• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Gussrost mit Ribey eingeweiht.

zett

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Hi,

heute kam mein Campinggas-Gussrost welches ich hier bestellt habe.
Ich war zunächst etwas überrascht, da das gelieferte Rost, dann doch gewaltig von dem Bild im shop abweicht.

Naja, Egal hab es erstmal eingebrannt.
IMG_1430kl.jpg


In der Zwischenzeit habe ich dann ein übrig gebliebenes Stück Ribey gebondaged :domina:

IMG_1433kl.jpg


Naja, an dem perfekten Branding muss ich wohl noch arbeiten ^^

IMG_1438kl.jpg


Dann das gute Stück nur mit grob gemahlenem Pfeffer und Fleur de Sel gewürzt...

IMG_1441kl.jpg


... und verkostet.

IMG_1445kl.jpg


Und so sieht ein Tellerbild aus, wenn es geschmeckt hat.

IMG_1448kl.jpg


Fazit:

Das Braten von Steak´s in der Gusspfanne auf dem Hockerkocher hatte ich schon so weit perfektioniert, das meine Familie mich schon den Steak-Gott nennt.
Dennoch, als selbstkitischer Mensch, der ich nunmal bin :D, fehlte da immer noch das letzte Quentchen zum Argentinier um die Ecke.
Aber nun, auf dem Rost, auf Holzkohle, bin ich mir sicher. Wenn das Branding noch besser wird, werden sie mir nach dem nächsten Steak-Abend huldigen ;)
 
Sieht gut aus...

Ich denke beim gussrost haben noch ein paar grad gefehlt,
War bei meinem ersten versuch auch.
Aber hauptsächlich der klappen war gut.

Gruß fuchs
 
Sieht super lecker aus! Da muß ich wohl noch 'was üben...
Bekommt bei Dir jedes Steak ein "Bondage"?
 
@ fuchs

ich denke auch, dass die kohle nach dem Einbrennen, schon etwas zu schwach auf der Brust war. Beim nächsten mal wird ordentlich gepowerd.

@ Haardt Griller

Eigentlich werden bei mir nur Ribeyes geschnürt.
Durch die Fetteinlagerungen neigen diese schonmal dazu, auf dem Grill (oder in der Pfanne) etwas auseinander zu fallen.
 
Das Rost hätte ich zurück geschickt. Ist ja völlig anders, als das das du bestellt hattest. Ich mein, klar geht das auch, aber.... was soll das denn??
 
Zuerst hab ich mich auch geärgert.
Aber als ich mir das Rost genauer angeschaut habe, konnte ich feststellen, das es sich für ein eventuelles Einkürzen, besser eignet, als das auf dem Foto.
Ich spiele nämlich mit dem gedanken, auf jeder seite 3cm einzukürzen, damit es mit den dann 40cm genau quer zum alten rost passt.

gruß Z

p.s. Es wurde übrigens in original Campingaz Verpackung geliefert.
 
Hi,

das ist schon ein sehr guter Fleischzustand, genau meine Vorliebe !!


Ich nutze den Weber Go Anywhere und fülle die Brekkies bis auf eine Höhe von 1-2 cm unter dem Rost ... nur 50-75% der Grillfläche wird gefüllt damit die Kohlen gut unterlüftet werden ...

So kann man Steaks gut schocken, das Ergebnis wird den Argentinier um die Ecker übertreffen weil er wohl nur einen Gasgrill verwendet.

Probiere es mal aus !!
 
Branding auf dem Gussrost fand ich immer sau schwer, das geht auf einem Edelstahl deutlich einfacher, naja ich bekomm es besser hin. :)

War ein schönes Stück, für meinen Geschmack bischen sehr Roh aber du musstes es essen :biggrinsanta:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten