• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Heuer soll es ein Gasgrill sein

harol

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen

habe die letzten zwei jahre mit einem Weber Kugelgrill (http://www.weber-grill.de/grills/holzkohlegrill/one-touch-premium-67-cm) erfolgreich gegrillt
Von Schweineschulter, über Spareribbs, Gemüse usw. hab ich alles hinter mir
Gegrillt wurde meist für 4-6 Personen ab und zu auch für 10-14 Personen

Da ich nun auf einen Gasgrill umsteigen möchte muss ich mich an Euch Spezialisten wenden
der Grill wird so der jetzige Kugelgrill das ganz Jahr unter Abdeckhaube im Freien stehen
sollte eine seitliche Kochplatte haben und einen Zusatzbrenner

Habe erfolgreich das Forum durchstöbert und dabei wär ich auf folgende Grills gekommen
http://www.santosgrills.de/grills/gasgrills/cadac/2750/cadac-meridian-4-side-burner-white
http://www.santosgrills.de/grills/gasgrills/santos/2648/santos-gasgrill-reno
http://www.juskys.de/bbq-gas-grill-florida?c=78
http://www.coobinox.de/6-brenner-gasgrill-premium-linie-4p.html
Der Juskys ist derzeit leider nicht Lieferbar
Muss aber auch nicht gleich sein, dass ich zuschlage

Die Preisklasse ist, so denke ich, klar erkennbar
Also unter 1000.-

Die Grillfläche soll auf alle Fälle größer sein als die des Kugelgrills
der hat r²xPi =0,35m²
Der CADAC hat 0,38m²
Der JUSKYS hat 0,40m²
Der Santos hat 0,48m²
und der Premium Line hat 0,50m² und ist somit der größte

Was sagt ihr zu der Ausstattung der genannten?
habt Ihr weitere Vorschläge bis max. €1000.-?

Freu mich auf Eure Rückmeldung

Vielen Dank
 

Otto v. Bamberg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wie unschwer an meinem Profilbild zu erkenner ist, werfe ich mal den Signet 90 aus dem Hause Broil King ins Rennen.
Grosse Grillfläche, gut kombinierbar mit dem mitschwingenden Warmhalterost und einen Backburner mit Drehspiess gibts auch noch dazu.
Aluminiumdruckgusshehäuse und Seitenkochfeld.
Eine 11 kg Gasflasche kannst im Grill verstecken.
Sonst der Monarch 320. Oder die Broli Kings vom Obi.

Gruß
 
OP
OP
harol

harol

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie unschwer an meinem Profilbild zu erkenner ist, werfe ich mal den Signet 90 aus dem Hause Broil King ins Rennen.
Grosse Grillfläche, gut kombinierbar mit dem mitschwingenden Warmhalterost und einen Backburner mit Drehspiess gibts auch noch dazu.
Aluminiumdruckgusshehäuse und Seitenkochfeld.
Eine 11 kg Gasflasche kannst im Grill verstecken.
Sonst der Monarch 320. Oder die Broli Kings vom Obi.

Gruß

Die beiden sind rechnerisch von der Grillfläche her eher zu klein
Danke trotzdem
 

Otto v. Bamberg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Auch wenn ich meinem folgenden Satz immer widersprechen werde, mache ich hier ne Ausnahme: Auf die Grösse kommt es nicht an :D

Gruß
 

x-berger

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wenn "groß" und "billig" die ausschlaggebenden Kriterien sind würd ich mal bei Ebay schauen, da gibts China-Blechbüchsen schon für Bruchteile des von dir veranschlagten Budgets. Ob irgendwas davon in Sachen Wetterbeständigkeit mit einer Weberkugel mithalten kannn würd ich aber bezweifeln.
 

smeagolomo

Grillkaiser
würdet Ihr mir also die von mir genannten nicht empfehlen?

Ich will es mal so ausdrücken:

zu 1.: die Cadac die ich bisher kenne würde ich (auf Grund der Qualität) nicht kaufen.
zu 2.: Santos-Grills scheinen nicht schlecht zu sein. Kann dir aber keine Empfehlung geben, da ich die nicht kenne.
zu 3.: siehe zu 2.
zu 4.: Hier finde ich selbst hier um Forum zu wenig um das "Risiko" eingehen zu wollen.
zu Broil King: kenne ich. Und ich bin hier nicht der einzige der die gut findet und positiv bewertet. Also: klare Empfehlung.

Gruß, Armin

p.S.: Da du einen Santos in's Auge gefasst hast wäre es am besten da mal hinzufahren und (da die auch andere Modelle haben) vor Ort mal einen Vergleich zu machen.
 
