• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hanging Tender von der Metzgerei Brath

blackbeauty

Vegetarier
1. Whisky bitte, ohne "e".
2. Kennst Du den Whisky? Oder wie kommst Du zu der Aussage?
3. Alkohol betäubt. Über 50% Alkohol betäubt die Nerven der Zunge, man schmeckt weniger.
4. Jeder kann mit seinem Whisky machen, was er will :prost:

zu 1. und 2.: Bitte um Vergebung fuer die Schreibung; habe mal ein Jahr nicht allzu weit von der Auchentoshan Distillery gewohnt, fast jede Distillery in den Lowlands, Highlands und auf den Inseln abgeklappert und eine puristische Vorliebe fuer ungefilterte und ungefaerbte Whiskys entwickelt, moeglichst auch ohne spektakulaeren Ausbau in diversen geschmacksgebenden Faessern. Danach war ich aber mehrere Jahre in Amerika und Australien und habe mir dort dann wieder die Schreibung "whiskey" angewoehnt... (Vielen Dank an die gegenueber den Schotten in der Ueberzahl befindlichen irischen Einwanderer!)

zu 3.: Das setzt aber nicht bei einer bestimmten Konzentration ein. Fuer mich ist es einfach hohe Schule, wenn ein Whisky auch in cask strength nicht gleich die Zunge und den Gaumen wegbrennt. Fuer Whiskys in cask strength ist natuerlich aelter in dem Fall besser, weil dann die Engel schon ihren Alkoholteil bekommen haben :saufen3:

zu 4: Selbstverstaendlich! Wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass ich das persoenlich nicht machen wuerde, zumindest nicht mit Pfungstaedter Leitungswasser deutsche Haerte 12° und dann noch im Verhaeltnis 1:1 ;)

Hoechstens "a wee drop", wie das viele Schotten machen.

Gruss und slàinte mhór :anstoßen:

blackbeauty
 

blackbeauty

Vegetarier
Naja, Cask Strength würde ich nicht ohne Wasser trinken. Der Alkohol betäubt die Zunge und dann schmeckt man gar nichts mehr.

Ein Grund, warum mir dieser Whisky nicht schmeckt (der Tastingbeitrag stammt ja von Moxi, der mag den Auchentoshan) ist eben die Tatsache, dass er so stark brennt auf der Zunge, auch wenn man ihn fast aufs Doppelte verdünnt.

Sorry, habe deinen Beitrag erst nach Moxis gesehen. Es gibt auch gut pur trinkbare cask strength Whiskys, aber ich wollte gar nicht sagen, dass man speziell den Auchentoshan unbedingt pur trinken soll, denn er ist fuer cask strength und pur wahrscheinlich etwas zu jung. Ich bin eigentlich v.a. ueber das Mischungsverhaeltnis erschrocken ;)
(Wenn ein Whisky so viel Wasser braucht, dann kann das viele Ursachen haben...)

Gruss

blackbeauty
 

achema

Metzger
Der Auchentoshan 12 years dürfte evtl. Dann eher etwas sein. Kenne den anderen zwar nicht, aber der 12jährige ist recht mild.
 
G

Gast-lwgoiy

Guest
Ich liebe eure Beiträge! :danke:

Tolles Fleisch und dann noch ein toller Whisky hinterher. :top:
Das ist genau mein Ding!
 
OP
OP
Okraschote

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Die Iren und die Amerikaner schreiben Whiskey, der Scotch Whisky schreibt sich ohne e. Ich glaub, wir haben außer einer Flasche Jacky, den ich ausschließlich zum Kochen und Backen verwende, keinen einzigen Whiskey... halt, doch, ein Connemara fällt mir da noch ein.... aber grundsätzlich sind wir eher Fans von Whisky als vom Whiskey ;)
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Air do shlàinte!

Wiedermal eine super Aktion. Das Fleisch sieht total lecker aus!

Der Whisky hört sich gut an, den muss ich auch mal besorgen. Ich mag auch gerne anspruchsvolle Gschmacksnoten...

War bestimmt ein tolles Tasting! :thumb2:

Gruß Markus :anstoßen:
 

blackbeauty

Vegetarier
slàinte agad-sa (an Schneckenhaus)

... aber grundsätzlich sind wir eher Fans von Whisky als vom Whiskey ;)

Das ist auch mehr als verstaendlich, denn es gibt ja nur wenige wirklich gute Whisk(e)ys, die nicht in Schottland gemacht werden ;-)

Na ja, vielleicht noch ein paar irische Destillate -- aber ein Teil der besseren Tropfen kommt z.B. von Bushmills und in Nordirland ist das "schottische Element" auch nicht zu unterschaetzen --, ein paar nicht-Mainstream Bourbons und (nicht zu vergessen) ein paar wirklich anstaendige Japaner, z.B. ein aelterer Yamazaki: zu Sushi ein Gedicht!

:anstoßen:
 

Heermanus

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Bei SO einem Whisky ist das Fleisch doch "fast" Nebensache ;-)

Ich bin ja eher der "ekelige Inselfanatiker" - deshalb lese ich grad die Forumseinträge mit einem Laphroaig - meinem absolutem Favoriten... Slinte mhath!
 
OP
OP
Okraschote

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Den Laphroaig Quarter Cask zählen wir auch zu unseren Favoriten ;) Wir haben einige Insel-Whiskys in unserem Schrank. Sehr viele Bruichladdich, 3 Kilchoman, einiges von Bunnahabhain. Laphroaig, Lagavulin und Talisker (ich weiß, letzterer ist von einer anderen Insel) haben wir noch aus unserer Anfangszeit im Schrank, als wir uns durch die Standardrange diverser Destillerien probiert haben :)
 

Wete

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich liebe die Abfüllung Talisker 57° North. Der hat fast Fassstärke - nämlich 57 Umdrehungen.
 

BraunerBuddha

c2310
10+ Jahre im GSV
Ich habe das Fleisch bereits zweimal vom Masi probiert ,kannte Ich vorher nicht.

Ist schon ein feines Stück Rindfleisch.

Dazu noch den Whiskey , :happa:
 
Oben Unten