• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hähnchen aus der Gastonne - wenns mal schnell und einfach sein soll

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Hatte gestern Lust auf ein knuspriges Hähnchen. Wind und Wetter waren nicht gut, bei solchen Bedingungen ist der Einsatz meiner Charbroil Gastonne genau das richtige.

Ich habe folgendes gemacht:
Hähnchen trockengetupft (1.1 kg)
30g flüssige Butter gemacht
schöne Prise Meersalz rein
gepresster Knoblauch rein (geht auch Pulver)
Hähnchen damit richtig eingerieben, die Butter stockt dann gleich wieder und bleibt schön haften
eine halbe Zitrone (Saft) und noch etwas Knoblauch/schwarzer Pfeffer /Salzmischung innen rein

Tonne gestartet, mit mittlerer Hitze (ca. 180 grad), Hähnchen auf das Edelstahlgitter im Korb gegeben und auf der Ebene untendran Jehova ausgelegt (wegen der Sauerei)
Nach genau 1h rausgenommen, halbiert und mit etwas Nudeln und Zucchetti genossen, war schön goldbraun, wunderbar knusprig und saftig.

Nach dem Genuss die Edelstahlgitter rausgenommen in den Spüler und Jehova raus, Tonne wieder abgedeckt und damit war schon alles erledigt.

IMG_20190308_175124.jpg


IMG_20190308_175146.jpg


IMG_20190308_183253.jpg


Burst_Cover_GIF_Action_20190308190109.jpg
 

Anhänge

HSV

Putenfleischesser
Hallo BBQ_Fan_01,

sieht gut aus. Das Rezept liest sich auch gut.
Kannst mal ein Worte/Bilder zur Tonne verlieren.
Wie groß ist sie? Was kann man damit alles machen?
Wie sieht der Deckel aus?
Kannte das Teil bis eben nicht.
Viele Grüße
Thomas
 
OP
OP
BBQ_FAN_01

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Hall Thomas, Du kannst mal nach Charbroil Big Easy suchen im Forum, hat ein paar Beiträge. Ich nutze dieses Gerät immer wieder für Bratenstücke aller Art (Nacken, Hähnchen, Lammkeule usw.), dass kann es wirklich gut. Vor allem wenn es regnet auch gut betreibbar. Korb drinnen vorbereiten, raus, alles reinstellen, Deckel zu und läuft. Der Korb lässt sich mit zusätzlichen Gittern auf 3 Ebenen betreiben, so dass man z.B. 3 Bratenstücke miteinander machen kann. Die anderen beworbenen Funktionen (Smoker, Direktgrill) sind nicht eben berauschend. Deshalb als eher als Zusatzgerät sehen.
Gruss Andi
 
  • Like
Wertungen: HSV

Gulaschkanonier

Grillkönig
Was es alles gibt! Hatte von der Gastonne noch nie gehört!
 
Oben Unten