OP
OP
harol

harol

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke
ich wird mir mal die Santo´s - Homepage genauer Ansehen
Hinfahren kann ich leider nicht
Sind mehr als 690km...

Danke
erstmals
 

Ritchie.S

Grillkönig
5+ Jahre im GSV

smeagolomo

Grillkaiser
Verstehe es nicht falsch.
Es sollen nur ehrlich gut gemeinte Tips sein!
ICH würde mir keinen Grill (über 200,-€) kaufen ohne den vorher live gesehen und befingert zu haben.
 

Webermania81

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also ich besitze den von dir genannten Florida mittlerweile im dritten Jahr und bin immernoch sehr zufrieden. Qualitativ gibt es sicher hochwertigere, aber vom Preis-Leistungsverhältnis biste da auf der sicheren Seite. Was die Grillfläche angeht gebe ich aber Otto-v.-Bamberg recht: Die Grillfläche beim Florida wirst du nicht wirklich oft komplett benötigen.
 
OP
OP
harol

harol

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Verstehe es nicht falsch.
Es sollen nur ehrlich gut gemeinte Tips sein!
ICH würde mir keinen Grill (über 200,-€) kaufen ohne den vorher live gesehen und befingert zu haben.


Da gebe ich dir natürlich 100%ig recht
aber bei uns in ÖSterreich gibt es keine vernünftigen Shops die mehrere Griller auf lager haben
Die genannten sowieso nicht
Leider

Kennt jemand einen Shop in Österreich, oder sogar Oberösterreich oder Salzburg?

Also ich besitze den von dir genannten Florida mittlerweile im dritten Jahr und bin immernoch sehr zufrieden. Qualitativ gibt es sicher hochwertigere, aber vom Preis-Leistungsverhältnis biste da auf der sicheren Seite. Was die Grillfläche angeht gebe ich aber Otto-v.-Bamberg recht: Die Grillfläche beim Florida wirst du nicht wirklich oft komplett benötigen.

Naja, ich glaub Euch ja, aber wenn ich sie mal brauche, ist es doch gut wenn ich Sie schon habe, oder?
 

Der_ der_das_ Feuer_liebt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
ICH würde mir keinen Grill (über 200,-€) kaufen ohne den vorher live gesehen und befingert zu haben.
Hi,
ok, bei einer Frau kann ich das noch verstehen, aber bei einem Grill :D
Nee, im Ernst, sehe ich genau so, was ich kaufe muss ich zuvor in den Fingern halten.
Da können mir 100 Leute sagen kannst du kaufen, ich möchte mich trotzdem selber davon überzeugen wollen.
Ein Grill für 1000€ kann man(n) nicht einfach kaufen, da muss gleich beim ersten Ansehen eine "Freundschaft" entstehen ;)
Ist das nicht der Fall, Finger weg.
Gruß Udo
 
OP
OP
harol

harol

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,
ok, bei einer Frau kann ich das noch verstehen, aber bei einem Grill :D
Nee, im Ernst, sehe ich genau so, was ich kaufe muss ich zuvor in den Fingern halten.
Da können mir 100 Leute sagen kannst du kaufen, ich möchte mich trotzdem selber davon überzeugen wollen.
Ein Grill für 1000€ kann man(n) nicht einfach kaufen, da muss gleich beim ersten Ansehen eine "Freundschaft" entstehen ;)
Ist das nicht der Fall, Finger weg.
Gruß Udo

Ja, ich bin gerade am Googeln und versuch irgendeinen in AUT zu finden
ist schwierig...
 

Webermania81

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Naja, ich glaub Euch ja, aber wenn ich sie mal brauche, ist es doch gut wenn ich Sie schon habe, oder?


Das ist natürlich richtig. Aber bisher war es bei mir erst einmal in 3 Jahren der Fall, dass ich die Grillfläche komplett gebraucht habe. Und ich grille oft und immer gerne mit vielen Leuten. Klar ist es dann schön, wenn man in diesem Fall die Fläche hat. Muss man halt für sich entscheiden, was einem diese absolute Ausnahme qualitativ und preismäßig wert ist.
 

Ritchie.S

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich bin der Meinung das Grillfläche durch nichts zu ersetzen ist :-)
Ich hab lieber 80% der Grillevents zu viel Platz, als bei 20% ein Platzproblem, ausserdem ist so ein indirekt Grillen noch einfacher um zu setzen :-)
 

Floh.

Veganer
Wie Otto v.B. schon erwähnte Die Boris Kings von Obi, im Internet schauen in welcher Filiale er steht, und Live ansehen.
Kaufe keinen Grill ohne Ihn "befingert" zu haben, und auch ich schließe mich an, das bei Gasgrills die Markengeräte im Vorteil sind.
 
Oben Unten