• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Heizdecke unter Anzuchtkasten?

rheingriller

Grillkaiser
Ich habe bei ebay gesehen, dass solche Heizdecken für das Bett, etwa 1,5 m x 70 cm groß, wesentlich günstiger sind als die Heizmatten aus dem Terrarienbereich. Man könnte auch gleich 6 übliche Anzuchthäuschen darauf unterbringen. Zielsetzung ist, etwa 24° in den Häuschen zu erzielen.
Spricht da technisch etwas dagegen bzw. kann jemand was zur Funktionsweise der Heizdecken sagen?
 

Ape

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
technisch spricht da nix gegen die sind ja isoliert etc aber ob die auch 12h mit machen ?

was versprichst du dir denn davon gehts nur um die aufzucht ?

gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

UpInSmoke

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
meine letzte Heizdecke für die Chilianzucht hat genau 3 Tage ihren Dienst verrichtet (Lidl 20 Euro), danach war sie kalt, dachte auch Spar mal richtig ...die Teile sind für 24x7h Betrieb nicht wirklich ausgelegt.
 
OP
OP
rheingriller

rheingriller

Grillkaiser
Ja, Keimung und die Zeit bis nach dem ersten Blattstadium.
Die Heizdecke wäre aber nicht im Dauerbetrieb, ich würde da mein Aquarienthermostat vorstecken. Dann schaltet sich die Decke ab 24° in den Häuschen wieder ab bzw. unter 24° geht sie erst an.
 

UpInSmoke

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
ich musste Die Decke am Strom lassen damit 25° überhaupt erreicht werden, einfacher ist die Temp. in einem Geschlossenen Kasten zu halten, nur die Gewächsthäuser raufstellen reicht dann nicht.
 
OP
OP
rheingriller

rheingriller

Grillkaiser
ich musste Die Decke am Strom lassen damit 25° überhaupt erreicht werden, einfacher ist die Temp. in einem Geschlossenen Kasten zu halten, nur die Gewächsthäuser raufstellen reicht dann nicht.

Schade, ich hatte gedacht, die 60 Watt wären für die gewünschte Temperatur schon ausreichend, weil viel mehr haben die Terrarien-Heizmatten auf diese Größe gesehen auch nicht.
 
Tip vom Hühnerschreck aus der Hühnerhaltung

Hallo Rheingriller!

Das könnte vielleicht auch was für Dich sein. Jetzt im Winter, wenn es draußen friert, friert natürlich auch die Wassertränke ein. Abhilfe schaffen die beiden hier unten:


https://www.bruja.de/catalog/produc...d=309&osCsid=a6530c627f6b6c42ee4f404d6e40f522

https://www.bruja.de/catalog/produc...d=310&osCsid=a6530c627f6b6c42ee4f404d6e40f522

Ich benutze die Teile selber nicht. Der Laden ist einer der bekanntesten bei den Züchtern und absolut seriös - habe da schon andere Geschichten gekauft.

Im Übrigen verkaufen die auch Schlachtbedarf! Vom Messer bis zum Wurstfüller!

https://www.bruja.de/catalog/index.php?cPath=143&osCsid=a6530c627f6b6c42ee4f404d6e40f522
 
OP
OP
rheingriller

rheingriller

Grillkaiser
Die genannten Heizmatten haben halt leider deftige Preise...
Bei der Größe, die ich brauche (120 cm x 50 cm), wäre ich da sicher 100 Euro los - und das ist mir definitiv zu viel dafür.
 

wintergriller1508

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Alternativ könnte ich mir auch eine Rotlichtlampe vorstellen! Denke das ist energetisch gesehen gescheiter als die Heizdecken und vor allem sicherer.....
 
Oben Unten