• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grünkohl

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Es war mal wieder Zeit für Grünkohl.
Dafür hab ich gestern zunächst Speck in schweineschmalz ausgebraten. Darauf kamen zwei große Zwiebeln und anschließend der Kohl und Gemüsebrühe. Gewürzt hab ich nur mit Pfeffer. So durfte das ganze erstmal vor sich hin köcheln.
Gegessen wurde jedoch erst heute. Dazu kamen dann noch Kassler und zwei Sorten Kohlwurst; einmal vom Schwein und einmal vom Pferd. Nach nochmal ca. 2 Stunden bei niedriger Hitze wars dann endlich soweit und es konnte endlich gespeist werden.

PICT2194.JPG


PICT2196.JPG


PICT2198.JPG


PICT2201.JPG


PICT2202.JPG


PICT2203.JPG


PICT2204.JPG


PICT2209.JPG


Der Kohl hat wohl ordentlich Frost abgekriegt und hatte ein schönes Aroma; alles andere als bitter. Die Pferde-Kohlwurst hatte ich zum ersten Mal, aber bestimmt nicht zum letzten Mal; gefällt mir noch besser als die normale, die ich auch schon äußerst lecker finde. Alles in allem war es verdammt lecker. Nach zwei Portionen war ich dann aber auch satt. Zum Nachtisch gabs n Helbing.
 

Anhänge

camue

Militanter Veganer
Das hört sich ja oberlecker an. Werd ich mir mal merken: wir lieben nämlich Grünkohl:essen!:

Gruß
Carsten
 

MikeHB

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus, fehlt nur die Pinkel. Aber dafür wohnst Du 100 Km zu weit Nordöstlich... ::8)::

VG,
Michael
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
moin Don,

sauber,
genau so wirds bei uns morgen auch zugehn.
Evtl. mach ich noch ein wenig Zucker ran und das Kasseler wird durch selbst gebastelte Grützwurst ersetzt.
Ach ja, und danke an die Erinnerung, ich muss noch nen Nachtisch besorgen, ohne geht ja gar nedd. :-D

grüssle
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Marcel,

sehr schön :thumb2:

Da wäre ich gerne zu Gast gewesen :happa:

:prost:
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Lecker. Auch eines meiner Leibgerichte. Und dazu ein lecker Dortmunder Pilsken und einen Klaren :D

Wir machen den Grünkohl fast genau so. Schweineschmalz ist ein Muß.
Nur bei uns kommen noch Senf und Haferflocken dazu.
 

Pater

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr gut!:happa:
Am Samstag ist Grünkohlwanderung, soll ja ordentlich kalt werden, das wird bestimmt super. Bei uns natürlich mit Bauchfleisch und Bregenwurst!
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Na DAS ist ja mal n Wort! Auch die Balance zwischen Grünkohl und Einlage finde ich perfekt gewählt..

Nur eine technsiche Frage:

Grünkohl ist immer dann schnell bitter, wenn mann das erste Kochwasser nicht wegwirft. Nennt sich Über- oder Abwellen oder halt Blanchieren...

Wie habt ihr das gekocht.




DerHoss
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
...
Nur eine technsiche Frage:

Grünkohl ist immer dann schnell bitter, wenn mann das erste Kochwasser nicht wegwirft. Nennt sich Über- oder Abwellen oder halt Blanchieren...

...
moin Hoss,

Grünkohl war früher oft bitter, wenn er vor dem ersten Frost geerntet wurde.
Frost sorgt dafür, wenn die Blätter noch am Strunk sind, dass die Bitterstoffe in Zucker umgewandelt werden.
Bei den meisten, heute handelsüblichen Sorten ist dies nicht mehr der Fall.

Das Abwellen, Blanchieren ... und anschliessende Abschrecken im Eiswasser sorgt dafür, dass die grüne Farbe erhalten bleibt.

So hab ich das zumindest mal gelernt.

grüssle
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo DonGeilo,

schaut lecker aus,

aber echt ohne Bratkartoffel?

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

HendrikH

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Huiui, das schaut aber sehr lecker aus! Gerne nehm ich auch n Teller :)

Muss ich auch nochmal haben solange es noch kalt ist.
 
OP
OP
DonGeilo

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Nur bei uns kommen noch Senf und Haferflocken dazu.
Hab ich vergessen zu erwähnen: da war ncoh n gehäufter EL Senf dran. Aber Haferflocken muss ich nicht unbedingt haben.


Grünkohl ist immer dann schnell bitter, wenn mann das erste Kochwasser nicht wegwirft. Nennt sich Über- oder Abwellen oder halt Blanchieren...

Wie habt ihr das gekocht.
Ich hab ihn nicht blanchiert und er war alles andere als bitter.
Ich habs auch schon mit Blanchieren versucht, aber ich konnte da keinen Vorteil feststellen.


aber echt ohne Bratkartoffel?
Zugegeben: mit Bratkartoffeln wäre es noch besser gewesen, aber es geht auch mal ohne; vor allem, wenn man faul ist und erst n paar Tage vorher welche hatte. ;)
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Hihi,


habs halt so von der Schwiegeromi gelernt... 94 jahre Erfahrung.

Und wenn's gleich so schmeckt ist ja auch gut.

Aber einmal mit heißem Wasser (vor) behandelt vermindert abermals den Sand-, Dreck- und Kleinviehanteil.... :puke2:

Ansonsten sach ich:

Grünkohlpizza.jpg


Pizza_Ganderkesee_by Hoss.JPG


DerHoss :metal:
 

Anhänge

G

Gast-JUhGDW

Guest
Hab ich vergessen zu erwähnen: da war ncoh n gehäufter EL Senf dran. Aber Haferflocken muss ich nicht unbedingt haben.
Da sieht und schmeckt man nichts mehr davon. Aber es macht den Grünkohl schlotziger ;)

Jamie nimmt auch auch teilweise für Schmorgerichte Reis. Da ist hinterher auch alles weg, aber die Konsistenz stimmt :)
 
Oben Unten