• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gyros am Samstag

jopi

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillfreunde,

am Samstag gab es bei uns rotiertes Gyros. Hier ein paar schnelle Bilder dazu:
Vorbereitungen schon am Karfreitag:

20210402_152938.jpg


20210402_155015.jpg


20210402_160901.jpg


Samstags dann ab auf den Nappi:

20210403_173502.jpg


20210403_181920.jpg


20210403_185632.jpg


Nach dem ersten Schnitt:

20210403_193018.jpg


20210403_194253.jpg


20210403_195413.jpg


20210403_195655.jpg


20210403_195720.jpg


20210403_195814.jpg
 

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Ich könnt' schon wieder... :messer: :thumb1:
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Die Menge gefällt mir... 😁
Nach welchem Rezept bist du vor gegangen?
Tolles Gyros!
 
OP
OP
jopi

jopi

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Das ist ein Rezept von einer Person die hier nicht genannt werden darf. Der hat es glaub ich aber auch nur hier geklaut.
Hier die Daten:
Marinade für anderthalb Kilo Fleisch:
– 3 TL gemahlener Koriander
– 3 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
– 3 TL Thymian, gerebelt
– 3 TL Chiliflocken
– 2 TL gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)
– 3 TL Majoran, gerebelt
– 3 TL Oregano, gerebelt
– 3 TL Paprikapulver süß
– 2 TL Zwiebelpulver
– 2 TL Knoblauchpulver
– 0,5 TL Zimt
– 500g Joghurt
– 150ml Olivenöl
Gesalzen wird jede Scheibe Nacken dann beim zusammenstecken.

Achja, zur Menge: Die Hälfte vom fertigen Gyros wurde für schlechte Zeiten eingefroren.
Ein Viertel an dem Abend gegessen und das andere Viertel 2 Tage später in Metaxxasoße überbacken ;) :anstoޥn:
 
Oben Unten