1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Gyros- Begeisterung hält sich in Grenzen

Dieses Thema im Forum "Direkt mit Gasgrills" wurde erstellt von mo`s, 24. Mai 2016.

  1. GyroKeg

    GyroKeg Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Hallo @Poddi78,

    schöne Gyros-Platten, lieferst du auch? :D :thumb2:

    ...stimmt, da ist noch Luft nach oben, haben wir auch schon angepasst.



     
    Poddi78 gefällt das.
  2. Since1981

    Since1981 Militanter Veganer

    Bei mir steht demnächst auch zum ersten Mal Gyros an. Gemacht werden solls auf dem Napoleon LEX485. Ich denke zum würzen wurde genug geschrieben. Da hab ich fürs erste mal was passendes gefunden. Meine Frage wäre Wie ich den Grill fahre. Brenner links und Rechts auf min. plus Backburner auf Vollgas ergibt bei mir ca. 180-200°C. So mache ich z.b. Grillhähnchen und das lief bisher immer sehr gut. Wie sollte ich meinen Napoleon fürs erste mal Gyros einstellen. Geplant sind ca. 3kg am Spieß.
    Zweite Frage wäre ob es nicht Sinn macht die ca. 8-10mm dicken Fleischstücke zu plattieren um möglichst viele dünne Schichten zu erhalten? Hat das schon jemand gemacht?
     
  3. Poddi78

    Poddi78 Putenfleischesser

    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass das plattieren nicht sehr viel bringt. Es ist viel wichtiger möglichst dünn abzuschneiden. Daran scheitere ich immer.
     
  4. Since1981

    Since1981 Militanter Veganer

    Kann eventuell auch jemand was zur Fahrweise des Grills bei Gyros sagen?
     
  5. N2S3

    N2S3 Militanter Veganer

    Ich würde indirekt auf 170-180 Grad heizen und dann müsste man eigentlich auf eine KT von zB 75 Grad hinarbeiten.
    Aber wie misst man die bei drehendem Gut...
     
  6. Onkelchen

    Onkelchen Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Dünn schneiden hilft. Notfalls bei leicht gefrorenem Fleisch. Da klappt das dünn schneiden deutlich einfacher.
    Das Schwierige am Gyros ist, dass er eigentlich nicht am Stück durchgegart wird, sondern immer außen eine Schicht abgeschnitten wird und dann wieder weiter dreht.
    Das gestaltet sich bei liegendem Roti allerdings sehr schwer.

    Für richtig gutes Gyros bleibt IMHO nichts anderes übrig als einen richtigen Gyrosgrill anzuschaffen bzw. zu bauen.

    Idealerweise mit dahinter strehendem Gitter in dem Holz verfeuert wird als Backburner.

    Viele Grüße
    Onkelchen
     
    GyroKeg gefällt das.
  7. wyrm

    wyrm Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    ETI SuperFast Thermapen
     
  8. Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Was für ein klasse Beitrag und welche Entwicklung! Ich besorge mir jetzt auch einen Drehspieß :-)
     
  9. SomQ

    SomQ Veganer

    Ich gab Gyros bis jetzt immer in der im ersten Beitrag erwähnten Variante gemacht und war damit auch zufrieden. Allerdings läuft mir beim lesen über die Varianten und "Geheimnisse" so dermaßen das Wasser im Mund zusammen, dass ich beim nächstn mal, und das wird nicht lange dauern so Bock wie gerade darauf hab, definitiv von der Joghurt Variante abweichen werde und das Rezept von GyroKeg nachstellte.
    Danke dafür :ds:
     
  10. Murray

    Murray Vegetarier

    Mein Gyrosproblem ist gelöst.
    Ein altes Bierfass dient als Basis und als Heizquelle ein 30€ Gasbrenner aus dem Baumarkt. Vatertag war der erste Versuch und es klappte einwandfrei. Das Fleisch war zart und wurde bis zum Schluss nicht trocken.
    Als Grundlage wurde dünn aufgeschnittener Schweinenacken verwendet. Wer kein richtig scharfes Messer zur Hand hat, kann es sich ja vielleicht schon vom Metzger mit der Aufschnittmaschine dünn aufschneiden lassen.

    Leder gibt es nicht viele Bilder vom ganzen Vorhaben, die werden aber nachgereicht sobald dass Fass zu seinem 2. Einsatz kommt.

    Gewürzt habe ich lediglich mit Gyros Impression. Ich hab das dünn aufgeschnittenen Fleisch leicht mit Öl bestrichen und 24 Stunden mariniert.

    IMG-20180307-WA0003.jpeg



    IMG-20180510-WA0006.jpg


    IMG-20180510-WA0016.jpg

     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden