• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Guangdong-Sonntag] Süß-saures Schweinefleisch kantonesisch

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin zusammen,

da ich heute keine Zeit zum Woken habe, gab es dieses Gericht bereits am Mittwoch.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Süß-saures Schweinefleisch kantonesisch
Kategorien: China, Wok, Fleisch, Schwein, Guangdong
Menge: 4 Portionen

250 Gramm Schweinefilet
2 Teel. Shaoxing-Reiswein
1 Messersp. Salz
1 Essl. Stärke mit 2 EL Wasser vermischt
1 Essl. Weizenmehl
1 1/2 Essl. Sojasauce
1 1/2 Essl. Zucker
1 1/2 Essl. Reisessig
1 1/2 Essl. Wasser
900 ml Pflanzenöl
1 Essl. Frühlingszwiebel, gehackt
1 Essl. Sesamöl

============================ QUELLE ============================
Culinaria China, ISBN 978-3-8331-4994-8
-- Erfasst *RK* 03.10.2012 von
-- Torsten

1. Das Fleisch vorsichtig in dünne Scheiben schneiden und in eine
Schüssel geben. Mit 1 Teelöffel Shaoxing-Reiswein und dem Salz sowie
2/3 der Wasser-Mischung und dem Mehl durchmischen und
beiseitestellen.

2. Sojasauce, Zucker, 1 Teelöffel Reiswein, Reisessig, die restliche
Wasser-Stärke-Mischung und das Wasser zu einer süß-sauren Sauce
verrühren und beiseite stellen.

3. Den Wok auf den Herd stellen, 850 ml Pflanzenöl hineingeben und
auf mittlerer Stufe erhitzen (auf etwa 150°C). Die Fleischstücke
hinzugeben, 1 Minute frittieren und wieder herausnehmen. Das Öl
wieder erhitzen (auf etwa 175°C), das Fleisch nochmals 1 Minute
frittieren. wieder herausnehmen und abtropfen lassen. Im Wok mit dem
restlichen Öl die gehackte Frühlingszwiebel anbraten, dann das
Fleisch wieder hinzugeben.

4. Die Sauce in den Wok geben und alles pfannenrühren. Wenn die
Sauce eingedickt ist, Sesamöl über das Gericht träufeln. Die
Mischung aus dem Wok nehmen und auf einem Teller servieren.

=====


1_Schweinefilet.jpg


2_Schweinefilet_fein_geschnitten.jpg


3_Schweinefilet_mariniert.jpg


4_Sauce.jpg


5_Frühlingszwiebeln.jpg


6_Frühlingszwiebeln_geschnitten.jpg


7_Filet_nach_erstem_Fritiergang.jpg


8_zweiter_Fritiergang.jpg


9_fertig_im_Wok.jpg


10_Tellerbild.jpg


11_Detail1.jpg


12_Detail2.jpg



Das hat mir sehr gut gefallen.

:prost:

12_Detail2.jpg


1_Schweinefilet.jpg


2_Schweinefilet_fein_geschnitten.jpg


3_Schweinefilet_mariniert.jpg


4_Sauce.jpg


5_Frühlingszwiebeln.jpg


6_Frühlingszwiebeln_geschnitten.jpg


7_Filet_nach_erstem_Fritiergang.jpg


8_zweiter_Fritiergang.jpg


9_fertig_im_Wok.jpg


10_Tellerbild.jpg


11_Detail1.jpg
 

Anhänge

  • 12_Detail2.jpg
    12_Detail2.jpg
    146,9 KB · Aufrufe: 1.631
  • 1_Schweinefilet.jpg
    1_Schweinefilet.jpg
    136,2 KB · Aufrufe: 1.623
  • 2_Schweinefilet_fein_geschnitten.jpg
    2_Schweinefilet_fein_geschnitten.jpg
    147,6 KB · Aufrufe: 1.653
  • 3_Schweinefilet_mariniert.jpg
    3_Schweinefilet_mariniert.jpg
    110,6 KB · Aufrufe: 1.654
  • 4_Sauce.jpg
    4_Sauce.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 1.622
  • 5_Frühlingszwiebeln.jpg
    5_Frühlingszwiebeln.jpg
    124,4 KB · Aufrufe: 1.596
  • 6_Frühlingszwiebeln_geschnitten.jpg
    6_Frühlingszwiebeln_geschnitten.jpg
    78,9 KB · Aufrufe: 1.616
  • 7_Filet_nach_erstem_Fritiergang.jpg
    7_Filet_nach_erstem_Fritiergang.jpg
    85,3 KB · Aufrufe: 1.591
  • 8_zweiter_Fritiergang.jpg
    8_zweiter_Fritiergang.jpg
    118,5 KB · Aufrufe: 1.622
  • 9_fertig_im_Wok.jpg
    9_fertig_im_Wok.jpg
    158,1 KB · Aufrufe: 1.605
  • 10_Tellerbild.jpg
    10_Tellerbild.jpg
    80,4 KB · Aufrufe: 1.596
  • 11_Detail1.jpg
    11_Detail1.jpg
    132,9 KB · Aufrufe: 1.592

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
So soll das aussehen! :wiegeil:

@babba: dazu reicht einfach nur Reis. Besonders, wenn das Gericht Teil eines mehrgängigen Menüs ist.
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Süß-Sauer ohne Ananas? Warum nicht!

Sieht sehr gut aus!
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Muss mich ja ein wenig einlesen zum Thema Wok - schönes Rezept - habe ich ein Lesezeichen gesetzt - danke :-)
 

Frankie B.

Hobbygriller
Habe das ganze gestern nachgewokt... bin noch Wokanfänger aber es hat gut geklappt uns sehr lecker geschmeckt!

Wirklich einfach und KLASSE!!! :ola:

Ich habe 2 Fragen:

die Menge soll für 4 Pers. reichen? Wir waren zu zweit und es war nicht grade üppig...

das Öl 850ml zum frittieren irgendwie fehlt mir der Punkt, wo du schreibts das Frittieröl aus den Wok giessen und mit den restlichen 50ml weitermachen...
mir hat sich das schon erschlossen, weil mir ja klar war, dass ich mit 850ml die Sache nicht zu Ende koche bzw. die Sauce nicht da rein leere, vielleicht wäre der Hinweis trotzdem gut
 

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Hmm, wenn es gar nichts weiter dazu gibt, reicht es nur für einen... Aber da es normalerweise viel Reis und noch zwei bis drei weitere Gerichte geben sollte, paßt das genau.
 

Frankie B.

Hobbygriller
okay der Punkt ist dann wohl, dass wir zu zweit waren und nichts außer Reis dabei hatten... :-)
 
OP
OP
chili-sten

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Frankie,

Ich habe 2 Fragen:

die Menge soll für 4 Pers. reichen? Wir waren zu zweit und es war nicht grade üppig...

das Öl 850ml zum frittieren irgendwie fehlt mir der Punkt, wo du schreibts das Frittieröl aus den Wok giessen und mit den restlichen 50ml weitermachen...
mir hat sich das schon erschlossen, weil mir ja klar war, dass ich mit 850ml die Sache nicht zu Ende koche bzw. die Sauce nicht da rein leere, vielleicht wäre der Hinweis trotzdem gut

das ist jetzt 6 Jahre her :D

Ich weiß nicht mehr, was ich da im Detail gemacht habe und was es sonst noch gab.

:prost:
 
Oben Unten