1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Featured Hessisch BBQ

Dieses Thema im Forum "User-Pics und Grillevents" wurde erstellt von weschnitzbube, 20. Juli 2009.

  1. weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare 10+ Jahre im GSV

    Hallo Leutz!

    Am WoE hab ich es endlich wahr gemacht und meine sooft für Themensonntage angeregten "Regionalen Spezialitäten" zubereitet.

    Geladen waren 6 Freunde und zwei Kinder, insgesamt also 10 Personen.

    Einen Tag vorher erstmal Rippchen vorbereitet.

    Eigentlich wollte ich die Dicke Rippe pökeln, habe mich aber dann doch für die rein gewürzte Variante entschieden:

    Salz, Pfeffer, Knobi, Thymian

    Samstags raus aus dem Kühli und abgewaschen:

    [​IMG]


    Die neuen DOs sollten natürlich auch zum Einsatz kommen. Also für den 12er Brotteig vorbereitet und zum gehen mit ein paar Klöten auf dem Deckel ab in den Pott:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Zwischenzeitlich mal nach den Rippchen geschaut:

    [​IMG]


    Naja, der Rasen wird heute gemäht, es hat bei uns die ganze Zeit geregnet, es ging nicht früher ... :roll:

    Das Brot ab in den Grillkamin im WiGa, damit mir die Schauer die Kohlen auf dem Deckel nicht ertränken:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Wird Zeit, dass es was zu Beißen gibt, die Wölfe belagern die Futterstelle:

    [​IMG]


    Zu Trinken gabs passend zum Motto übrigens folgendes aus der Zapfanlage:

    [​IMG]


    Mal nach den Rippchen geschaut:

    [​IMG]

    Ja, die sehen schon nicht schlecht aus :sabber:


    Dann endlich das Brot raus aus dem großen DOpf:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Geil!!! Der Duft beim Anschnitt war echt zum Niederknien.
    Sowas muss man einfach haben zu dem Kochkäse, den meine Chefin gemacht hat.


    Zwischendrin mal noch schnell Pellkartoffeln im 10er DO aufgesetzt:

    [​IMG]


    Den DO raus aus der SFB, das war nur ein kleines Intermezzo zum schnellen aufkochen, danach kam der regulär mit Kohlen drunter neben den Smoker.

    Jetzt kommt der erste Gang auf den Grill:

    Blutwurstspieße mit Kartoffeln und Apfelstücken, zubereitet von Forumskollege Sör:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ach du Sch**ße, war das der Hammer!!!
    Die Woschd knusprig und scharf, dazu der süsse Apfel und das Kartoffelstück ... geil.


    Jetzt die "Gewellde" auf den Tisch, dazu Kochkäse :sabber:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Als dritten Gang gabs dann einen Handkäseauflauf von Sör aus in Milch aufgeweichtem Brot, Zwiebeln, Petersilie, S+P, Muskat, Handkäse und Butter, das ganze in der SFB überbacken:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Mächtig! Abba lecker!


    Jetzt brauchts aber endlich mal was richtig fleischiges.

    Da hatte ich mir überlegt mal Hessische Börger zu machen.

    Also zunächst Dosenbratwurst beim MdV gekauft:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Aus der 400gr Dose immer drei Scheiben schneiden:

    [​IMG]


    Und die Dosenwoschd dann schön knusprig grillen:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Und dann zusammen mit Kochkäse rein ins Börger-Brötchen:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Puhhhh, danach hats erstmal ein paar Schäpsle gebraucht und eine schöpferische Pause.

    Gegen 21:30 Uhr gabs dann abba wieder Fleisch, und zwar richtig. Endlich die Rippchen aus dem Smoker befreit:

    [​IMG]


    Und aufgeschnitten, was ein geiler Duft nach Knobi und Thymian :happa:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Rippchen haben übrigens mehr Saft als Orangen ...


    Ja, dem Sör schmeckts (fingerlicking good):

    [​IMG]


    Alle pappsatt!



    Aber halt, da war ja noch der Nachtisch, den FlamingMoe vorbereitet hatte:

    Äppel-Riwwelkuche im Glas, frisch gebacken und heiß:

    [​IMG]

    Hätte ich mich reinsetzen können ...


    Meine Güte, war das wieder eine Orgie!!!

    Nach 10 Litern Äppler und diversen Schnäpsen fiel dann gegen 24 Uhr der Hammer.


    Und heute???

    Da mach ich was mit den Resten, stay tuned ...

    :prost:
     
    spritzenkarli, raumich und grillManiac gefällt das.
  2. Harrylone

    Harrylone Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    echter Wahnsinn

    super Bilder, klasse vergrillung, hattest auch bestimmt viel Arbeit :hmmmm: .Auf Dosenbratwurst :wurst: grillen bin ich noch nicht gekommen, muss ich auch mal nachmachen
     
  3. de_leckersten

    de_leckersten Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Also das sind nochmal ein paar geile Ideen! Blutwurst mit Apfel am Spiess, stark! Hut ab!
    Wie lange waren deine dicke Rippe denn auf dem Grill und bei welcher Temp?
     
  4. de_leckersten

    de_leckersten Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Also das sind nochmal ein paar geile Ideen! Blutwurst mit Apfel am Spiess, stark! Hut ab!
    Wie lange waren deine dicke Rippe denn auf dem Grill und bei welcher Temp?
     
  5. Pälzer

    Pälzer Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Sehr deftige Kost. Blutwurst gegrillt mit Kartoffeln hab ich auch schon gehabt...sehr lecker.

    Klasse Bilder.

