• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

HEIBI Edelstahlgrill

Hoger

Veganer
Hallo,
ich bin schon seit längerem stiller Mitleser in diesem Forum.

Da ich nun einen neuen Grill möchte (Zweitgrill), es soll diesmal kein Kugelgrill sein, habe ich mich aufgrund des Preises in einen HEIBI Edelstahlgrill verschossen.
Er nennt sich HEIBI Holzkohlegrill mit seitlichen Ablagen, Artikelnummer 43765-1 und ist bei HEIBI für "nur" 189Euro zu haben.

Da ich seit sehr vielen Jahren mit Briketts und Kugelgrills grille, ich habe einen DANKOOK 1400 (Edelstahl), vorher mit Weber Kugelgrill, habe ich quasi keine Erfahrung mit Holzkohle.

Nun meine Frage. Brennt in dem Grill mit Kohlewanne die Holzkohle vernünftig? Es sind je lediglich seitlich einige Löcher in der Kohlewanne.
Es wäre kein großes Problem für mich ein Gitterrost für die Holzkohle herzustellen, damit Luft von unten an die Kohle kommt. Oder wäre das dann zuviel des Sauerstoffs für die Holzkohle?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

Vielen Dank!

Gruß
Holger
 

Hupfi78

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mein Vater hat nen selbstgebauten Grill ohne irgendwelche extra Belüftung an der Kohlewanne und er Grillt da mit Brekkis und Holzkohle ohne Probleme.
 
Oben Unten