• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hat jemand Erfahrungen zum Petromax Feuertisch?

rito

Militanter Veganer
Hi Leute!
Ich liebäugle damit, mir den Feuertisch von Petromax für meine Töpfe zu besorgen, hätte aber dazu noch ein paar Fragen.
1) Passen da zwei ft9 nebeneinander drauf? Wie ich die Fotos gesehen habe, scheint mir der Platz doch recht beengt zu sein.
2) Kann man die Füße leicht abmontieren, damit ich den Tisch im Auto leicht transportierenkann? Ich sollte ihn zu den unterschiedlichen Grillevents mitnehmen können.

Habt ihr mit dem Tisch schon Erfahrungen gemacht? Taugt der was? Könnt ihr mir da weiterhelfen?
 

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin,
zu 1. Ja/ Die Arbeitsfläche hat ca. 45x 90 cm
zu 2. Ja/ Habe ich bereits erprobt.

Zur Qualität ist zu sagen das die Beschichtung "gepflegt" werden muss (in dieser Preisklasse nicht anders lösbar),
ansonsten kann die Oberfläche unter der hohen Hitze leiden.
Ich habe mir eine Edelstahlwanne eingelegt, andere nehmen die Ikea Pizzaform als Unterlage.

Ich kann den FE90 empfehlen, er hat einen angenehme Arbeitshöhe, steht sehr stabil.:-)

Lesestoff
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/petromax-news-spoga-koeln.286199/#post-3238973
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/wo-kommt-der-do-hin.285514/#post-3225690
 
OP
OP
rito

rito

Militanter Veganer
Moin,
Zur Qualität ist zu sagen das die Beschichtung "gepflegt" werden muss (in dieser Preisklasse nicht anders lösbar),
ansonsten kann die Oberfläche unter der hohen Hitze leiden.
Ich habe mir eine Edelstahlwanne eingelegt, andere nehmen die Ikea Pizzaform als Unterlage.

Ich kann den FE90 empfehlen, er hat einen angenehme Arbeitshöhe, steht sehr stabil.:-)
Vielen Dank für die Antwort. "Gepflegt" heißt, dass man da noch einmal mit feuerfestem Lack drüber muss? Oder muss man einfach nur aufpassen, dass keine Kratzer in den Lack kommen?

@mike: Der gefällt mir richtig gut, doch hilft es bei meiner Suche nach einem Feuertisch nur wenig.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Gepflegt" heißt, dass man da noch einmal mit feuerfestem Lack drüber muss?
IMG_20170525_103242.jpg

So spare ich mir Lackschäden durch Hitze fast komplett...
IMG_20170611_111240.jpg

Ich hatte vorher klassische Pizzableche. Die Neigen draußen aber zum Rosten...
 

Anhänge

  • IMG_20170525_103242.jpg
    IMG_20170525_103242.jpg
    565,3 KB · Aufrufe: 2.608
  • IMG_20170611_111240.jpg
    IMG_20170611_111240.jpg
    597 KB · Aufrufe: 2.573

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
"Gepflegt" heißt, dass man da noch einmal mit feuerfestem Lack drüber muss?
Soll bedeuten, am besten die Hitze entkoppeln dann passiert nichts..siehe oben...:D
Wenn die Oberfläche gelitten hat, hilft Ofenspray.

Meine Version:-)
1mm Edelstahl, gekanntet mit 2,5cm Rand. Sehr stabil.
Beim Dauerfeuer hat sich die Wanne allerdings leicht verzogen, funktioniert aber bestens.

upload_2017-10-6_9-25-17.png
upload_2017-10-6_9-25-40.png


Die Sparversion, jehova hat auch gefunzt:P
upload_2017-10-6_9-31-25.png
:P
 

Anhänge

  • upload_2017-10-6_9-25-17.png
    upload_2017-10-6_9-25-17.png
    950 KB · Aufrufe: 2.677
  • upload_2017-10-6_9-25-40.png
    upload_2017-10-6_9-25-40.png
    662,8 KB · Aufrufe: 2.573
  • upload_2017-10-6_9-31-25.png
    upload_2017-10-6_9-31-25.png
    1,1 MB · Aufrufe: 2.835
OP
OP
rito

rito

Militanter Veganer
Danke für eure Antworten.
Lasst ihr den das ganze Jahr einfach so draußen stehen? Oder benötigt der einen Schutz gegen Rost?
 

Diescha

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich mach einfach hier mal weiter.

Ich habe bereits den fe45. Auf diesen Tisch müßte doch auch noch ein FT12 Platz haben. Sicherlich eng, aber dürfte gerade noch gehen. Was meint ihr?

Liebe Grüße
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Wenn umgedrehte Blechdeckel als Entkopplung (verwende ich auch), dann bohre 15 bis 20 10mm-12mm Löcher rein, dann ist die Kohle besser "umlüftet" und die Asche fällt durch. Macht wirklich was aus.
 

Geisi0971

Militanter Veganer
Ich habe den fe 90 den ich bis jetzt 2 mal benutzt habe und konnte bis jetzt keinerlei verschleiserscheinungen feststellen . Weder Rost noch verbrander Lack. Mit einer Wanne aus edelstahl Verschließt man die Reinigungsöffnung die ich sehr Praktisch finde. Wenn ich noch glühende Kohlen habe nehme ich die Kohlezange und werfe sie in einen Blecheimer warte 20 min dann glüht nichts mehr auf den Tisch, jetzt nehme ich einen Handfeger und kehre die Asche durch die Reinigungsöffnung in den Eimer Deckel drauf fertig !
 
Oben Unten