    Gruß
     
  6. Okraschote

    Okraschote Sterneköchin 5+ Jahre im GSV

    Boah, da werd ich vom Zugucken schon satt. Das sieht ja mächtig mächtig aus. Geil!
     
  7. OP
    weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare 10+ Jahre im GSV

    Das hier kann nicht als Maßstab gelten, hab die Temperatur unten gehalten um die Garzeit in die Länge zu strecken: 7,5 Std. bei Temperaturen zwischen 120° und 70°C.

    Normalerweise 4 Std bei 120°C und dann nochmal ne halbe bei 250°C zum Poppen der Schwarte.

    :prost:
     
  8. sör

    sör Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    schön war´s ! Sollten wir unbedingt mit anderen Themen wiederholen....
     
  9. bullrich

    bullrich Youtube-Bot

    Da hast Du es aber krachen lassen :mosh: :mosh:

    :prost:
     
  10. Pinot

    Pinot Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Hallo Bube,

    schöne Sächelchen habt Ihr da gemacht (der Handkäseauflauf! der Kochkäse-Wurst-Burger!).

    Bei den Blutwurstspießen frage ich mich, wie Ihr es geschafft habt, Apfel und Kartoffel warm zu bekommen, bevor die Wurst zerfließt - oder waren die Kartoffeln noch warm, bevor sie aufgespießt wurden? Sie sehen jedenfalls zum Nachmachen lecker aus!

    Und der Äppel-Riwwelkuche im Glas tät mich ja durchaus auch interessieren...

    Aber so richtig fasziniert mich ja das da:

    Als Badener kenn' ich mich da ja nicht so aus - ist der empfehlenswert (auch für Neulinge in der Apfelweinkultur)?

    In Mannheim gäb's ja eine Zweigstelle (wie ich seit 2 Minuten weiß)...

    :prost:, ähm, 'tschuldigung [​IMG]
     
  11. Gabel-rein

    Gabel-rein Grillkaiser

    Da waren ja mal wieder ein paar geile Ideen dabei. Was ein schöner Schlemmerabend. Hat das mit der Blutwurst gut geklappt ? Mir sind meine Scheiben beim grillen auseinander gefallen.

    :prost: Kai
     
  12. OP
    weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare 10+ Jahre im GSV

    @ Pinot und Gabel:

    Das war geräucherte Blutwurst mit Haut drum, die bleibt stabil, die Kartoffeln waren natürlich schon gekocht!

    @ Pinot solo:

    Der Äppler war gut, gerade für Anfänger geeingnet, da bei weitem net so rack (sauer) wie der Odenwälder Äppler üblicherweise.
    Allerdings sind 10,-Öcken für son Fass schon Wucher!
    Werds aber auch wieder kaufen!

    :prost:
     
  13. OP
    weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare 10+ Jahre im GSV

    Auf jeden Fall!!!

    Das nächste Mal greifen wir mal das Thema "Rund um den Smoker sitzen" auf und machen einfach nur Ribs und trinken Bier bzw. Äppler!

    :prost:
     
  14. Janssen

    Janssen Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Geil, diese Orgie hat ja schon fast was von italienischer Lebensart....stundenlang fressen und saufen.

    Und die Bratwurst wird nachgemacht, wenn ich die hier so kriege. Erinnert mich an meine Heidesheimer Zeit, als für den Dienstabend der Feuerwehr "Brootworscht" mit "Pell Gatoffele" angekündigt wurde. Auf Nachfragen wurde erklärt, "Ei, holt a Brootworscht". Wurst aus Brot oder was? denkt da der exilierte Ostfriese....weit gefehlt, lediglich linguistische Feinheiten. Geschmeckt hats jedenfalls und wurde zum Exportschlager anne Nordseeküste... :)

    janssen
     
  15. Mancini

    Mancini Nuthousegriller

    MileggstamArschschautdösallesgutaus :prost: :prost: :prost:
     
  16. OP
    weschnitzbube

    weschnitzbube GSV-Shakespeare 10+ Jahre im GSV

    Gerade eben fällt mir ein, dass ich noch den Handkäsesalat unterschlagen habe.
    Davon gibts allerdings kein Bild, darum auch vergessen :roll:
    Den hatte eine Freundin mitgebracht, auch sehr lecker!

    :prost:
     
  17. Serial Griller

    Serial Griller Fauler Sack 10+ Jahre im GSV

    :o Da wird man ja wahnsinnig wenn man die Bilder morgens nüchtern anschaut. :o

    Ich bin zwar aus der Region, aber Handkäseauflauf, Blutwurstspieße und
    der Dosenwurstbörger waren mir bis heute unbekannt. Super super sag ich da nur. :sabber: :ola:

    :prost:
     
  18. Wittigriller

    Wittigriller Bademeister 10+ Jahre im GSV

    Bube, ich geb Dir recht - man sollte einen "regionalen Spezialitäten-Sonntag" machen.

    Nur allein, um einen solchen Ideenreichtum nochmals zu sehen. Super gemacht!


    :prost:
     
  19. Matze_HH

    Matze_HH Hamburger Jung

    Meinen Respekt, das hat Stil !!! Frage, wie kannst Du denn nach so einer Orgie schon wieder so fit sein ?

    Ich hoffe, dein Magen hat letzte Nacht nicht zu doll gezwickt :D Ich für meinen Teil hätte nach den vielen "mageren" Köstlichkeiten gleich ne Talcid einwerfen müssen :o
     
  20. Mrhog

    Mrhog Multipostbeauftragter Mitarbeiter 10+ Jahre im GSV

    Astrein!

    Hausmannskost mal anders

    :prost:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden