, gibt es noch andere große Fleischstücke, die evtl etwas günstiger zu bekommen sind ? (Am liebsten vom Rind, ich weiß nicht wieso, aber ich find Rinder cooler als Schweine =P)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2010
  6. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Dann hol dir ne Rinderbrust und mach Brisket.
     
  7. Gast-lwgoiy

    Gast-lwgoiy Guest

    Also wenn es statt Rind auch Schwein sein darf, würde ich statt Nacken eher Rücken empfehlen. Kostet genau so viel wie Nacken (3,99 €+Mwst/kg in der Metro) und hat nicht so viel Fett wie Nacken. Speziell wenn viele weibliche Gäste da sind, kommt von Fett durchzogener Nacken meist nicht so gut an.

    Ich habe sowas letztens auch mal gemacht. Mit Magic Dust gepudert und mit Jack Daniels Spicy Original BBQ-Sauce gemoppt, war das eine sehr würzige Sache. Und auch keines Wegs trocken, wenn man nicht über 65 Grad KT geht. Hier mal 2 Bilder:

    http://img580./img580/3654/schweinercken1.jpg

    http://img717./img717/1682/schweinercken7.jpg
     
  8. spooner

    spooner Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    Schwein muss Fett sein, sonst schmeckts nicht. Daher Schweinenacken.:happa:

    Kommt die Frau und sagt" Nee das ist mir zu Fett- Ich ess dann nur ne Wurst"
    Mach doch, die ist nur mindestens doppelt so Fett wie der Schweinenacken.
     
    Fränzer gefällt das.
  9. Gast-lwgoiy

    Gast-lwgoiy Guest

    Klar, Fett ist Geschmacksträger... aber das so ein magerer Schweinerücken oder Schweinelachs nicht schmecken soll, halte ich für ein Gerücht.
     
  10. condor09

    condor09 Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Also bei uns kostet ne Hochrippe beim MdV nicht mehr als 10€ bei Vorbestellung. Macht auch Sinn zu bestellen, weil du zwei brauchst.
    Ist mein Lieblingsstück. Scharf anbraten und dann die Temp so niedrig wie möglich halten.
    War übrigens schon ein paar mal bei Lawrys in Chicago. Wer jemals die Chance hat da hinzukommen. It´s a must.

    Gruß

    Hannes
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden