• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

HBO + gemauerter Smoker/Grill

ElAsador

Militanter Veganer
Hallo,

wir sind gerade beim Hausbau und ein Teil der Terasse soll von vornherein als Grillbereich gestaltet werden.
Dabei wollte ich die Chance ergreifen und gleich den Smoker integrieren.
Waeret ihr so freundlich und wuerdet meine grobe Skizze (noch ohne Abmessungen) ansehen und eure Meinung dazu abgeben.

Ich habe mir schon einige andere Threads zu gemauerten Grillstationen angeschaut und denke mittlerweile, dass untenstehende Loesung fuer mich die beste waere.
Die Raeucherkammer wuerde ich aus Platzgruenden gerne so kleine wie moeglich halten, was waere eurer Meinung nach die Mindestgroesse fuer diese?

Vielen Dank fuer eure Meinungen und Hilfe,

Jonas

gemauerter Smoker_v1.jpg
 

Anhänge

  • gemauerter Smoker_v1.jpg
    gemauerter Smoker_v1.jpg
    89,7 KB · Aufrufe: 2.072
Die Breite von der Räucherkammer ergibt sich ja auch durch die Breite der Feuerbox. Wenn du hier ganze Holzscheite verbrennen willst, würde ich sie schonmal nicht schmäler als 400 mm machen. Soll der Smoker und der Grill gleichzeitig genutzt werden?
 
Hi, es wird schon vorkommen, dass ich beide benutzen will.
In diesem Fall ist es besser den Abzugs des Grills oberhalb der Regulierung der Raeucherkammer einzuleiten?
 
Diese Version ist sowieso besser, da ich mir eine Regulierungsklappe spare.

Andere Frage:
- brauche ich an der Firebox einen separaten Rauch- und Hitzeabzug? Wenn ich Hitze und Rauch fuer den Smoker abregulieren muss, aber in der Firebox zu viel drinliegen hat, qualmt mir das alles vorne raus? Oder kriegt man das mit etwas Erfahrung und Uebung so gut hin, dass man durch die Luftzufuhr zur Firebox die Hitze und Rauchentwicklung ohne Probleme steuert?

gemauerter Smoker_v1.1.jpg
 

Anhänge

  • gemauerter Smoker_v1.1.jpg
    gemauerter Smoker_v1.1.jpg
    89,7 KB · Aufrufe: 1.734
Eingang Grill brauchst du denke ich auch eine Regelung ...sonst geht dir beim nur Smoken da alle Hitze und Rauch weg .....
 
Ich glaub da ist gar keine Verbindung.

Dein Bypass weiter oben könnte trotzdem zu einem Stau im Smoker führen. Wenn die Abluft vom Grill heißer als vom Smoker ist (vermutlich häufig) dann ist der obere Teil des Kamins wärmer als der untere Teil. Warme Luft steigt normalerweise auf, weil es oben kälter ist (Dichteausgleich). Wenn der Kamin oben schon warm ist, steigt vom Smoker eventuell nichts mehr auf. Kann aber genauso auch sein, dass der Luftzug Grill-Kamin einen Luftzug im Smoker hervorruft und dann funktioniert es wieder. Bei zusammengelegten Kaminen am besten mal einen Schornsteinfeger oder so fragen, der dürfte sowas wissen. Ansonsten die Kamine trennen. Muss der Grill den mit in den Räucherschrank?
 
Ich glaub da ist gar keine Verbindung.
Ihr bezieht euch auf Verbindung Firebox - Grill? Sowie s.ochs schreibt, da gibt es keine. Direkt grillen mit hoehen verstellbarem Rost.

Ansonsten die Kamine trennen. Muss der Grill den mit in den Räucherschrank?
Wahrscheinlich das einfachste die beiden mit separaten Kaminen zu bauen.

Andere Frage:
- brauche ich an der Firebox einen separaten Rauch- und Hitzeabzug? Wenn ich Hitze und Rauch fuer den Smoker abregulieren muss, aber in der Firebox zu viel drinliegen hat, qualmt mir das alles vorne raus? Oder kriegt man das mit etwas Erfahrung und Uebung so gut hin, dass man durch die Luftzufuhr zur Firebox die Hitze und Rauchentwicklung ohne Probleme steuert?
Koennt Ihr mir dazu noch eure Meinung sagen?
 
So was ähnliches kriecht auch durch meine Gehirnwindungen. Ich bleib mal dran.
Bier? :weizen:


Was ist mit dem Holzbackofen? :D
Den eventuell über die Firebox und die Räucherkammer über den Smoker?


Denk dran, den argentischen Grill so groß zu machen, dass du darin auch ein kleines Feuer machen kannst und einen Schwenker oder Hordentopf über das Feuer hängen kannst.
 
Koennt Ihr mir dazu noch eure Meinung sagen?
Bei einem Offset Smoker würde man die Klappe der SFB aufmachen, wenn das Feuer größer ist, als die Zieltemperatur im Garraum. Wenn deine Firebox-Tür groß ist, könnte das auch reichen. Holzfeuer sollte man nicht die Zuluft unterbinden, ansonsten entstehen Stoffe die man nicht im Grill will. Wenn also zuviel Holz in der Firebox liegt, muss man irgendwie die entstehende Hitze abführen, und nicht die Zuluft drosseln. Ein Bypass, der sich öffnet, wenn die Klappe zum Garraum zu geht, wäre denkbar, man muss nur aufpassen, dass da nicht die ganze Hitze hingeht. Eine offene Tür wäre quasi auch ein Bypass, nur manuell.
 
Hallo zusammen,
ist schon wieder fast ein Monat Zeit vergangen um die Plaene sitzen zu lassen, ausserdem konnte ich den Bauthread von s.Ochs durchlesen. Klasse Teil das du gebaut hast!

Meine Folgerungen nach dem Gruebeln:
1. Parallelbetrieb von verschiedenen Grills/Speisen werde ich fast nie haben. Wenn dann kann ich auch noch einen Metallgrill nebendran stellen.
2. Raeucherschrank wuerde ich zu selten verwenden.
3. Wenn ich schon eine gemauerte Firebox habe, ist es fast keine Muehe die als HBO zu verwenden (siehe s.Ochs)
4. Denn Smoker kann ich mit rausnehmbarer Plate auch als Direktgrill verwenden,

Ausgehend davon bin ich bei einem neuen Modell gelandet:

gemauerter Smoker_v2.0.jpg
 

Anhänge

  • gemauerter Smoker_v2.0.jpg
    gemauerter Smoker_v2.0.jpg
    75,8 KB · Aufrufe: 1.976
Gute Idee.
Wenn du sowieso nie parallel arbeitest, könntest du doch auch einen Kamin einsparen.
Unbenannt.JPG

Aber von HBO habe ich keine Ahnung, evtl. reicht dann der Zug nicht aus
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    21,8 KB · Aufrufe: 1.420
Luse , der Firebox Kamin ist meine Absicherung. Will das ganze in der Terrasse bauen, welche großflächig überdacht ist. Habe etwas Angst, dass es Rauch rausdrueckt wenn ich den Smoker abregle. Dann kann ich den Bypass öffnen um wieder Abzug zu schaffen.

Muss mich jetzt bei HBOs einlesen. Nur aus liegenden Schamottziegeln gemauert ist wahrscheinlich nicht genug Isolierung?
 
Hallo zusammen,
langsam muss ich mich beeilen um die Planungsphase abzuschliessen.

Am grundsaetzlichen Design hat sich nichts mehr geaendert, es geht um die Details der Ausfuehrung:

- Pizzaofen innen mit Schamott gemauert, dann 5cm Steinwolle und dann nochmal mit Backsteinen aussenrum vermauert.
- Garraum ohne Isolierung gemauert
- Abzug zwischen Pizzaofen und Garraum wird ein eingemauerter Metallkasten, da muss ich mir noch die Details ueberlegen fuer die regelbare Lueftungsklappe. Sollte aber etwas zum durchstecken und verschrauben werden, so das ich es warten kann.
- Abzug Pizzaofen wollte ich ein Metalrohr mit Muffe von oben "einstecken". Deshalb habe ich von vornherein oben mit einer Betonplatte geplant.
- Nach dem Zeichnen hat sich ergeben, dass die Abschlusshoehe von Pizzaofen und Garraum fast gleich ist. Ich koennte also eine Betonplatte giessen, welche beide Bereiche ueberlappt. Denkt Ihr die Betonplatte ist im Garraum unisoliert als Decke ein Problem?

Im Anhang das Design:
Das PDF muesst ihr eigentlich von unten nach oben anschauen.
Ganz unten die Frontansicht, in der Mitte Vogelperspektive, oben Vogelperspektive auf die Betonplatte
  1. Grau sind Betonplatten
  2. Ziegelschraffierung sollte offensichtlich sein
  3. Rund um den Pizzaofen ist Isolierung in weiss geblieben

Hoffe auf eure Hilfe, gerade bei der Isolierung und den Abmessungen bin ich mir gar nicht sicher.

Ofendesign-Mode(1)_01.jpg
 

Anhänge

  • Ofendesign-Mode(1)_01.jpg
    Ofendesign-Mode(1)_01.jpg
    112,7 KB · Aufrufe: 1.083
Titel nach Wunsch angepasst.
 
Soll die obere Betonplatte auch gleichzeitig als eine Art Dach dienen? Da wäre ich skeptisch, Beton zieht Wasser und wenn du Ihn dann zu schnell erwärmst sprengst du Ihn durch die Dampfbildung. Also sprengen nicht im Sinne von Cobra elf sondern im Sinne von Rissbildung.
Der Garraum des Pizzaofens sieht zu hoch aus, wie hoch ist der?
 
Ich würde den Garraum mit etwas Blech auskleiden. Ich nehme mal an, der Zugang zum Garraum ist vorne? Zwischen Blechverkleidung und Beton etwas Isolierung, dann hast du weniger Gefahr bzgl. Rissbildung. Und du kannst den Blechdeckel abschrägen, sodass dir kein Kondenswasser aufs Fleisch läuft, sondern an den Wänden nach unten. Und am Boden kannst du einen Ablauf fürs Fett machen. Hat alles Vorteile gegenüber nur Beton. Der untere Teil ist bei mir zwar auch nicht mit Blech ausgekleidet, aber ich achte bei fettigem Grillgut immer, dass ich was unterstehen habe. Der Stein zieht das sonst alles ein.

Wenn der Übergang von HBO zum Garraum nicht an der obersten Stelle vom HBO liegt, musst du darauf achten, dass der HBO-Abgasabgang komplett dicht gemacht werden kann. Ansonsten steigt die heiße Luft am Abgang vorbei und sammelt sich am HBO-Ausgang, wo sie verschwindet. Natürlich kommt auch ein wenig rüber zum Garraum, aber unter umständen bekommst du Probleme beim Einregeln. Heiße Luft geht gern den einfachsten Weg.
 
@isleman: HBO war auf der Zeichnung im geraden Teil noch 45cm hoch + Bogenhoehe, also fast 60cm. Habe ihn jetzt nochmal flacher gezeichnet (gerader Teil 30cm). Was ist die Standardempfehlung fuer die HBO-Hoehe?

@s.ochs: Die Metallauskleidung werde ich in irgendeiner Form realisieren. In dieser wollte ich auch die Lueftungsklappen vom Smoker integrieren, dann brauche ich mir um eine Halterung im Ziegel keine Gedanken machen. Ausserdem komme ich bei Problemen/Wartung spaeter leichter an die Klappen und kann die austauschen ohne die Ziegel anzufassen. Auch das Prallblech und der Grillrost sollen eine Halterung in der Auskleidung bekommen.

Nach der Anregung wegen Abzug oben eventuell ein Problem habe ich nochmal alles auf den Pruefstand gestellt.
Untenstehende Skizze dieses mal etwas haesslicher weil ich weniger Zeit habe.

Prinzipiell gefaellt mir diese Version sehr gut, weil sie baulich einfacher umsetzbar erscheint. Ueber dem HBO kann ich den Tunnel einfach geschlossen mauern und muss mir da ueber Abzug keinen Gedanken machen.

Gebe es frei zum zerpfluecken :D:

2018_09_04 3 Modi.jpg
 

Anhänge

  • 2018_09_04 3 Modi.jpg
    2018_09_04 3 Modi.jpg
    55,6 KB · Aufrufe: 978
Da ich auch noch in der Planung und Ideensammlungsphase für meinen HBO bin kann ich nicht aus der Pracis berichten dir aber sagen was hier üblicherweise von z.B: @Grappaschlucker empfohlen wird. So um 40cm für mehr Oberhitze bei Pizza und dann höher wenn weniger Pizza aber mehr Brote und Braten gemacht werden sollen
 
Zurück
Oben Unten